Bildung im digitalen Wandel

Christiane Toyka-Seid am 26.01.2021

HanisauLand.de – die Kinderseite der bpb

Spielerisch Lernen: HanisauLand ist eine interaktive Internetseite der bpb, die Lust auf Politik macht und Kinder an politische Themen heranführt. Für Lehrende bietet die Seite vielfältiges Material für den Einsatz im Unterricht.

Vor einem grünen Hintergrund sind zahlreiche gezeichnete Figuren erkennbar. Links im Bild ist ein nicht genauer definierbares Tier in einer Art Heißluftballon zu sehen, der mit dem Wort "Daten" beschriftet ist. Statt einem Ballon wird der Heißluftballon von einer CD-Rom getragen. In der rechten Bildhälfte wimmeln sich viele andere Tiere und fiktive Figuren. Zahlreiche Symbole, die mit Computern zusammenhängen, formen sich zu einer Art Weltkugel, auf der sich diese Tiere bewegen.HanisauLand behandelt politische Themen wie Datenschutz und erklärt diese kindgerecht. (© Stefan Eling)

Seite für Kinder

www.hanisauLand.de ist die Kinderinternetseite der bpb und bietet Kindern im Alter zwischen 8 und 14 Jahren einfache und verständliche Zugänge zum Thema Politik. Mit interaktiven Lernangeboten und Unterhaltung werden politische Themen so aufbereitet, dass Kinder eine Vorstellung davon bekommen, wie demokratisches Zusammenleben in unserer Gesellschaft funktioniert.

Hauptbestandteile der Seite sind ein umfangreiches politisches Lexikon, ein wöchentlich erscheinender Comic und ein Kalender zu Ereignissen aus Politik, Geschichte und Kultur. Auf der gesamten Website gibt es die Möglichkeit zur Interaktion. So können die jungen Nutzerinnen und Nutzer zum Beispiel Verständnisfragen zu den Lexikonartikeln stellen, die individuell, zeitnah und kindgerecht beantwortet werden. Interaktiv ist auch ein virtueller Rundgang durch die Institutionen der Europäischen Union. Zur thematischen Vertiefung dienen Spezials mit Hintergrundinformationen zu Einzelthemen wie Grundrechten, der Europäischen Union oder Datenschutz. In der "Post" können die Kinder und Jugendlichen Kommentare abgeben und miteinander diskutieren. Weitere Mitmachangebote zur Förderung der Kreativität, wie z. B. die Trickfilmsoftware Trixomat, Spiele, Buch-, Film- und Linktipps ergänzen die Wissensangebote der Kinderseite.

Die Kinder können die Seite eigenständig besuchen oder alleine und gemeinsam im Unterricht entdecken und sie zur Vor- und Nachbereitung für die Schule nutzen. Jegliche Kommunikation auf www.hanisauLand.de ist vormoderiert. Eine erfahrene Redaktion prüft alle Beiträge, bevor sie online erscheinen. Persönliche Daten werden nicht erhoben. Ziel ist einerseits die Orientierung an den Bedürfnissen der Kinder an verständlicher Wissensvermittlung, Unterhaltung und Kommunikation und andererseits an dem, was pädagogisch sinnvoll und rechtlich für die junge Zielgruppe geboten ist.

Seite für Lehrkräfte

Die Kinderseite wird ergänzt durch einen Bereich für Lehrkräfte. Hier finden Lehrende Anregungen, wie sie die verschiedenen Seiteninhalte von HanisauLand.de zielführend in ihren Unterricht integrieren können. Das Unterrichtsmaterial umfasst Arbeitsmaterialien, Themenschwerpunkte und Aufgabenangebote.

Hanisauland.de kann in den Grundschulklassen 3 und 4 sowie in der Sekundarstufe I der weiterführenden Schulen genutzt werden. Die Kerninhalte können im Sachunterricht, in Politik/Wirtschaft sowie fächerübergreifend in Geschichte, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Sozialkunde oder im Religionsunterricht eingesetzt werden.

HanisauLand.de bietet kritische Medienerziehung, Lern- und Experimentierangebote im geschützten Raum und fördert die Kompetenz beim eigenständigen Erarbeiten von Inhalten.

HanisauLand.de im Unterricht

Auf der Seite für die Lehrkräfte, die über die Kinderseite (oben: Signet) oder auch direkt (https://www.hanisauland.de/lehrer-innen) angesteuert werden kann, sind die Angebote für den Unterricht zusammengestellt.

Arbeiten mit Hanisauland: Hier finden Lehrende Anregungen, wie Sie mit dem Lexikon, mit dem Kalender oder auch mit Folgen des Comics im Unterricht arbeiten können. Eine Rallye mit Arbeitsaufträgen lädt zum eigenen Erkunden der Seite ein.

Unterrichtsmaterial: Interaktive Tafelbilder sind thematisch und methodisch-didaktisch für verschiedene Klassenstufen aufbereitet. Texte, Grafiken sowie Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler sind ergänzt mit kurzen Anregungen für Lehrende, wie die einzelnen Tafelbilder im Unterricht genutzt werden können. Bisher sind elf Themenschwerpunkte vorrätig, u.a. gibt es Tafelbilder zu den Bundestagswahlen, zu Kinderrechten sowie zum Klimawandel.

Weiterhin finden Lehrende hier kostenlose Unterrichtsmaterialien in Form von Arbeitsblättern und Unterrichtseinheiten, deren Themensetzungen sich am Lehrplan orientieren. Die zugehörigen Materialien lassen sich als PDF oder Word-Datei zur Bearbeitung herunterladen. Außerdem stehen Rätsel zur HanisauLand-Website und weitere Anregungen für die Arbeit mit den jeweiligen Lerngruppe zur Verfügung.

In der Rubrik Themen im Unterricht sind alle Angebote zusammengestellt, die zu den verschiedenen gesellschaftspolitischen Themen auf HanisauLand.de zu finden sind. Die Angebote reichen von speziellen Unterrichtsmaterialien wie gedruckten Themenheften über Lexikonartikel und Themen im Bereich "Spezial" der Kinderseite bis zu Kalendertexten und Comiceinheiten.

Linktipps führen auf externe Kinder-Webseiten, die interessant und nützlich für den Unterricht sein können. Die Vernetzung mit anderen empfehlenswerten Kindermedienanbietern wie der Kindersuchmaschine Blinde Kuh oder anderen Webseiten aus dem Netzwerk seitenstark.de gehört zu den Zielen des Kinderangebots HanisauLand.

HanisauLand crossmedial: Website, App und Printangebote

Die Website www.hanisauLand.de hat 2020 ein neues Design erhalten und wurde responsiv und übersichtlicher gestaltet. Im Unterricht können nun sämtliche Angebote komfortabel auf Tablets und Smartphones online genutzt werden.

Ergänzend gibt es die Hanisauland-App für iOS und Android, die einen Großteil der Website-Inhalte auch offline nutzbar macht. So können die Kinder auch dann, wenn keine Online-Verbindung besteht, sich spielerisch und lernend mit den Inhalten von Hanisauland.de auseinandersetzen.

Monatlich erscheint ein Newsletter, der neue Angebote für den Einsatz im Unterricht präsentiert. Immer wieder werden auch Unterrichtspakete vorgestellt, die verschiedene HanisauLand-Materialien zu einzelnen Themenbereichen bündeln. Der Newsletter kann über die Website abonniert werden.

Ergänzend zu Website und App bietet HanisauLand auch eine Palette an Print-Produkten, die für den Einsatz im Unterricht entwickelt wurden. Plakate mit kindgerechten Grafiken und verständlichen Erklärungen gibt es u.a. zu den Themen Bundestagswahlen und Grundwerte unserer Demokratie. In der Plakatserie "Frei sein, Dabei sein, Zusammen sein" werden in Verbindung von kindgerechten Grafiken mit leicht verständlichen Texten wesentliche Grundaussagen über das Zusammenleben in einer Demokratie vermittelt. Die Reihe "Jetzt versteh ich das" ist ein Broschüren-Set zu verschiedenen Themen, das für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3/4 und 5/6 kurze Erklärtexte sowie Aufgaben enthält und für Lehrkräfte Anregungen für das Arbeiten im Unterricht gibt. Neben dem Thema "Demokratie in der Schule und Zusammenleben in Deutschland" widmet sich die neueste Ausgabe dem Thema "Religionen und miteinander leben in Deutschland". Verfügbar sind zudem Printausgaben verschiedener Comic-Folgen. Alle Printprodukte sind bei der bpb bestellbar.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-SA 4.0 - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International" veröffentlicht.
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



werkstatt.bpb.de in Social Media

Jubiläumsveranstaltung

Die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung feiert am 18. November 2021 ihren zehnjährigen Geburtstag: Die Zeichnung zeigt eine Hand, die einen Laptop bedient.

18

NOV

#10JahreWerkstatt – 10 Jahre Bildung im digitalen Wandel

Die Werkstatt der Bundeszentrale für politische Bildung feiert am 18. November 2021 ihren zehnjährigen Geburtstag mit einer Jubiläumskonferenz und vielen Beiträgen aus der Community – virtuell und vor Ort in Berlin. Jetzt anmelden!

Mehr lesen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Dossier

Politische Bildung in einer digitalen Welt

Die Mehrheit der Gesellschaft bewegt sich im digitalen Raum, kommuniziert, konsumiert und informiert sich online. Verschiedene Stimmen aus Fachdidaktik, Politikwissenschaft, Pädagogik, Aktivismus und der schulischen und außerschulischen Praxis loten deswegen Ansätze für die politische Bildung in einer digitalen Welt aus und diskutieren Themen, Kompetenzen, Didaktik und Methoden.

Mehr lesen

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen