Meine Merkliste

Schwul, verfolgt, geflohen

Homosexualität Stationen der Ehe für alle in Deutschland Homophobie Schwul, verfolgt, geflohen Eine Regenbogen- geschichte Essay: Zwischen Verfolgung und Emanzipation Geschichte des CSD Diskriminierung Homosexualität und Fußball Schwule/Lesben und Muslime Homosexualität und Arbeitswelt Homophobie in der Popmusik Menschenrechte Regenbogenfamilien AIDS-Prävention Homosexualität und Religion/en Redaktion

Schwul, verfolgt, geflohen Ein Videobeitrag von fluter.de

Nathalie Pfeiffer

/ 1 Minute zu lesen

Ibrahim wäre im Libanon fast umgebracht worden. Dieser Film zeigt, wie er sich in Deutschland endlich frei ausleben kann.

Externer Link: Erschienen auf fluter.de

Für Ibrahim war das Leben im Libanon zur Hölle geworden. Sein Ökonomie-Studium hatte er nach zwei Semestern abbrechen müssen, weil er wegen "homosexueller Handlungen" festgenommen worden war. Danach fand er aufgrund seiner Vorstrafe keinen Job und musste sich als Hilfskoch durchschlagen. Schließlich die Katastrophe: Ein homophober Mann warf ihn aus dem dritten Stock eines Gebäudes. Ein Jahr brauchte Ibrahim, um wieder auf die Beine zu kommen – dann floh er.

Dieser Film zeigt Ibrahims Neubeginn in Deutschland: Ibrahim ist überwältigt von den Eindrücken in Köln und hat über die sozialen Medien schnell Anschluss an die große LGTB-Szene (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender und Intersexuelle) dort gefunden. Endlich kann er seine sexuelle Neigung offen und ohne Angst ausleben. Er wohnt in einer WG, will alles über die deutsche Kultur lernen und engagiert sich ehrenamtlich für andere geflüchtete Menschen. Seine weiteren Pläne: ein Studium aufnehmen, mit dem er im Bereich Sozialarbeit auch seine berufliche Zukunft finden kann. Sein großer Traum: mit einem anderen Mann eine Regenbogen-Familie gründen und Kinder adoptieren, die sie gemeinsam als freie Menschen erziehen.

Weitere Inhalte

Video Dauer
Video

Betty Ezri

Betty Ezri setzt sich für Vielfalt und die Gleichberechtigung der LGBTQ-Community ein

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

"Wir schaffen das"

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

"Wir schaffen das"– diese Worte stehen sinnbildlich für den Sommer 2015 und das, was im Zusammenhang mit der sogenannten Flüchtlingskrise in den Monaten darauf folgte. Der Satz wurde zum Slogan…

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Video Dauer
Dokumentarfilm

Auf dünnem Eis - Die Asylentscheider

Der Film begleitet eine Entscheiderin und einen Entscheider des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge im Jahr 2016 bei ihrer Arbeit und gibt Einblick in den Prozess des Asylverfahrens, von der…

Video Dauer
Video

"Demokratie ist ein Mannschaftssport"

Das crossmediale Bildungsprojekt "Refugee Eleven" bringt elf Profikicker und elf geflüchtete Amateurfußballer zusammen, um über Flucht, Asyl und Integration zu sprechen. Die elf Kurzfilme werden…