Meine Merkliste Geteilte Merkliste

"Jetzt ist man verblüfft, wie gefährlich denen das erschien."

"Jetzt ist man verblüfft, wie gefährlich denen das erschien."

Der Kurator Jürgen Schweinebraden spricht über autonome Kunst und Kultur in der DDR und über seine Beweggründe, eine inoffizielle Galerie aufzubauen.

Inhalt

Der Kurator Jürgen Schweinebraden im Gespräch mit Claus Löser, u.a. zu folgenden Themen:

Über die Entstehung der (EP) Schweinebraden...

Über die Beweggründe eine Galerie aufzubauen...

Über die Schwierigkeiten eine inoffizielle Galerie zu führen...

Intentionen und Überlebensstrategien...

Über Mail Art und deren Bedeutung...

Über die junge Generation, Punk und eine neue Qualität der Unangepasstheit...

Über das Arbeiten mit Ost- und Westkunst...

Was hat die Ostkunst in die gesamtdeutsche Kunst eingebracht?

Über die Schwierigkeiten Kontakte in die DDR aufrecht zu erhalten...

Galeriearbeit und Freude gegen die Angst

Über die Entwicklungen in der deutschen Kunst in den vergangenen 60 Jahren...

Über Joseph Beuys...

Mehr Informationen

  • Regie, Buch und Produktion: Claus Löser

  • Kamera, Buch und Schnitt: Jakobine Motz

  • Produktion: 2009

  • Spieldauer: 39 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.