Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Medien | bpb.de

Medien

1) M. ist ein Sammelbegriff für alle audiovisuellen Mittel und Verfahren zur Verbreitung von Informationen, Bildern, Nachrichten etc.

2) Zu den Massen-M. zählen insb. die Interner Link: Presse (Zeitungen, Zeitschriften), der Rundfunk (Hörfunk, Film und Fernsehen) und die elektronischen, digitalen, sog. Neuen M. (Internet, E-Mail; auch: CD, DVD, Blu-ray Disc, Ultra HD Blu-ray, Archival Disc etc.) sowie die sog. Sozialen M., die vor allem der Vernetzung der Nutzer untereinander, zur gegenseitigen Information, Kommunikation und (ggf.) der Zusammenarbeit (z. B. Twitter, Facebook, Instagram) dienen.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Medienpolitik

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Medienpolitik bewegt sich in einem Spannungsfeld zwischen der erwünschten Absicherung von Pluralität und einer nicht-erwünschten inhaltlichen Einflussnahme. Lange Zeit auf den nationalen Rahmen und…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Audio Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Die Bundestagswahl unter dem Einfluss neuer Medien

Der Wahlkampf für die Bundestagswahlen läuft auf Hochtouren: Die Parteien werben auch hierzulande verstärkt in den sozialen Medien. Wie wird der Wahlkampf von Instagram, Twitter und Snapchat…

Lokaljournalismus

Vom Gatekeeping zum Gatewatching

Um Öffentlichkeit herzustellen, werden nicht mehr zwangsläufig Druckerpressen und Sendemasten benötigt. Digital vernetzte Medien bringen Bürgerjournalisten hervor und Leser, die partizipieren…

Zeitbilder
7,00 €

100 Jahre Radio in Deutschland

7,00 €

1923 ging das erste deutsche Rundfunkprogramm auf Sendung. Dieses Buch blickt auf die facettenreiche Geschichte des Mediums und wagt zugleich einen Ausblick in die Zukunft.

Deutschland Archiv

"Affirmative Action" im Osten

Vor 31 Jahren, am 31. Dezember 1991 endete die Geschichte des Rundfunks der DDR. Wie funktionierte dort der Elitenwechsel? Mit welchen Argumentationen wurden Ostdeutsche von Leitungsfunktionen…