Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Alternative Fakten | bpb.de

Alternative Fakten Zur Praxis der kommunikativen Erkenntnisverweigerung

von Nils C. Kumkar

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Der Begriff der „alternativen Fakten“ hat in den vergangenen Jahren einen raschen Aufstieg erfahren. Mit ihm verbindet sich die Sorge, dass „alternative“, den Tatsachen widersprechende Deutungen bestimmter politisch relevanter Sachverhalte zugenommen haben – und dass dies auf ein Schwinden des geteilten Wissens in der Gesellschaft hinweise. Doch was sind eigentlich „alternative Fakten“, und wie ist ihre Verbreitung zu verstehen?

Wie der Soziologe Nils C. Kumkar darlegt, gehe es hierbei nicht lediglich um fehlgeleitete Annahmen über die Welt, die durch die „richtigen“ Informationen korrigiert werden könnten. Für ein Verständnis des Phänomens relevant sei vielmehr die kommunikative Funktion, die es in Prozessen der öffentlichen Meinungsbildung einnehme. Empirisch arbeitet er anhand von drei Beispielen – der Debatte um die Zuschauerzahl bei der Amtseinführung Donald Trumps, der Verbreitung von Publikationen, die den menschengemachten Klimawandel anzweifeln, sowie der Debatte um die „Querdenker“ und die Corona-Maßnahmen – heraus, dass die Nutzung „alternativer Fakten“ stets in vorgängige gesellschaftliche Konflikte eingebettet ist. Innerhalb dieser Konflikte erfüllten sie weniger die Funktion, glaubhafte Deutungen zu vermitteln, als die, Verwirrung zu stiften. Der Autor plädiert dafür, diese hintergründigen Konflikte in den Blick zu nehmen, um das Phänomen „alternative Fakten“ besser verstehen und ihre Verbreitung bekämpfen zu können.

Produktinformation

Bestellnummer:

11014

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Nils C. Kumkar

Ausgabe:

Bd. 11014

Seiten:

336

Erscheinungsdatum:

06.12.2023

Erscheinungsort:

Bonn

ISBN:

978-3-7425-1014-3

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Halbwahrheiten

4,50 €

Weder wahr noch ganz falsch – Nicola Gess zeigt auf, wie Halbwahrheiten funktionieren, wie sie die Wahrnehmung der Wirklichkeit verzerren und den Realitätsbezug politischer Diskussionen untergraben.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Verschwörungstheorien

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Verschwörungstheorien werden von Menschen geglaubt, die an sie glauben wollen. Dieser Glaube kann als Symptom für die Entfremdung von der institutionalisierten Politik gedeutet werden.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Portal

Wahre Welle

Verschwörungstheorien existieren schon seit dem Mittelalter und bieten den Menschen einfache Wahrheiten für komplizierte Vorgänge in der Welt. Deswegen kommen sie besonders oft in Krisenzeiten oder…

Infodienst Radikalisierungsprävention

Extremistische (Um-)Deutungen der Pandemie

Manjana Sold und Clara-Auguste Süß erläutern, wie rechtspopulistische und rechtsextreme sowie islamistische Akteure die Corona-Pandemie (um-)deuten und zur Verbreitung ihrer Ideologien nutzen.

Bewegtbild und politische Bildung

For Your Information

Wer gewinnt die goldene Lupe und warum ist es bei der Flut an Informationen im Netz auf die Schnelle nicht immer direkt erkennbar, was wahr und was falsch ist?