Obama

Deutsch ins Grundgesetz?

Sprache selbst ist nicht nur politisch, sie kann auch zum Gegenstand der politischen Diskussion werden. So taucht immer wieder die Frage auf, ob das Deutsche als Staatssprache im Grundgesetz verankert werden soll. Lesen Sie hier ein Pro und Contra zu dieser Debatte.

Holger Klatte

Holger Klatte

Staatsziel Deutsch

Der Zusatz "Die Sprache der Bundesrepublik ist Deutsch" im Grundgesetz betone die herausragende Stellung des Deutschen als grundsätzliches Verständigungsmittel in unserer Gesellschaft, meint Holger Klatte vom Verein Deutsche Sprache.

Mehr lesen

Rolf C. Peter

Rolf C. Peter

Von Schimären und andere Aberglauben

Sprachen verfallen nicht, sie verändern sich lediglich - meint der Sprachenexperte Rolf C. Peter. Die Angst vor dem Niedergang der deutschen Sprache ist unbegründet - und damit auch ihre Verankerung im Grundgesetz.

Mehr lesen