Meine Merkliste

"Wir bewegten uns plötzlich im luftleeren Raum"

"Wir bewegten uns plötzlich im luftleeren Raum"

Der Gründer der Galerie Eigen+Art, Gerd Harry "Judy" Lybke, spricht über Autonome Kunst und Kultur in der DDR, u.a. darüber, wie er den ersten Messeauftritt als revolutionären Akt empfand.

Inhalt

Der Gründer der Galerie Eigen+Art, Gerd Harry "Judy" Lybke, spricht über Autonome Kunst und Kultur in der DDR. Im Gespräch mit Claus Löser geht es um folgende Themen:

Über das Realisieren der Selbstbestimmung...

Über das Besondere an Leipzig...

Über den Sinn des Archivierens – seit den Anfängen der Eigen + Art

Über das Teilhaben an einer unabhängigen Kunstszene...

Über die Verweigerung in der DDR Kunst zu verkaufen...

Über den Westen als möglichen Lebensort …

Die Mauer ist auf...

Über Westgeld und die Frankfurter Kunstmesse 1990...

Mehr Informationen

  • Regie, Buch und Produktion: Claus Löser

  • Kamera, Buch und Schnitt: Jakobine Motz

  • Produktion: 2009

  • Spieldauer: 28 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.