Meine Merkliste

Deutsch-polnische Beziehungen

Mit seinem Kniefall vor dem Denkmal für die Opfer des Warschauer Ghettoaufstandes 1943 schrieb Bundeskanzler Willy Brandt im Dezember 1970 Geschichte: Er läutete ein neues Zeitalter in den Beziehungen zwischen Polen und Deutschland ein. Seine Tat wurde als symbolischer Akt der Reue für die deutschen Verbrechen empfunden. Dennoch das deutsch-polnische Verhältnis bis heute weit entfernt von Normalität. Die deutschen Verbrechen während der Zeit der Besatzung, die Debatte um die Rückgabe von Kulturgütern, aber auch um Flucht und Vertreibung spielen diesseits wie jenseits von Oder und Neiße noch eine wichtige Rolle. Das Spezial zeichnet die polnische Geschichte in Grundzügen nach und untersucht Probleme und Spannungen im Verhältnis beider Länder. Es zeigt aber auch auf, wie Literatur und Kulturaustausch, wie das Wissen übereinander und die gemeinsame Geschichte helfen können, den jeweils anderen besser zu verstehen.

Erscheinungsdatum:

Deutschland und Polen

In den ersten zwei Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg gab es keine offiziellen Kontakte zwischen der Bundesrepublik und Polen. Die Erblast der kurz zurückliegenden NS-Herrschaft in Europa und das…

Dieter Bingen

/ 8 Minuten zu lesen

Vorreiter des Umbruchs im Ostblock

Solidarność, "Solidarität", hieß die polnische Gewerkschaft, die 1980 aus der Streikbewegung hervorging. Schon im November 1980 waren von den 16 Mio. Werktätigen Polens rund 10 Mio. der…

Dieter Bingen

/ 9 Minuten zu lesen

Deutschland und Polen als Nachbarn in der EU

Zwischen den Nachbarn Polen und Deutschland gibt es immer wieder unterschiedliche Positionen. Die Normalisierung des deutsch-polnischen Verhältnisses bleibt auch in der EU eine wichtige Aufgabe.…

Thomas Jäger

/ 7 Minuten zu lesen

Deutsch-polnische Klischees in den Medien

Welche Klischees und Vorurteile hegen Polen und Deutsche? SZ-Korrespondent Thomas Urban hat einen Blick in die Medien gewagt.

Thomas Urban

/ 7 Minuten zu lesen

Die Bedeutung der Kulturvermittlung und –Rezeption

Welche Rolle spielt Kultur bei den deutsch-polnischen Beziehungen? Wie sieht die Zusammenarbeit aus und wie haben sich die Kulturbeziehungen entwickelt? Ist Annäherung möglich und welche Rolle…

Joachim Rogall

/ 11 Minuten zu lesen

Polnische Literatur und deutsch-polnische Literaturbeziehungen

Wie werden Deutschland und die Deutschen in der polnischen Literatur und Polen und die Polen in der deutschen Literatur dargestellt? Wie steht es um die Literaturbeziehungen beider Länder und welchen…

Matthias Kneip

/ 13 Minuten zu lesen

Normalisierung wäre schon viel - Essay

Das deutsch-polnische Verhältnis ist von einer "Normalisierung" weit entfernt: Nirgendwo in Europa hatten es zwei Nationen so schwer, wieder zueinander zu kommen. Ein Essay des verstorbenen…

Peter Bender

/ 18 Minuten zu lesen