30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Das Logo des Projekts Meinungsvielfalt.

Umwelt

Was ist uns das Klima wert?

30. September- 04. Oktober 2019

Neue und vor allem junge Protestbewegungen haben auf der ganzen Welt das Thema Klimakrise ganz nach oben auf die politische Agenda und damit dahin gebracht, wo es hingehört. Sie zeigen, dass eine neue Generation von Menschen heranwächst, die sich nicht damit abfinden will, dass die Menschen im globalen Norden unseren Planeten sukzessive ausbeuten und damit langfristig gesehen zerstören. Schülerinnen und Schüler haben auch in Deutschland mit den Fridays For Future stark dabei mitgewirkt, das Thema Klimaschutz wieder ins Bewusstsein der Gesellschaft zu rücken.

Aber welche Maßnahmen zum Klimaschutz sind denn wirklich notwendig und sinnvoll? Bringt der Gang zum Bio-Supermarkt und der Verzicht aufs Auto etwas, solange multinationale Konzerne den Regenwald abholzen und Braunkohle abbauen? Lassen sich klimaschädliche Gewohnheiten wie Fliegen oder Autofahren überhaupt so einfach ändern? Was können wir als Individuen und als Gesellschaft für den Klimaschutz tun? Und wer soll die Maßnahmen bezahlen?


Die vier Debattenbeiträge im PDF-Format können Sie hier gebündelt downloaden.

Die Debattenbeiträge

Harald Welzer ist Soziologe, Sozialpsychologe und Publizist.

Es geht nicht um die nächste Wahl, sondern um die nächste Generation

Der Sozialpsychologe Harald Welzer fordert, Klimapolitik endlich als ein eigenständiges Politikfeld mit besonderer Dringlichkeit anzusehen.

Mehr lesen

Die Schülerinnen Gwendolyn Rautenberg (18) und Ronja Enold (16) sind für Fridays for Future aktiv.

Für das Recht auf eine lebenswerte Zukunft!


Die Schülerinnen Gwendolyn Rautenberg und Ronja Enold sind für Fridays for Future aktiv. Sie plädieren dafür, das Thema Klimaschutz in alle Bevölkerungsgruppen zu tragen und so den Druck auf die Politik zu erhöhen.

Mehr lesen

Vivien Meggyes ist Chemielehrerin am Waldgymnasium Charlottenburg in Berlin.

Kleiner Zwang mit großer Wirkung

Die Lehrerin Vivien Meggyes ist froh, dass Greta Thunberg der Erwachsenenwelt den Spiegel vorhält.

Mehr lesen

Matthias Krümmel ist Fachreferent für Klimaschutzpolitik beim Bund für Umwelt und Naturschutz e.V.

Zwischen Wut und Mut


Matthias Krümmel ist Referent beim BUND e.V. Er beklagt in Sachen Klimaschutz ein gesellschaftliches Umsetzungsdefizit.

Mehr lesen

Materialien für den Unterricht

Coverbild Wachstum ohne Ende

Themenblätter im Unterricht (Nr. 92)

Wachstum ohne Ende

Wachstum ist der Treibstoff unserer Wirtschaft. Löhne, Renten, Investitionen, Staatsausgaben – alles hängt von unserer Fähigkeit ab, immer mehr zu produzieren und zu konsumieren. Doch was tun, wenn Wachstum teuer wird und Ressourcen zur Neige gehen?

Mehr lesen

Coverbild Gerechter Klimaschutz

Themenblätter im Unterricht (Nr. 96)

Gerechter Klimaschutz

Schmelzende Polkappen, Dürren in Afrika, schlimme Unwetter in Mitteleuropa – der vom Menschen verursachte Klimawandel ist nicht mehr von der Hand zu weisen. Doch welche Maßnahmen müssen für den gerechten Klimaschutz ergriffen werden?

Mehr lesen

Was geht? - Umweltschutz

Umweltschutz


Was haben Döner, Nacktradler und Jeans mit Umweltschäden zu tun? Stelle Dein Wissen auf die Probe und finde heraus, ob Du schon ein Umwelt-Aktivist bist oder noch zu den Öko-Muffeln gehörst.

Mehr lesen

Was geht? Energie

Energie


Wie und woraus wird Energie gewonnen? Welche Haushaltsgeräte verbrauchen am meisten Strom? In dieser Ausgabe von Was geht? dreht sich alles um das Thema Energie.

Mehr lesen

Dürre in China

Umweltbewusstsein und Klimaschutz

Was können wir gegen den Klimawandel unternehmen? Das Unterrichtsprojekt aus "Forschen mit GrafStat" behandelt Ursachen und Folgen des Klimawandels.

Mehr lesen

Weiterführende Links

Ein schmelzender Eisberg, aufgenommen am 19. Juli 2007 vor der Insel Ammassalik in Ostgroenland. Die fuehrenden Industrienationen kommen am Mittwoch, 8. Juli 2009, beim G-8-Gipfel in L'Aquila, Italien, zusammen, um ueber die Wirtschaftskrise und den Klimaschutz zu beraten. (ddp images/AP Photo/John McConnico) --- FILE - This is a July 19, 2007 file photo of an iceberg as it melts off Ammassalik Island in Eastern Greenland. (ddp images/AP Photo/John McConnico)

Dossier

Klimawandel


Globale Erwärmung und Klimawandel: diese beiden Worte sind in aller Munde. Wie konnte es überhaupt zum Klimawandel kommen? Und reichen die Bemühungen im Kampf gegen die globale Erwärmung aus?

Mehr lesen

Ökologischer Fußabdruck und Biokapazität

Ökologische Probleme

Ökologischer Fußabdruck und Biokapazität

Nach Daten der Non-Profit-Organisation Global Footprint Network übersteigt die weltweite Nachfrage nach natürlichen Ressourcen seit 1971 durchgehend das Angebot an regenerierten Ressourcen.

Mehr lesen

Was für ein Umwelttyp sind Sie?

Test

Was für ein Umwelttyp bist Du?

Wie umweltbewusst gestaltest du deinen Alltag? Hier erfährst du, welches bpb-Buch zu dir passt.

Mehr lesen auf bpb.de

Was ist eigentlich ein gutes Argument und was gehört zum fairen Diskurs dazu?

Mehr lesen