Meine Merkliste

deutsch, nicht dumpf

deutsch, nicht dumpf Ein Leitfaden für aufgeklärte Patrioten

von Thea Dorn

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Es geht um das Ganze und um Grenzen: Wie kann man in Deutschland patriotisch sein, ohne in exkludierenden Nationalismus zu verfallen? Wie lässt sich im Konsens mit dem umgehen, was hierzulande in verschiedenen Milieus unter Heimat verstanden wird? Welcher Grad an Identifizierung mit diesem Land ist erforderlich, zuträglich, zumutbar oder eine Zumutung?

Aus welchen Quellen – der Geschichte, des Rechts, der Kultur, der Ideen - lässt sich im Interesse eines weltoffenen, seiner Möglichkeiten wie seiner Verantwortung bewussten Deutschlands schöpfen? Und welches Potenzial der Indienstnahme oder des Missbrauchs bergen diese? Thea Dorn misst einem aufgeklärten Patriotismus hohen Stellenwert zu. Zugleich hinterfragt sie dessen Wurzeln auf ihre aktuelle Aussagekraft für die Zivilgesellschaft Deutschlands in Europa und in einer globalisierten Welt.

Produktinformation

Bestellnummer:

10381

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Thea Dorn

Ausgabe:

10381

Seiten:

336

Erscheinungsdatum:

12.08.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
1,50 €

Lob der Nation

1,50 €

Es gibt politischen Streit über die (Be)deutung von Nationalstaaten. Den einen gilt er als Relikt, die anderen definieren ihn ethnisch-exkludierend. Michael Bröning lehnt beide Sichtweisen ab und…

Video Dauer
Video

Introduction "Mapping Memories of Post 1989-Europe"

The opening session sketched out a number of questions, tasks and theses the conference "Mapping Memories of Post-1989 Europe" would deal with. In their conversation, Heidemarie Uhl, Austrian Academy…

Video Dauer
Dokumentarfilm

Wohin mit der Geschichte?

Dresdens Stadtbild zeigt, wie historische Architektur mit Bedeutung besetzt werden kann. Der Dokumentarfilm untersucht die städtebaulichen Entscheidungen und den Zusammenhang zu politischen Prozessen.

Video Dauer
Dokumentarfilm

Heimat ist ein Raum aus Zeit

Anhand von Briefen und Dokumenten untersucht Thomas Heise seine Familiengeschichte über vier Generationen hinweg. Sprache und Bilder verbinden sich zum Porträt eines Landes und eines Jahrhunderts.