2Gut ausgebildet und arbeitslos: Irans Jugend

Zurück zum Artikel
1 von 4
Eine junge Frau in Jeansjacke und langem Schal, um die Haare zu bedecken, blickt nach rechs. Sie steht auf einer Art Anhöhe, hinter ihr erstreckt sich die iranische Stadt Ghom.
Das Durchschnittsalter in Iran liegt bei rund 30 Jahren. Doch junge Männer und Frauen haben an der politischen Macht kaum teil. Hinzu kommt, dass sie besonders von der wachsenden Arbeitslosigkeit betroffen sind. (© Getty Images/EyeEm)