Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Great again?

Great again? Reportagen aus einem zerrissenen Amerika

von Julia Kastein, Sebastian Hesse-Kastein

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Die ideellen Grundpfeiler US-amerikanischer Identität schienen trotz aller gesellschaftlichen Heterogenität lange Zeit fest gegründet. Doch seit der Wahl Donald Trumps zum Präsidenten vertieften sich in der US-Gesellschaft die Gräben. Trump kappt missliebige weltpolitische Bindungen der USA und fördert vorgeblich amerikanische Interessen. Im Windschatten präsidialer Ermutigung finden Angriffe auf die Menschenwürde in Teilen der Bevölkerung Zustimmung, und neben dem fortdauernden unterschwelligen Alltagsrassismus schocken brutale Übergriffe auf das Leben Schwarzer Menschen die Öffentlichkeit.

Julia Kastein und Sebastian Hesse-Kastein durchstreiften ein verändertes, zudem durch die Wucht der Covid-19-Pandemie schwer getroffenes Land, dessen Präsident die sozialen, ökonomischen und politischen Brüche und die Verstörung der Gesellschaft nicht moderiere, sondern zum eigenen Vorteil instrumentalisiere oder gar befeuere. Ironischerweise, so die langjährigen US-Korrespondenten, verfange Trumps Politikstil bei den einen, weil er ihr Weltbild bediene, bei den anderen, weil sie aus den Parolen ihres Präsidenten eine vermeintlich bessere Zukunft für sich herausdestillierten.

Produktinformation

Bestellnummer:

10604

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Julia Kastein, Sebastian Hesse-Kastein

Ausgabe:

Bd. 10604

Seiten:

224

Erscheinungsdatum:

02.11.2020

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #13: Schwarz und Deutsch

Heute leben rund eine Million Schwarze Menschen in Deutschland. Viele von ihnen werden regelmäßig mit Fragen nach ihrer "eigentlichen" Herkunft konfrontiert. Dabei blickt Deutschland auf eine…

Video Dauer
Video

Ein dubioses Referat zu Flucht und Migration

In diesem Kurzfilm visualisiert DEKOS eine alltägliche Unterrichtsszene mit rechtsextremen Inhalten: Eine Schülerin trägt ein Referat zur "Flucht und Migration im Jahre 2015" vor. Dabei übernimmt…

Video Dauer
Deutschland Archiv

Rassismus im Sozialismus

Vier junge Kubanerinnen und Kubaner erzählen ihre Lebensgeschichte vor dem Hintergrund der Träume ihrer Großeltern. Wurden die Ziele der kubanischen Revolution von 1959 erreicht, die auch die…