Meine Merkliste

Deutsch lernen mit Schnitzel und Dolmades

Deutsch lernen mit Schnitzel und Dolmades

Nachhaltige Deutschkurse für Geflüchtete: Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) bietet mit dem Projekt „Ich will Deutsch lernen“ ein kostenfreies Angebot an, das in Integrationskursen und von Selbstlernern genutzt werden kann. Ein Online-Portal und eine multilinguale App vermitteln Lerninhalte, die an den Alltag der Lernenden angelehnt sind. Für Lehrende gibt es Schulungen. Im Interview erzählt Claudia Burkhardt, DaZ-Referentin beim DVV, wie das Angebot genau aussieht.

Inhalt

Am 8./9. April 2016 veranstaltete die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit der UNHCR, dem Goethe-Institut und dem BAMF das Netzwerktreffen „Digitale Bildung und Geflüchtete“. Es ging um die Frage: Wie können mobile Bildungs- und Online-Angebote dabei helfen, möglichst viele Geflüchtete mit Bildungs- und Integrationsangeboten zu erreichen und individualisierte Angebote zu schaffen? Ziel war es, Bedürfnisse zu identifizieren, Akteure zu vernetzen und gute Beispiele zu zeigen.

Einige dieser guten Beispiele stellt die Werkstatt zudem auf Externer Link: werkstatt.bpb vor.

Mehr Informationen

  • Produktion: Koooperative Berlin

  • Spieldauer: 7 Min.

  • hrsg. von: bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-SA 3.0 DE - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland" veröffentlicht.