Basilius-Kathedrale

Stadtentwicklung/Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen

Ein Wohnraumprogramm soll die Macht Moskaus über die russischen Regionen festigen. Außerdem: Wie weiter mit den Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen?

Die Methode stolitschnaja praktika weckt in den Regionen Hoffnungen auf eine bessere Lebensqualität. Außerdem wirkt sie der Kritik entgegen, dass Moskau zu viele Ressourcen absorbiert.

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Analyse: Stolitschnaja Praktika: Das Moskauer Wohnraumsanierungsprogramm soll auf die Regionen ausgedehnt werden

Ein neues Programm verspricht sanierten Wohnraum in den russischen Regionen. Moskau soll dafür als Vorbild dienen. Damit will die Zentralregierung mehr Macht über die Regionen erlangen.

Mehr lesen

Probleme auf städtischer Ebene sind der häufigste Grund, dass Russ:innen kollektiv aktiv werden. Sie mobilisieren noch stärker als wirtschaftliche und sozialpolitische Probleme.

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Analyse: Urbaner Aktivismus in Russland: "gewöhnliche" Bürger:innen, erfahrene Aktivist:innen und Gründe für vorsichtigen Optimismus

Russ:innen zeigen kein Interesse an der Politik. Dieses Vorurteil ist weit verbreitet. Doch besonders in den großen Städten Russlands engagieren sich Bürger:innen in lokalen Initiativen.

Mehr lesen

Ebenfalls neu und schick: der Sarjadje-Park in der Nähe des Roten Platzes.

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

dekoder: Das Moskau-Experiment

Moskau hat sich rausgeputzt: Die Plätze sind blitzblank, Gorki hat sich zum hippen Großstadtpark gemausert. Für Maria Kuwschinowa alles Lug und Trug.

Mehr lesen

Wirtschaftssanktionen seien kein geeignetes Mittel der Demokratieförderung. Wer so noch immer argumentiere, betreibe "wishful thinking", sagt Prof. Dr. Katharina Bluhm.

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen"

Konflikte mit Russland würden nicht einfach mit einer neuen Regierung verschwinden. Prof. Dr. Katharina Bluhm fordert eine langfristige europäische Strategie.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Statistik: Daten zum Deutsch-Russischen und EU-Russischen Warenverkehr

Wie hat sich der Handel zwischen Russland und Deutschland bzw. der EU verändert? Wo steht Russland im Vergleich zu anderen Handelspartnern der EU?

Jetzt ansehen

Politik und Wirtschaft seien in Russland untrennbar miteinander verbunden. Die Kontrolle über Russlands Großunternehmen ist das Privileg einflussreicher Eliten, sagt Dr. Janis Kluge.

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen"

Dr. Janis Kluge fordert weniger Handel mit fossilen Energieträgern und russischen Großkonzernen. Stattdessen solle mehr Handel mit mittelständischen Unternehmen und Start-Ups aufgebaut werden.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Statistik: Deutsche Exporte und Direktinvestitionen in Russland

Wie hat sich der Export von Deutschland nach Russland entwickelt? Wie hoch sind die Investitionen von deutschen Unternehmen in Russland?

Jetzt ansehen

Da personalisierte Sanktionen nicht die Bevölkerung treffen, können so anti-westliche Ressentiments verhindert werden, sagt Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué.

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen"

Die europäischen Sanktionen gegenüber Russland stehen in der Kritik. Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué findet, dass personenbezogene Sanktionen weiterentwickelt werden sollen, um Verantwortliche zu treffen.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Statistik: Covid-19 in Russland (Stand 07. März 2021)

Die Ausbreitung von Covid-19, Todesfälle durch Covid-19: bestätigte Fälle.

Jetzt ansehen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Chronik: Covid-19-Chronik, 15. – 28. Februar 2021

Die Ereignisse vom 15. bis 28. Februar 2021 in der Covid-19-Chronik.

Mehr lesen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 399 (09.03.2021)

Chronik: 16. – 27. Februar 2021

Die Ereignisse vom 16. bis 27. Februar 2021 in der Chronik.

Mehr lesen

Russland

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net