30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Fahnen der EU-Mitglieder spiegeln sich im Gebäude des Europäischen Parlaments in Straßburg.

7.4.2014

Redaktion

Herausgeber
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Bonn © 2009-2014
Verantwortlich gemäß § 55 RStV: Thorsten Schilling


Redaktion bpb
Matthias Jung
Matthias Klein

Konzeption und Umsetzung
politik-digital.de: Dr. Erik Meyer, Simone Jost-Westendorf, Tobias Mayer, Nicolas Krotz, Marie Patzer (2014)
Sebastian Gievert, Daniel Roleff, Dr. Clemens Maier-Wolthausen, Torsten Arndt, Christian Jung, Martin Wilke, Simone Gerdesmeier (2009)

Grafiken und Schaubilder
politik-digital.de: Sebastian Gievert, Nicolas Krotz, Peter Neuhaus

Videos
politik-digital.de: Simone Jost-Westendorf, Marie Patzer
Blinkenlichten Produktionen: Mario Sixtus, Dennis Münch, Laura Stresing

Autorinnen und Autoren

Prof. Dr. Helmut K. Anheier, Dr. Mechthild Baumann, Dr. Karlheinz Dürr, Prof. Dr. Christina Holtz-Bacha, Prof. Dr. Michael Kaeding, Prof. Dr. Oskar Niedermayer, Prof. Dr. Dieter Nohlen, Dr. Birgit Oldopp, Prof. Dr. Bettina Westle, Prof. Dr. Wichard Woyke

Urheberrecht
Alle Beiträge sind, soweit nicht anders angegeben, unter der Creative Commons-Lizenz by-nc-nd/3.0/de lizenziert.

Creative Commons License



Dossier

euro|topics-Wahlmonitor

Ende Mai wurde ein neues Europaparlament gewählt. Wann begann der Wahlkampf? Welche Themen wurden in den Ländern der Europäischen Union diskutiert? Was bewegte die Menschen?

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Europa

Zahlreiche Grafiken, Tabellen und Texte liefern Informationen zu Themen wie Migration, demografischer Wandel, Energieabhängigkeit, Armut und Arbeitslosigkeit. Sie helfen dabei, beispielsweise das Ausmaß der Zuwanderung, die Nettozahler-Debatte auf EU-Ebene oder die ausgleichende Wirkung des Sozialstaates besser zu verstehen.

Mehr lesen

Informationen zur politischen Bildung Nr. 339/2018-2019

Wahlen zum Europäischen Parlament

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden seit 1979 direkt gewählt. Sie sind beteiligt an Entscheidungen für einen ganzen Staatenverbund, dessen Grad supranationaler Integration weltweit einmalig ist.

Mehr lesen

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 4-5/2019)

Europa wählt

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wird das neue Europäische Parlament gewählt. Die Wahl steht unter besonderen Vorzeichen: Nach Lage der Dinge wird die EU nur noch aus 27 Mitgliedstaaten bestehen, weil Großbritannien acht Wochen vorher aus der EU austreten wird.

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Europawahl

Im Mai 2019 fand die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Bürgerinnen und Bürger aus 28 Mitgliedsstaaten wählten ihre Abgeordneten ins Parlament. Wie schnitten die Parteien in Deutschland ab? Welche Fraktion stellt wie viele Abgeordnete? Und wie entwickelte sich die Wahlbeteiligung?

Mehr lesen