Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Behinderung und Inklusion / Unabhängigkeit der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche / Leihmutterschaft

Diese Analysen-Ausgabe widmet sich drei aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen: Die Inklusion von Menschen mit Behinderung erhält Einzug in die öffentliche Debatte, ein lange schwelender Konflikt um die Unabhängigkeit der orthodoxen Kirche eskaliert und das Geschäft um Leihmutterschaft sorgt für eine ethisch-rechtliche Diskussion.

Inklusion von Menschen mit Behinderung ist unter anderem durch den Krieg in der Ostukraine in die öffentliche Diskussion gerückt.

Ukraine-Analysen Nr. 211 (22.01.2019)

Analyse: Die Inklusion von Menschen mit Behinderung in der Ukraine

Wie steht es um die Inklusion von Menschen mit Behinderung in der Ukraine? Obwohl das sowjetische Erbes ein Hindernis für die Inklusion darstellt, zeigen sich vielversprechende Ansätze in der Zivilgesellschaft. Diese Analyse bietet einen Einblick in ein Thema, das in der Ukraine neu in die Öffentlichkeit rückt.

Mehr lesen

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko (l.) und das Oberhaupt der Orthodoxen Kirche in der Ukraine, Epifaniy, tragen den Autokephalie-Tomos während einer Zeremonie in der St. Sophia Kathedrale in Kiew.

Ukraine-Analysen Nr. 211 (22.01.2019)

Analyse: Geopolitik, Macht und kirchliche Identität: Der Konflikt um die orthodoxe Kirche in der Ukraine

2018 eskalierte ein lange schwelender Konflikt um die kirchliche Unabhängigkeit der Ukraine von Russland. Seit diesem Jahr ist die Orthodoxe Kirche der Ukraine nun als unabhängig anerkannt. Doch der Konflikt ist damit nicht beendet: Politische Verstrickungen und Machtkämpfe sind weiterhin zu erwarten.

Mehr lesen

Ein britisches Ehepaar hält Zwillinge in den Armen, die von einer ukrainischen Leihmutter ausgetragen wurden.

Ukraine-Analysen Nr. 211 (22.01.2019)

Analyse: Leihmutterschaft in der Ukraine: Aufstieg – und Fall? – eines lukrativen internationalen Marktes

Die Leihmutterschaft als Geschäftsmodell erfährt in der Ukraine großer Beliebtheit und ist doch höchst umstritten. Wie konnte sich die Ukraine eine lukrative Stellung auf dem Markt erobern? Diese Analyse gibt Antworten darauf und diskutiert die möglichen rechtlichen Folgen eines Skandals im Juli 2018.

Mehr lesen

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 211 (22.01.2019)

Chronik: 11. Dezember 2018 – 20. Januar 2019

Die Ereignisse vom 11. Dezember 2018 bis zum 20. Januar 2019 in der Chronik.

Mehr lesen