Meine Merkliste

Der Morgen als sie uns holten

Der Morgen als sie uns holten Berichte aus Syrien

von Janine di Giovanni

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 1 € und 150 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Syrien 2011: Erste regierungskritische Demonstrationen markieren den Beginn des Aufstandes. Seinerzeit war noch nicht abzusehen, dass der Konflikt sich zu einem der blutigsten Bürgerkriege der jüngeren Geschichte entwickeln sollte. Die Journalistin Janine di Giovanni war im Jahr 2012 - der Zeit, als der Konflikt eskalierte - lange vor Ort. In ihrer Reportage von Kriegsschauplätzen in Homs, Latakia, Aleppo und Damaskus beschreibt sie grausame Massaker an Zivilisten, den systematischen Einsatz sexueller Gewalt und Folter in den Gefängnissen des Regimes. Sie spricht mit Menschen, die schrecklichste Misshandlungen überlebt und Angehörige verloren haben, mit Kämpfern aus den Reihen der Rebellen, mit Anhängern Assads, die in dem Diktator den letzten Garanten eines unabhängigen Syriens sehen, und mit Vertretern einer städtischen Oberschicht, die lange nicht wahrhaben wollte, dass im Land ein grausamer Bürgerkrieg herrscht.

Janine di Giovannis Bericht zeigt, wie Fundamentalismus und Brutalität bei allen Kontrahenten den Konflikt weiter befeuern. Mit ihrer drastischen wie verstörenden Darstellung einzelner Schicksale, die sich so oder so ähnlich massenhaft ereignen, legt di Giovanni Zeugnis ab über eine humanitäre Katastrophe von ungeheurem Ausmaß, deren Ende nicht in Sicht ist.

Produktinformation

Bestellnummer:

10029

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Janine di Giovanni

Ausgabe:

Bd. 10029

Seiten:

251

Erscheinungsdatum:

13.03.2017

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Der Nahe Osten geht nicht unter

4,50 €

Pulverfass oder Krisenherd? Solche dem Nahen Osten oft zugeschriebenen Begriffe lassen wenig Raum für die Hoffnung, dass sich in der Region die Dinge bald zum Positiven wenden. Daniel Gerlach setzt…

Schriftenreihe
4,50 €

Zerbrochene Länder

4,50 €

Eine Region am Rand des Abgrunds: Scott Anderson hat über Jahre hinweg Menschen aus Ägypten, Jordanien, Irak und der Autonomen Region Kurdistan, Libyen und Syrien porträtiert. Ihr oft bedrückender…

Hintergrund aktuell

Luftangriffe auf Syrien

Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Konflikt. Mittlerweile sind vier von fünf Veto-Mächten im UN-Sicherheitsrat darin verwickelt. Gleichzeitig laufen aber auch Friedensverhandlungen. Ihr…

Zeitbilder
4,50 €

Alphabet des Ankommens

4,50 €

Wo muss ich hin? Welche Papiere muss ich ausfüllen? Wie sind die Menschen hier? Das Alphabet des Ankommens zeigt in zwölf Comicreportagen den Neuanfang in einem fremden Land. Journalisten und…

Schulnewsletter

Dezember 2016: Krieg in Syrien

Im Schulnewsletter Dezember haben wir Ihnen zum Thema Krieg in Syrien einführende und vertiefende Informationen zusammengestellt, um Sie in der Aufbereitung dieser komplexen Thematik für Ihre…

Werkstatt

Tipps für Friedenspädagogik im Unterricht

Der Krieg in der Ukraine ist auch für Kinder und Jugendliche allgegenwärtig. Elisabeth Raffauf und Nicole Rieber teilen Tipps für eine angemessene Thematisierung im Unterricht.