Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Der Weg zur Einheit

Der Weg zur Einheit

von Manfred Görtemaker

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 0 € und 0 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden auf dem Boden der vorherigen NS-Diktatur zwei Staaten gegründet, die Bundesrepublik Deutschland und die DDR. Während in der Bundesrepublik eine wehrhafte Demokratie entstand, lebten die Menschen in der DDR von nun an in einer sozialistischen und von der Sowjetunion kontrollierten Diktatur. 40 Jahre sollte diese Teilung bestehen bleiben, bis am 9. November 1989 die Berliner Mauer, die Ost und West seit 1961 getrennt hatte, als Höhepunkt einer friedlichen Revolution in der DDR fiel.

Am darauffolgenden Aushandlungsprozess zur Zukunft Deutschlands beteiligten sich nicht nur die Regierungschefs der beiden deutschen Staaten, sondern auch die vier Siegermächte des Zweiten Weltkrieges. Mit dem Beitritt der fünf ostdeutschen Länder zum Geltungsbereich des Grundgesetzes am 3. Oktober 1990 wurde die Deutsche Einheit Realität. Die folgenden ostdeutschen Transformationsjahre waren geprägt von Deindustrialisierung, Arbeitslosigkeit und Abwanderung. Bis heute gibt es zwischen Ost und West große Unterschiede hinsichtlich Produktivität, Einkommen und Repräsentation.

Produktinformation

Bestellnummer:

4352a

Reihe:

Informationen zur politischen Bildung

Autor/-innen:

Manfred Görtemaker

Ausgabe:

Heft 352

Seiten:

83

Erscheinungsdatum:

19.10.2022

Erscheinungsort:

Bonn

Hinweise: Die Publikation wird zurzeit mit dem Einleger Infoaktuell Katar (Bestellnummer 4039) ausgeliefert.

Passende Produkte

Weitere Inhalte

Dossier

Deutsche Teilung - Deutsche Einheit

13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt der Bau der Mauer, die Deutsche Teilung wird zementiert. Am Abend des 9. November 1989 kommt es zum Mauerfall. Bald 30 Jahre danach ist…

Themenseite

30 Jahre Deutsche Einheit

Über vier Jahrzehnte waren Berlin, Deutschland und Europa geteilt. 30 Jahre nach der Deutschen Einheit wachsen Ost und West weiter zusammen. Gleichzeitig bleiben die Spuren der Teilung bis heute…

Informationen zur politischen Bildung
0,00 €

Deutschland in den 70er/80er Jahren

0,00 €
  • Online lesen

Dissidenten und ökonomische Dauerkrise in der DDR, Umweltbewegung und RAF-Terror in der BRD: Das Themenheft zeichnet die letzten Jahrzehnte vor der deutschen Wiedervereinigung nach.

  • Online lesen
Informationen zur politischen Bildung
0,00 €

Geschichte der DDR

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf

Die Geschichte der DDR zeigt, wie die SED mit sowjetischer Unterstützung über vier Jahrzehnte ein nicht durch Wahlen legitimiertes Machtmonopol in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft errichtet.

  • Online lesen
  • Pdf
Informationen zur politischen Bildung
0,00 €

Sowjetunion II – 1953-1991

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf

"Tauwetter" unter Chruschtschow, Kalter Krieg, Stagnation in der Breschnew-Ära, Perestrojka und Glasnost unter Gorbatschow – Stationen der Sowjetunion von der Supermacht 1953 bis zu ihrem Ende 1991.

  • Online lesen
  • Pdf
Deutschland Archiv

"Es war ein Tanz auf dem Vulkan"

Wie SED-Funktionäre 1989 den Mauerfall erlebten. Drei Tage im November, protokolliert von Eberhard Aurich, damals Vorsitzender der SED-Jugendorganisation FDJ in der DDR. Mit Dokumenten.