Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Industriepolitik

Industriepolitik

I. bezeichnet alle politischen und verbandlichen Aktivitäten sowie gesetzgeberischen Maßnahmen, die darauf gerichtet sind, die industrielle Struktur eines Interner Link: Staates zu erhalten (Bestandserhaltung), auszubauen (z. B. durch Exporthilfen) oder an neue wirtschaftlich-technische Herausforderungen anzupassen (z. B. durch Förderung von Forschung und Entwicklung).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #11: München 1972

Wie kam es 1972 in München zu dem Attentat auf die israelische Olympiamannschaft? Warum war niemand darauf vorbereitet? Und wie steht es 50 Jahre danach um die Aufarbeitung der Ereignisse? Für diese…

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Gentechnik

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die "Genschere" CRISPR/Cas9 bedeutet nicht nur einen enormen Fortschritt für die Gentechnik, sondern verschiebt auch den Diskursrahmen der öffentlichen Debatten rund um gentechnologische Anwendungen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Video Dauer
Video

Macht der Strukturen

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und nachtkritik.de, die im Theaterbereich wichtigste publizistische Online-Plattform, haben eine gemeinsame vierteilige Streaming-Reihe "Mach(t)barkeit!…

Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #10: Kinder und Politik

Kinder an die Macht? Für diese Folge haben wir mit vier Kindern über ihre politischen Visionen und mit Pädagogin Sabine Andresen und Jugendforscher Simon Schnetzer über Schutz, Autonomie und…

Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #9: Risiko

"No risk no fun" oder lieber Vorsicht statt Nachsicht? Warum gehen wir manche Risiken sorglos ein, während wir uns vor anderen fürchten? In dieser Folge spricht Holger Klein mit Wolfgang Bonß, Gerd…

Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #8: Fleisch

Seit wann und warum essen Menschen Fleisch? Und inwiefern ist das ein Problem? Wir haben mit dem Kulturwissenschaftler Gunther Hirschfelder, der Agrarwissenschaftlerin Gesa Busch und dem…