Meine Merkliste

Ausgleichsmandat

Ausgleichsmandat

Werden die Parlamentswahlen nach einem Mischwahlsystem abgehalten, d. h. die Interner Link: Bevölkerung wählt einen Teil der Parlamentarier direkt (Interner Link: Direktmandat) und einen anderen Teil indirekt über Listen (die von den Interner Link: Parteien aufgestellt werden), kann es vorkommen, dass eine Partei verhältnismäßig mehr Direktmandate gewinnt, als ihr – gemessen am gesamten Wahlergebnis – anteilig zustehen. Damit die Sitzverteilung im Interner Link: Parlament dem Gesamtergebnis entspricht, werden diese überzähligen Sitze (Interner Link: Überhangmandate) durch zusätzliche Sitze, sogenannte A., für die anderen Parteien ausgeglichen.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Video Dauer
Erklärfilm

Überhang- und Ausgleichsmandate - 2021

Was sind Überhangmandate? Wie entstehen sie? Wie werden sie ausgeglichen? Und warum musste das Wahlrecht zur Bundestagswahl 2021 erneut überarbeitet werden? Die Bundeszentrale erklärt wie die…

Portal

GenZ meets Wahlen

"Bundestagswahl, but make it 2021" ist eine 6-teilige animierte Videoreihe zur Bundestagswahl. In einminütigen Videos richtet sie sich an alle, die zum ersten Mal wählen gehen oder generelle Fragen…

abdelkratie

Hintergrundinfos zu Staffel 2

Du möchtest es ganz genau wissen? Hier findest Du detailliertere Hintergundinfos zu Themen aus den Folgen von ABDELKRATIE goes wählen!

Informationen zur politischen Bildung

Das Wahljahr 2021

Am 26. September wird der Deutsche Bundestag zum 20. Mal gewählt. Die Bundestagswahl findet gleich in mehrfacher Hinsicht unter außergewöhnlichen Voraussetzungen statt und dürfte eine der…

Wahlen in Deutschland

Bundestagswahlen

Bei den Bundestagswahlen entscheiden die über 60 Millionen Wahlberechtigten in Deutschland, wer sie in den nächsten vier Jahren regiert.