Meine Merkliste Geteilte Merkliste

M 06.01 Methode: Stummes Schreibgespräch

8. Mai 1945 - erinnern heute Einstieg (B1) M 01.04 Geschichtsvergessenheit und Geschichtsversessenheit revisited M 01.05 Die Rückkehr der Opfererinnerung M 01.06 Wider die Skandalisierung M 01.07 Geschichtsfernsehen M 01.08 "Erinnerungskultur ist nicht nur Camouflage" M 01.09 Karikatur: Geschichte zum Einsturz bringen Einstellungen zur NS-Zeit (B2) M 02.01 Methode: Vorbereitung und Durchführung der Entscheidungsübung M 02.03 Auswertungsbogen zur Entscheidungsübung M 02.08 Empirische Untersuchungen zum Geschichtsbewusstsein Auswertung der Daten (B4) M 04.01 Sechs-Punkte-Schema zur Auswertung von Umfragedaten M 04.02 Beispielhypothesen zur Analyse der Befragungsdaten Präsentation (B5) M 05.01 Beispiel einer Dokumentation der Befragungsergebnisse Projektevaluation (B6) M 06.01 Methode: Stummes Schreibgespräch Links und Literatur Links für den Unterricht Angebote in den Medien Sachinfos Literatur Redaktion

M 06.01 Methode: Stummes Schreibgespräch

/ 1 Minute zu lesen

Es werden Flip-Chart-Bögen und Stifte benötigt. Ein erster Bogen erhält nun bspw. die Überschrift "das hat mir am Projekt gut gefallen / das sollte eine andere Klasse/Gruppe auch machen ..." und der zweite Bogen erhält die Überschrift "das hat mir gar nicht gefallen / das sollte eine andere Klasse / Gruppe nicht machen müssen ...". Es können noch weitere Bögen angefertigt werden. Die Plakate werden auf Tischen so ausgelegt, daß die Lernenden darum herumgehen und schreiben können. Die Lernenden haben 20 - 30 Minuten Zeit, ihre Kommentare stumm auf die jeweiligen Plakate zu schreiben. Die Lernenden gehen um die Plakate herum und nehmen schriftlich Stellung. Aufgeschriebene Antworten können kommentiert und ergänzt werden. Gespräche sind nicht erlaubt.

Eine Besprechung der Statements sollte sich auf jeden Fall anschließen. Möglicherweise ist es sinnvoll, dass die Schülerinnen und Schüler die Bedeutung der aufgestellten Kommentare vornehmen, indem jeder Lernende insgesamt fünf Punkte auf die niedergeschriebenen Aussagen verteilen kann; dazu nimmt er mit einem Stift eine Markierung hinter der Aussage vor. Somit kann die Bedeutung einzelner Aussagen hervorgehoben werden und weitere Anknüpfungspunkte für das Reflexionsgespräch bieten. Daran anknüpfend erfolgt dann die vertiefende Erörterung weiterer Einzelfragen im Unterrichtsgespräch.

Fussnoten