Meine Merkliste

Die Abgehobenen

Die Abgehobenen Wie die Eliten die Demokratie gefährden

von Michael Hartmann

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Die Lebenswelten der Eliten und die der Bevölkerung driften seit Jahrzehnten immer weiter auseinander, so der Elitenforscher Michael Hartmann. Erbschaften, Dividenden, Managergehälter und Abfindungen ließen die Wohlhabenden immer wohlhabender werden, und mit ihrem Reichtum wachse auch ihre Macht in Politik und Gesellschaft. Der Sammelbegriff "Elite" steht dabei für die Personen, die durch ihr Amt oder ihr Eigentum in der Lage sind, gesellschaftliche Entwicklungen maßgeblich zu beeinflussen.

Durch Spenden und Sponsoring haben sie die Möglichkeiten, meist ohne jede demokratische Legitimation, gesellschaftliche Prozesse zu gestalten – und gleichzeitig in großem Umfang Steuern zu sparen. Hartmann zufolge höhle dies die Demokratie von innen aus. Gelegentliche Skandale brächten die trickreichen Steuervermeidungsstrategien der Reichen und Mächtigen zu Tage und erschütterten das Vertrauen der breiten Bevölkerung in das Steuer- und Rechtssystem noch mehr. Dies habe die zunehmende Politikverdrossenheit und nicht zuletzt auch den Aufstieg des Rechtspopulismus begünstigt.

Produktinformation

Bestellnummer:

10330

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Michael Hartmann

Seiten:

283

Erscheinungsdatum:

14.06.2019

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Digitale Gesellschaft

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Coronapandemie hat die Schwachstellen der digitalen Gesellschaft aufgedeckt, zugleich aber auch neue Potenziale aufgezeigt. Wichtig ist, neuen digitalen Spaltungen der Gesellschaft vorzubeugen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Video Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Genia Kostka - Big Data Dreams and local reality in China

Von der Verwendung biometrischer Kontrollpunkte zu der Überwachung muslimischer Minderheiten bis hin zur Nutzung von KI für intelligentes Verkehrsmanagement, Big-Data-Anwendungen schießen in…

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Im Dienst der Gesellschaft

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Entgegen mancher Hoffnungen hat die Pandemie nicht zu mehr gesellschaftlicher Solidarität geführt. Dies trifft besonders diejenigen, die sich mit ihrer Arbeit in den Dienst der Gesellschaft stellen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Audio Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Christoph Neuberger - Demokratie und Öffentlichkeit

Wie erfüllt die Öffentlichkeit ihre Funktion der gesellschaftlichen Selbstverständigung in Zeiten von Hate Speech und Fake News? Wer trägt Verantwortung im Netz für die Verwirklichung…