Wer hat die Wahl? – Gespräche über's Wählen

Wer hat die Wahl?

In dem neuen Podcast Wer hat die Wahl? Gespräch übers Wählen gehen treffen Journalisten/-innen und Podcaster/-innen auf Menschen, über die viel gesprochen wird, aber die selbst selten zu Wort kommen. Es geht um die Wählerinnen und Wähler. Was bewegt sie? Was bedeutet es für sie, zu wählen? Wo stehen sie politisch?

Der Podcast erscheint im Rahmen des neuen bpb:magazins, das sich auf 50 Seiten der Bundestagswahl 2021 widmet.

Alle zwei Wochen erscheint bis zur Bundestagswahl am 26. September eine neue Folge. Jetzt abonnieren und anhören auf Spotify und ApplePodcast.

Podcastbild von Alina

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 10

Eine Studentin über ihre erste Wahl

Alina Langenberg ist 20 Jahre alt und darf zum ersten Mal bei einer Bundestagswahl mitentscheiden. Als Mitglied der Wahl-O-Mat Redaktion hat sie sich aktiv für's Mitmachen entschieden. Dem Journalisten und Autor Cornelius Pollmer erklärt sie in der zehnten Folge die Entscheidungsprozesse bei der Entstehung des Wahl-O-Mat, wo sie selber sich über Politik informiert und welche Werte ihr als Teil der "Generation Merkel" wichtig sind.

Mehr lesen

Jaqueline Tomic

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 9

Eine Mutter über Politik, die sie nicht erreicht

Jacqueline Tomic ist Nicht-Wählerin. Aber vor allem ist sie zweifache Mutter und stolz darauf, inzwischen wieder arbeiten zu gehen. Vor sechs Jahren hat sich ihr Leben schlagartig verändert. Kurz nach der Geburt ihres Sohnes Luca kam die Diagnose Hirntumor. Neben OPs und Chemotherapien folgte Hartz-4 für beide Eltern. Mit Lena Kronenbürger spricht sie über Schicksalsschläge, Rollenvorbilder für ihre Kinder und die Wahl am 26. September.

Mehr lesen

Grafik von Moritz Damoune

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 8

Ein Krankenpfleger über Wertschätzung und systemrelevante Berufe

Natürlich kann man politisch sein, ohne sich auch zu engagieren. Moritz Damoune aber will mitgestalten. Warum ihm politische Diskussionen auch im Privaten wichtig sind und welche Konsequenzen er aus der Coronapandemie für sich und das Gesundheitswesen zieht, das hat er der Podcasterin und Journalistin Elisabeth Krafft verraten.

Mehr lesen

Portrait von Jens Fleischer

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 7

Ein Lokalpolitiker über kommunales Engagement

Jens Fleischer lebt in Gangelt im Kreis Heinsberg. Der Familienvater ist in der CDU im Rat der Gemeinde aktiv und engagiert sich an Karneval im Trommler und Pfeiferkorps. Für ihn bedeutet Politik also nicht nur Bundestag und Berlin – sondern das Anpacken in der eigenen Stadt. Das sich seine Leidenschaften schnell vermischen können, das hat er im Februar 2020 hautnah miterlebt – bei der Karnevalssitzung, die den Ort Gangelt zum ersten deutschen Corona-Hotspot machte. Im Gespräch mit dem Journalisten Moritz Küpper.

Mehr lesen

Foto von dalia grinfeld

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 6

Eine Politikbegeisterte über Formen der Beteiligung

Dalia Grinfeld gehört zu den wichtigsten jüdischen Stimmen in Deutschland. Wählen gehen ist für sie eine echte Bürgerpflicht. Sie findet: Wählerinnen und Wähler sollten die Themen, die sie interessieren auch bei ihren Abgeordneten einbringen und mit ihnen darüber diskutieren. Wie das am besten funktioniert? Darüber spricht sie in dieser Folge mit der Podcasterin Pola Nathusius.

Mehr lesen

Titelbild vom Podcast "Wer hat die Wahl" mit Bahar

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 5

Eine Lehrerin über das Vermitteln von Politik

Bahar Aslan ist Lehrerin für Englisch und Sozialwissenschaften und unterrichtet an einer Hauptschule in Gelsenkirchen. Für sie ist Wählen ein absolutes Privileg. Seit sie wahlberechtigt ist, hat sie noch keine Wahl verpasst. Dazu gehört für sie auch, sich im Vorfeld intensiv mit den Wahlprogrammen der Parteien auseinanderzusetzen, erzählt sie der Journalistin mit Nora Hespers.

Mehr lesen

Eine Zeichnung von André Greipel

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 4

Ein Radprofi über Engagement und Einmischung

André Greipel ist überzeugter Briefwähler. Als Rennradfahrer sind für ihn Sonntage klassische Renntage, Reisen vor und nach solchen Terminen gehören dazu - darum entscheidet er per Briefwahl mit, wer in den Bundestags kommen soll. Im Gespräch mit Journalist und Rennrad-Enthusiast Tim Farin.

Mehr lesen

Ein Nichtwähler über sein politisches Engagement

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 3

Ein Nichtwähler über sein politisches Engagement

Piotr Grzebinski ist Nichtwähler. Was aber nicht bedeutet, dass er unpolitisch ist. Der 51-Jährige geht regelmäßig demonstrieren. Er hat auch eine ziemlich genaue Vorstellung davon, was politisch notwendig wäre um den Klimawandel zu stoppen. Im Gespräch mit Caspar Dohmen.

Mehr lesen

Zwei Brüder über Partizipation

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 2

Zwei Brüder über Mitbestimmung

In dieser Folge gibt es ein ziemlich persönliches Gespräch. Und zwar spricht der Sozialaktivist und Autor Ali Can mit seinem jüngeren Bruder Uğur. Sie diskutieren darüber, warum es gerade junge Menschen braucht, um Themen wie Klima und Antirassismus auf die politische Agenda zu setzten.

Mehr lesen

Eine Seniorin über das Wählen damals und heute

Podcast – Wer hat die Wahl? Folge 1

Eine Seniorin über das Wählen damals und heute

In der ersten Podcastfolge spricht die Journalistin Anja Maier mit ihrer Nachbarin Ilse Schneider, die ihr Erwachsenenleben in der DDR verbracht hat. Sie findet, dass Parteien sich daran messen lassen müssen, wie es um ihre Humanität steht.

Mehr lesen

Themenseite Bundestagswahl 2021

Alles zur Bundestagswahl 2021! Auf dieser Seite stellt die bpb Hintergründe, Unterrichtsmaterialien und Erklärvideos zur Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021 und zum Thema Wahlen und Parteien zusammen.

Mehr lesen

Podcast: Was uns betrifft

Seien wir ehrlich: Politik wirkt oft ziemlich abstrakt. Wir machen uns auf die Suche nach persönlichen Geschichten und mehr Hintergrund. Ein Podcast der Volontärinnen und Volontäre der bpb.

Mehr lesen