Meine Merkliste

Demokratie in Deutschland (für syrische Geflüchtete)

Digitale Bildung & Geflüchtete Digitale Bildung & Geflüchtete "Netzwerken, Austausch und Verankerung im Alltag sind entscheidend" "Die größte Herausforderung ist die Heterogenität" Große Vielfalt, aber Mangel an Austausch und gezielten Angeboten Wie Social Media und Mentoren das Ankommen erleichtern Demokratie in Deutschland (für syrische Geflüchtete)

Demokratie in Deutschland (für syrische Geflüchtete) Veranstaltungsmitschnitt

/ 1 Minute zu lesen

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltete gemeinsam mit dem Syrischen Haus am 27. Mai 2016 einen interaktiven Workshop zum Thema "Demokratie in Deutschland". Die Veranstaltung führte in die Themenfelder "Deutsche Geschichte" und "Politisches System" ein und richtete sich an Neuankömmlinge. Hier finden Sie die Aufzeichnung des Livestreams.

Workshop 1: Lehren aus der deutschen Geschichte?

Marion Detjen, Historikerin Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Workshop zur deutschen Geschichte für Geflüchtete

Video

Workshop zur deutschen Geschichte für Geflüchtete

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltete gemeinsam mit dem Syrischen Haus am 27. Mai 2016 einen Livestream zum Thema "Demokratie in Deutschland". Der interaktive Workshop vermittelte Basiswissen zur deutschen Geschichte und soll zur Auseinandersetzung anregen. Zum Thema "Lehren aus der deutschen Geschichte?" sprach die Historikern Marion Detjen.

Workshop 2: Demokratie und Politik in Deutschland

Stefan Marschall, Politikwissenschaftler Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Workshop "Demokratie und Politik in Deutschland" für Neuankömmlinge

Video

Workshop "Demokratie und Politik in Deutschland" für Neuankömmlinge

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltete gemeinsam mit dem Syrischen Haus am 27. Mai 2016 einen Livestream zum Thema "Demokratie in Deutschland". Der interaktive Workshop vermittelte Basiswissen zur deutschen Demokratie und soll zur Auseinandersetzung anregen. Zum Thema "Demokratie und Politik in Deutschland" sprach der Politikwissenschaftler Stefan Marschall.

Workshop: Über die bpb und die Produkte für Neuankömmlinge

Holger Kulick, Online Redaktion Bundeszentrale für politische Bildung

Über die bpb im Rahmen eines Workshops für Geflüchtete

Video

Über die bpb im Rahmen eines Workshops für Geflüchtete

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltete gemeinsam mit dem Syrischen Haus am 27. Mai 2016 einen Livestream zum Thema "Demokratie in Deutschland". Der interaktive Workshop vermittelte Basiswissen zur deutschen Geschichte und Demokratie in Deutschland. Zu Beginn des Workshops stellte bpb-Mitarbeiter Holger Kulick die bpb vor und zeigte einen Überblick über die Angebote für Neuankömmlinge.

Infos zur Veranstaltung:

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veranstaltete gemeinsam mit dem Syrischen Haus am 27. Mai 2016 um 10 Uhr einen Livestream zum Thema "Demokratie in Deutschland" mit der Historikerin Marion Detjen und dem Politikwissenschaftler Stefan Marschall.

Die Veranstaltung wurde simultan ins Syrisch-Arabische übersetzt.

Sie richtete sich an Geflüchtete und führte in die Themenfelder "Deutsche Geschichte" und "Politisches System" ein. Nach den Inputs gab es für Geflüchtete die Möglichkeit, über die Facebook-Seite Syrisches Haus Fragen an die Expertinnen und Experten zu richten.

Der arabischsprachige Stream war über die Externer Link: Facebook-Gruppe des Vereins Syrisches Haus erreichbar. Hier auf werkstatt.bpb.de finden Sie parallel einen deutschsprachigen Stream.

Der interaktive Workshop hatte zum Ziel, Basiswissen zur deutschen Demokratie zu vermitteln und zur Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte und Gesellschaft anzuregen.

Auf einen Blick


Livestream zum Thema "Demokratie in Deutschland"
Zeit: 27. Mai 2016, 10–13 Uhr
Ort: Externer Link: werkstatt.bpb.de und Externer Link: facebook.com/SyrischesHaus