Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Nach der Flucht – Amer Saba baut sich wieder ein Leben auf

Nach der Flucht – Amer Saba baut sich wieder ein Leben auf Wir im Wandel. Geschichten von Umbruch

von: Monika Ahrens

Weil er sich gegen das Regime in Syrien engagiert hat, muss der Banker Amer Saba 2015 aus seiner Heimat fliehen. In Hamburg baut er sich ein neues Leben auf, bei dem es um mehr geht als ums Geld. Mehr Infos unter: bpb.de/wirimwandel

Inhalt

Weil er sich politisch gegen das Regime in Syrien engagiert hat, sieht sich der Banker und Börsenhändler Amer Saba gezwungen, im März 2015 aus seinem Heimatland zu fliehen. In Hamburg baut er sich ein neues Leben auf, bei dem es um mehr geht als ums Geld verdienen.

Amer gründet ein Catering-Unternehmen. Sein Herzensprojekt ist aber der Kulturtreffpunkt "Amargi", den er in einem alten Industriegebäude einrichtet. Hier kann man Lesungen und Konzerte besuchen, syrische Spezialitäten kosten und einfach mit anderen Leuten ins Gespräch kommen.

Folge #6 des Podcasts "Wir im Wandel. Geschichten vom Umbruch."

Fragen, Kritik, Anregungen, weitere Geschichten? Ihr erreicht uns unter: E-Mail Link: wirimwandel@bpb.de
Mehr Infos gibt es auch auf: Interner Link: www.bpb.de/wirimwandel

Weiterführende Links zur Folge:

Mehr Informationen

  • Konzept, Recherche, Umsetzung und Produktion: Monika Ahrens, Sonja Ernst

  • Sprecherinnen: Monika Ahrens, Sonja Ernst

  • Redaktion (bpb): Tim Schmalfeldt

  • Musikintro: Alexander Stojanoff

  • Musik: Filmscore / Hippo (musicfox.com)

  • Produktion: 04.2022

  • Spieldauer: 31 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Monika Ahrens für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.
Sie wollen einen Inhalt von bpb.de nutzen?

Dossier zur Thematik