Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Geschichtsunterricht im 21. Jahrhundert

Geschichtsunterricht im 21. Jahrhundert Eine geschichtsdidaktische Standortbestimmung

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Fast routinemäßig wird beklagt, den jüngeren Generationen fehle es an Geschichtsbewusstsein und dafür nötigem Faktenwissen. Als Ursache und Lösungsansatz gleichermaßen wird meist der schulische Geschichtsunterricht ausgemacht. Doch was kann und soll historische Bildung in den Klassenzimmern überhaupt leisten? Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes beleuchten aus unterschiedlichen Blickwinkeln den derzeitigen Stand sowie die Perspektiven einer Geschichtsdidaktik auf der Höhe der Zeit: Welche Inhalte und Methoden sind wichtig und Erfolg versprechend?

Wie kann die Vielfalt unter den Lernenden nicht nur bewältigt, sondern als Chance begriffen werden? Welche Schlüsselkompetenzen sind für ein vertieftes Verständnis der Geschichte entscheidend und können bei der Auseinandersetzung mit ihr erworben werden? Welche Anforderungen stellt Geschichtsunterricht heute an die Lehrerinnen und Lehrer? Schlaglichtartig wird zudem ausgelotet, welche Potenziale digitale Medien für historisches Lernen bieten.

Produktinformation

Bestellnummer:

10294

Reihe:

Schriftenreihe

Herausgeber/-innen:

Thomas Sandkühler, Charlotte Bühl-Gramer, Anke John, Astrid Schwabe, Markus Bernhardt

Ausgabe:

Bd. 10294

Seiten:

492

Erscheinungsdatum:

07.01.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Werkstatt

Geschichte in 360 Grad erleben

In Gedenkstätten treffen Besuchende auf 360-Grad-Videos. Sie sollen die Darstellung der Vergangenheit mit Emotionen verbinden. Sind derartige Anwendungen für den Geschichtsunterricht geeignet?

Übersicht

Bildungsthemen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Debatten zu didaktischen Schwerpunktthemen der politischen und historischen Bildung – von Erinnerungsarbeit über Digitale Bildung bis zu Inklusion.

Kulturelle Bildung

Digitale Formate in der Lehrerbildung: Social Lab

Wie sieht guter Schulunterricht in Sozialwissenschaft, Geschichte und Geographie im 21. Jahrhun-dert aus? Und wie kann der universitäre Teil der Ausbildung angehende Lehrkräfte dazu befähigen?…

Vernetztes Erinnern

Historisches Lernen digital

Gedenkstätten, Museen und Universitätsprojekte stellen sich vermehrt digital auf. Und sie ergänzen ihre Angebote zusehends mit digital verfügbarem pädagogischem Material. Drei Beispiele aktueller…

Schriftenreihe
1,50 €

Fixiert

1,50 €

Die Verfolgung und Ermordung der Juden in Europa ist vielfach auch fotografisch festgehalten worden. Christoph Kreutzmüller und Julia Werner legen mit diesem Buch eine Handreichung für den Einsatz…