Meine Merkliste

... über Judenräte in den Ghettos Warschau, Litzmannstadt und Wilna

... über Judenräte in den Ghettos Warschau, Litzmannstadt und Wilna Interview mit Svenja Bethke, Lecturer an der University of Leicester

von: Svenja Bethke

Die Historikerin Svenja Bethke spricht über von den deutschen Besatzern in verschiedenen Ghettos eingesetzte Judenräte und deren begrenzte Handlungsspielräume.

Inhalt

In Warschau, Litzmannstadt und Wilna verlangte die nationalsozialistische Besatzungsmacht die Einsetzung von sogenannten Judenräten in den Ghettos. Obwohl sie im Ausnahmezustand lebten versuchten diese, das alltägliche Zusammenleben zu regeln.

Mehr Informationen

  • Kamera, Schnitt und Postproduktion: cine plus Production Service GmbH

  • Produktion: 30.10.2019

  • Spieldauer: 5 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Svenja Bethke für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.