Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte | bpb.de

Allgemeine Erklärung der Menschenrechte Aus Politik und Zeitgeschichte 49-50/2023

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 0 € und 0 Cents zuzüglich Versandkosten

Inhaltsbeschreibung

Die am 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedeten Prinzipien der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte definieren bis heute den Kernbestand dessen, was Menschen einander moralisch schulden und Staaten zu schützen verpflichtet sind: die Gleichheit, Freiheit und Würde jedes Menschen.

Um die faktische Geltung der Menschenrechte steht es jedoch 75 Jahre nach Verabschiedung der Allgemeinen Menschenrechtserklärung nicht zum Besten. Zwar haben ihre Grundsätze nichts von ihrer Strahlkraft verloren, doch sind sie in weiten Teilen der Welt hehre Versprechen geblieben. Vor allem autokratisch regierte Staaten ziehen zunehmend die Universalität der Menschenrechte in Zweifel und enthalten ihren Bevölkerungen diese elementaren Rechte vor.

Produktinformation

Bestellnummer:

72349

Reihe:

Aus Politik und Zeitgeschichte

Ausgabe:

Nr. 49-50/2023

Seiten:

48

Erscheinungsdatum:

01.12.2023

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
Vergriffen

Ungleichheit

Vergriffen
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Angesichts großer sozioökonomischer Ungleichheit muss man sich Sorgen um den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Demokratie machen. Helfen kann mehr Wissen über Ausmaß und Folgen von Ungleichheit.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Hintergrund aktuell

Vereinte Nationen: 75 Jahre Streben nach Weltfrieden

Am 24. Oktober 1945 trat die Charta der Vereinten Nationen in Kraft. Mit ihr sollte nach dem Scheitern des Völkerbundes ein Bündnis geschaffen werden, das Kriege verhindert und Kooperation…

Hintergrund aktuell

10. Dezember: Tag der Menschenrechte (10.12.2019)

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vom 10. Dezember 1948 definiert Rechte, die allen Menschen von Geburt an uneingeschränkt zustehen. Mit dem "Internationalen Tag der Menschenrechte"…