Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Schweden (SWE)

Schweden (SWE)

Das Königreich SWE (Konungariket Sverige) liegt im Norden Europas und ist seit 1995 Mitglied der EG/EU. Hauptstadt: Stockholm.

Die Interner Link: Verfassung von 1975 legt eine konstitutionelle Erbmonarchie auf parlamentarisch-demokratischer Grundlage fest.

Staatsoberhaupt: König (weitgehend Repräsentationsfunktion). Exekutive: Regierung bestehend aus Interner Link: Ministerpräsident/Ministerpräsidentin und von ihm/ihr berufenen Kabinettsmitglieder (Statsråd). Legislative: Reichstag (Riksdag) mit 349 auf vier Jahre gewählten Mitgliedern. Mit einfacher Interner Link: Mehrheit kann das Interner Link: Parlament der Interner Link: Regierung oder einzelnen Interner Link: Minister/Ministerinnen das Misstrauen aussprechen. Weitgehende Kontrollmöglichkeiten der Interner Link: Legislative durch einen Verfassungsausschuss, Revisoren und Ombudsmännern und -frauen (Interner Link: Ombudsmann/Ombudsfrau).

Parteien: Konservatives und liberales Spektrum: die Moderata Samlingspartiet (M, Moderate Sammlungspartei), Centerpartiet (C, Zentrum), die Liberalerna (L, Die Liberalen), die Kristdemokraterna (KD, Christdemokraten); im linken Spektrum: Sveriges Socialdemokratiska Arbetarepartiet (S, Sozialdemokraten) die Miljöpartiet de Gröna (MP, Umweltpartei), die Vänsterpartiet (V, Linkspartei) und die rechtspopulistischen Sverigedemokraterna (SD, Schwedendemokraten).

Politische Gliederung: 21 Verwaltungsbezirke (Lån).

10,23 Mio. Einw./2018; Amtssprache: schwedisch (diverse offizielle Minderheitensprachen, z. B. finnisch, samisch); Konfessionen: 63 % Evangelisch-Lutherische (Schwedische Staatskirche Svenska Kyrkan).

BIP/Kopf: 54.356 US-$/2018; Eisenerz, Hüttenwerke, Metallindustrie, Holz-, Möbel-, Papier-, Glasindustrie, Fahrzeugbau, Chemie-, Elektronikindustrie.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Green New Deals

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Erderhitzung liegt in der wachstumsgetriebenen Wirtschaft begründet. Mit „Green New Deals“ wollen Regierungen weltweit die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft vorantreiben.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Artikel

Skandinavische Antworten auf Einwanderung

Wie haben Dänemark, Norwegen und Schweden in der Nachkriegszeit auf Einwanderung reagiert? Welche migrationspolitischen Gemeinsamkeiten und Unterschiede weisen die Länder auf und wie können sie…

Video Dauer
Interview

Interview mit Tunç Okan über seinen Film "Otobüs"

Der türkischstämmige Regisseur Tunç Okan berichtet von der Entstehung seines in Deutschland gedrehten Films "Otobüs", der Zusammenarbeit mit Laiendarsteller/-innen und den Reaktionen auf seinen Film.

Hintergrund aktuell

Parlamentswahl in Schweden

Am 9. September wurde in Schweden ein neues Parlament gewählt.Trotz Verlusten schnitten die Sozialdemokraten erneut als stärkste Partei ab, die rechtspopulistischen Schwedendemokraten blieben unter…

Hintergrund aktuell

25 Jahre Vertrag von Maastricht: Grundstein für die EU

Es war ein wichtiger Schritt für die europäische Integration: Mit dem am 7. Februar 1992 unterzeichneten Vertrag über die Europäische Union (Vertrag von Maastricht) wurde die EU in ihrer heutigen…