Ein alter Mönch mit Sonnenbrille sitzt in der Shwedagon Pagode am 06.02.13 in der Stadt Yangon in Myanmar.

Plädoyer für (keine) Religion

Robert Misik betont, dass Menschen keinen Gott brauchen, um Unrecht als unerträglich zu empfinden; Nikolaus Schneider unterstreicht, dass gelebter Glaube eine politische Ressource für eine freiheitliche Gesellschaft sein kann.

Robert Misik

Gegen Gott

Mehr lesen