Meine Merkliste Geteilte Merkliste

"Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod"

"Ihr liebt das Leben, wir lieben den Tod" Der Dschihad und die Wurzeln des Terrors

von Olivier Roy

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Was treibt Selbstmordattentäter dazu, sich selbst zu töten und andere mit in den Tod zu reißen? Was macht Terrororganisationen wie den "Islamischen Staat" und Al-Qaida für ihre jungen Rekruten attraktiv? Der religiöse Antrieb werde überschätzt, sagt Olivier Roy und stellt die kontroverse These auf, die Attentäter seien in erster Linie von einer ausgeprägten Todessehnsucht getrieben. Für sie sei Gewalt nicht ein Mittel, sondern zum Ziel selbst geworden. Viele von ihnen seien in ihrer Vergangenheit Kleinkriminelle gewesen, die sich selten an islamische Regeln gehalten hätten.

Vor allem ihr fehlender Halt im Leben, so Roy, habe sie zu radikalen, höchst gewaltbereiten Nihilisten gemacht. Durch den Rahmen des Islamismus erhalte ihre Gewalt einen scheinbar höheren Sinn. Als medienaffine Narzissten inszenierten sie ihren Tod und versuchten sich für einen kurzen Moment als Superhelden und Rächer aufzuspielen. Damit gründe der um sich greifende islamistische Terrorismus nicht in der Radikalisierung des Islam, wie häufig behauptet, sondern in der Islamisierung der Radikalität - und sei folglich zutiefst modern. Entsprechend setzt Roy diese Form von Terror in Beziehung zu anderen pathologischen Gewaltausbrüchen junger Menschen, wie Selbstmorden und Amokläufen.

Produktinformation

Bestellnummer:

10189

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Olivier Roy

Ausgabe:

Bd. 10189

Seiten:

176

Übersetzung:

Christiane Seiler

Erscheinungsdatum:

27.04.2018

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

fluter
0,00 €

Terror

0,00 €
  • Pdf

Terrorismus bedroht die offene Gesellschaft und die kulturelle Vielfalt. Er ist uns fremd, aber er kommt oft aus unserer Mitte. Der fluter schaut sich an, was Terroristen antreibt, welche…

  • Pdf
Video Dauer
Erklärfilm

Was heißt Islamismus?

Kaum ein Wort hat nach den Anschlägen vom 11. September 2001 eine derartige Konjunktur erfahren wie Islamismus. Aber was genau versteht man unter Islamismus? Welche Gruppen und Strömungen gibt es?…

5. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung

Zerstörte Welten

Auch nach der Kapitulation des "Deutschen Reiches" blieben Terror, Furcht vor Gewalt und antisemitische Ausgrenzung für die Menschen im verwüsteten Europa präsent. Mit dem Chaos nach dem Krieg…

fluter
Vergriffen

Sicher leben

Vergriffen
  • Pdf

Welche Gefahr für die Sicherheit unserer Gesellschaft geht von Terroristen aus? In welchem Spannungsverhältnis stehen innere Sicherheit und Bürgerrechte? Eine weitere "fluter"-Ausgabe zum 11.…

  • Pdf
Audio Dauer
Audio

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Der 25. November ist Aktionstag der Vereinten Nationen zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Weltweit werden Frauen noch nicht ausreichend vor Gewalt geschützt.

Video Dauer
Dokumentarfilm

Maidan

Im Winter 2013/14 protestieren Ukrainer/-innen in Kyjiw gegen ihren Präsidenten. Der Film fügt Aufnahmen von friedlichen Kundgebungen und Straßenkämpfen zu einem wirkmächtigen Zeitdokument zusammen.