Meine Merkliste

Netzwerktreffen Verstärker 2021

Das Netzwerk Verstärker Netzwerktreffen Über das Netzwerk Datenbank Netzwerktreffen Archiv Kontakt Vernetzungstreffen mit Thementag – Netzwerk Verstärker Keynotes Workshops Meet & Greet

Netzwerktreffen Verstärker 2021 Dokumentation des Verstärker Netzwerktreffen vom 6. bis 8. Oktober 2021 "Räume im Wandel - neue Perspektiven auf politische Bildung"

/ 3 Minuten zu lesen

Aftermovie Netzwerktreffen 2021

06. - 08. Oktober 2021

Aftermovie Netzwerktreffen 2021

Das diesjährige Verstärker Netzwerktreffen fand als hybride Veranstaltung vom 06. - 08. Oktober 2021 unter dem Titel "Räume im Wandel - neue Perspektiven auf politische Bildung" statt.

In diesem Jahr fand das Verstärker Netzwerktreffen vom 6. bis 8. Oktober 2021 unter dem Thema "Räume im Wandel - neue Perspektiven auf politische Bildung" statt. Nach dem digitalen Format im Vorjahr wurde das Netzwerktreffen im Jahr 2021 als hybride Veranstaltung durchgeführt.

Die 30 Teilnehmer*innen vor Ort und die ca. 80 Online-Teilnehmer*innen tauschten sich zu den Lebenslagen junger Menschen in der Pandemie und den Herausforderungen und Potentialen von alten und neuen Lernräumen politischer Bildung aus. Inspiration boten die vielseitigen fachlichen Inputs.

24 Referent*innen teilten Expertise und praktische Erfahrungen zu verschiedensten Themen. Die Breite an aktuellen Anforderungen an die politische Bildung wurde durch die vielfältigen on- und offline Workshops und Sessions deutlich: dabei standen Fragen und Antworten im Mittelpunkt, u.a. zu den belastenden und diskriminierenden Lebensrealitäten junger Menschen in der Pandemie, zum Inklusionsbegriff, zur Digitalisierung von Angeboten und Methoden, zu kritischem Weißsein und Allyship, zur Beratungsarbeit in der Jugendstrafanstalt und zur politischen Bildung im Stadtteil. Darüber hinaus gab es Empowerment-Angebote für BI_PoC sowie ein saf(er) space-Angebot für trans und queere Personen.

Das Programm des Netzwerktreffens zum Download.

Gemeinsam war allen Teilnehmenden, die politische Bildungsarbeit noch stärker als bisher jungen Menschen zu eröffnen, ihnen Gestaltungsspielraum zu ermöglichen und die eigene Haltung immer wieder zu reflektieren. Deutlich wurde erneut, dass Räume und Orte erst dann zu Lernräumen werden, wenn sie von Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie Multiplikatoren und Multiplikatorinnen der Sozialen Arbeit und der politischen Bildungsarbeit aktiv und zielgruppensensibel gestaltet werden, eine noch anspruchsvollere Aufgabe in Zeiten der Pandemie.

Neue Formate wurden erprobt, Praxisbeispiele vorgestellt und ihr Einsatz in der politischen Bildung reflektiert. Ein wertvoller Beitrag für die Bildungs- und Jugendarbeit in der aktuellen Situation, so wurde vielerorts zurückgemeldet.

Wenn es auch eine spannende Erfahrung war, so war das hybride Format mit dem offenen und fluiden Charakter von Verstärker schwer zu vereinbaren. Daher freuen wir uns auf baldige gemeinsame Veranstaltungen in Präsenz. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und Referent*innen, die das erste hybride Verstärker Netzwerktreffen mitgestaltet und bereichert haben!


Inputs:


Dr. Amma Yeboah, Input zu psychischer und mentaler Belastung junger Menschen, vor dem Hintergrund ihrer Handlungsfähigkeit in Zeiten einer Pandemie; Anna Feldbein, Input "Adultismus"

:

Netzwerktreffen 2021 Inputs von Amma Yeboah und Anna Feldbein

Netzwerktreffen Verstärker 06. - 08. Oktober 2021

Netzwerktreffen 2021 Inputs von Amma Yeboah und Anna Feldbein

Für unsere diesjährige Keynote konnten wir Dr. Amma Yeboah und Anna Feldbein gewinnen. Amma Yaboah spricht in ihrem Vortrag über die psychische und mentale Gesundheit junger Menschen vor dem Hintergrund der Pandemie und Anna Feldbein führt uns in ihrem Vortrag in das Thema "Adultismus" ein. Anschließend sind beide im Gespräch miteinander und mit dem Plenum.


Aysun Doğmuş, Input zum Thema "Inklusionsbegriff – eine Reflexion":

Netzwerktreffen 2021 Input: "Inklusion in Macht- und Herrschaftsverhältnissen" von Aysun Doğmuş

Netzwerktreffen Verstärker 06. - 08. Oktober 2021

Netzwerktreffen 2021 Input: "Inklusion in Macht- und Herrschaftsverhältnissen" von Aysun Doğmuş

Am zweiten Tag des hybriden Netzwerktreffen fand der Input von Aysun Doğmuş zum Thema "Inklusion in Macht- und Herrschaftsverhältnissen - Reflexion einer pädagogischen Leitlinie am Beispiel der Intersektion von Ableismus und Rassismus" statt. Triggerwarnung: im Rahmen dieses Inputs werden rassistische und ableistische Aussagen und Handlungen wiedergegeben.


Panel mit Veronika Sara El-Hawari, Naomi Odhiambo, Nebou N'Diaye und Alexis Rodríguez:

Panel: "Haltung haben hat was, aber was haben wir gemeinsam?"

Netzwerktreffen Verstärker 06. - 08. Oktober 2021

Panel: "Haltung haben hat was, aber was haben wir gemeinsam?"

Am letzten Tag des hybriden Verstärker Netzwerktreffens fand das Panel unter dem Titel "Haltung haben hat was, aber was haben wir gemeinsam?" mit verschiedenen Praktiker*innen aus der politischen Bildungsarbeit sowie Kunst und Kultur statt.


Stimmen zum Netzwerktreffen 2021:



"Dass es unglaublich wichtig ist, miteinander in Kontakt und Kommunikation zu kommen, um etwas bewirken zu können. Der Austausch von Erfahrung ist wichtig, um die eigenen Handlungsmöglichkeiten in unserer Gesellschaft wirksam werden zu lassen und gegen jede Form der Diskriminierung anzugehen".


"Es wird ein gute Arbeit gemacht , die zu Veränderung führt...weiter so"


"Es war ein sehr bereichernder Austausch und eine gute Möglichkeit, einen Eindruck von der Vielfalt an Bereichen zu bekommen, in denen sie aktiv sind."


"Der Workshop war total spannend und ich habe tatsächlich ein paar Tools kennengelernt, die ich weiter nutzen würde für meine Workshops."

Fussnoten

Weitere Inhalte