2"Es wird hitzig diskutiert, ob man die Wahlen boykottieren soll"

Zurück zum Artikel
1 von 3
Das Foto zeigt den Plenarsaal des iranischen Parlaments in Teheran.
58 Millionen Wahlberechtigte sind am 21. Februar aufgerufen, die 290 Abgeordneten des iranischen Parlaments zu wählen. (© picture-alliance/dpa)