Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Diversität in Schulkollegien

Gesellschaft der Vielfalt Oral-History-Archiv zu Fluchtgeschichten Lernen und Lehren in einer Gesellschaft der Vielfalt Bewegtes Wissen – Digitale Unterrichtsmaterialien für eine Gesellschaft im stetigen Wandel KonterBUNT: App gegen Stammtischparolen Heterogenität in Schule und Unterricht Lehrendenbildung stärker auf Diversität ausrichten Diversität in der Ausbildung von Lehrenden Interreligiöse Medienarbeit Strukturellem Rassismus entgegentreten Dialog macht Schule: Vielfalt leben und Demokratie stärken Vorurteilsbewusste Bildung von Anfang an How-to: Vielfalt in Texten erzählen 3x3 zu Vielfalt in der Bildung Diversität in Schulkollegien How-to: Vielfalt in Bildern erzählen Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie Diversität durch Mobilität Stories that Move: Online-Toolbox gegen Diskriminierung Intersektionalität und Diversität: Drei Thesen aus der Bildungsforschung Vielfalt-Mediathek: Bildung gegen Menschenfeindlichkeit Rassismus nach Lehrplan

Diversität in Schulkollegien

Theresa Samuelis

/ 1 Minute zu lesen

Lehrende mit Migrationserfahrung sind an deutschen Schulen unterrepräsentiert. Warum das so ist und wie sich die Lehrenden selbst wahrnehmen, erklärt Nurten Karakaş im Interview.

Diversität in Schulkollegien

Interview

Diversität in Schulkollegien

Lehrende mit Migrationserfahrung sind an deutschen Schulen unterrepräsentiert. Warum das so ist und wie sich die Lehrenden selbst wahrnehmen, erklärt Nurten Karakaş im Interview.

Für einen schnellen Überblick

0:15 - Wie steht es um Diversität in den deutschen Schulkollegien?
0:58 - Welche Gründe gibt es für diese Unterrepräsentation?
1:50 - Mit welchen Strategien kann man dem entgegenwirken?
2:41 - Wie nehmen sich Lehrende mit Migrationserfahrung selbst wahr?
3:34 - Warum ist Vielfalt unter Lehrenden überhaupt wichtig?

Hintergrundinformationen zum Interview

Das Interview entstand im Rahmen der Fachtagung Externer Link: Diversity im Lehrer_innenzimmer. Gute Beispiele zu einem gelingenden Umgang mit Vielfalt in der Schule am 23. Januar 2018 in Berlin.

Nurten Karakaş hielt dort einen Vortrag zum Thema Vielfalt im Lehrer_innenzimmer – wo stehen wir heute?. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Promotionskolleg des Zentrums für Bildungsintegration an der Universität Hildesheim. Zuvor war Karakaş als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin tätig und nahm dort am Forschungsprojekt "Vielfalt im Lehrerzimmer" (2011) teil, bei dem es um das Selbstverständnis und die schulische Integration von Lehrenden mit Migrationshintergrund in Deutschland geht. Die im Interview formulierten Antworten geben einen Ausschnitt der Studienergebnisse wieder. Einen Artikel von Nurten Karakaş zur Studie Externer Link: finden Sie hier.

Theresa Samuelis ist seit Oktober 2016 Redakteurin für werkstatt.bpb.de. Sie studierte Theaterwissenschaft, Französische Philologie und Angewandte Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin und an der Université Laval Quebec in Kanada. Während des Studiums hospitierte und arbeitete sie unter anderem für die Pressestelle der Schaubühne Berlin sowie die Onlineredaktionen des ZDFtheaterkanals und des Suhrkamp Verlags. Neben ihrer Tätigkeit für die KOOPERATIVE BERLIN ist sie als freie Autorin für Online und Hörfunk tätig.