Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Medienkompetenz

Medienkompetenz Herausforderung für Politik, politische Bildung und Medienbildung

Produktvorschau

Allgemeine Informationen

Inhaltsbeschreibung

Die digitale Transformation der Gesellschaft ist in vollem Gange und macht auch nicht vor dem politischen System halt: Bots und Big Data Analysen in Wahlkämpfen, Leaks und Fake News in der Berichterstattung und neue digitale Partizipationsmodelle verändern die politische Kommunikation und Willensbildung. Um Verunsicherung über deren Wirkungsweise zu begegnen ist kritisches Denken gefragt, diese neuen Phänomene und die Mechanismen zu verstehen. Dabei wachsen Medienbildung und politische Bildung zusammen. Medienkompetenz kommt eine Schlüsselrolle als Demokratiekompetenz zu.

Der Schriftenband beschreibt die lange gewachsenen und jetzt aktuellen Herausforderungen über digitale Gesellschaft und politisches Handeln, skizziert Medien- und bildungs-politische Positionen, Forderungen und Strategien und begründet Medienkompetenz als eine Schlüsselkompetenz für politische Urteils- und Handlungsfähigkeit. Medienkompetenz als Aufgabe für Politik und Ziel politischer Bildung: Der Band zeigt Wege in die Bildungspraxis, Gestaltungsmöglichkeiten der Medienkompetenzförderung und der Professionalisierung und fordert Politik, politische Bildung und Medienbildung mit strukturierten Beiträgen zum Handeln auf, die Digital- und Medienkompetenzen entlang der Bildungskette - von der Kita bis zur außerschulischen Bildung - zu stärken und neue, zeitgemäße Formate zu entwickeln. Dieser Schriftenband will Diskurse der Medienpädagogik/Medienbildung und der Politikdidaktik/politischen Bildung in einen fruchtbaren Austausch miteinander bringen.

Produktinformation

Bestellnummer:

10111

Reihe:

Schriftenreihe

Herausgeber/-innen:

Harald Gapski, Monika Oberle, Walter Staufer

Seiten:

260

Erscheinungsdatum:

06.06.2017

Erscheinungsort:

Bonn

Schriftenreihe Medienkompetenz

  1. Kapitel 1
    Einführung
    1. 1.1
      Einleitung
    2. 1.2
      Zusammenfassungen der Beiträge
  2. Kapitel 2
    Digitale Gesellschaft und politisches Handeln
    1. 2.1
      Öffentlichkeit und Medien im digitalen Zeitalter
      Otfried Jarren, Ulrike Klinger
    2. 2.2
      Politische Kommunikation und digitale Medien in der Demokratie
      Marianne Kneuer
    3. 2.3
      Informationsinflation
      Andreas Busch
    4. 2.4
      Online-Partizipation und Medienkompetenz
      Norbert Kersting
    5. 2.5
      Überwachung, Algorithmen und Selbstbestimmung
      Peter Schaar
    6. 2.6
      WikiLeaks und die Rolle des Leaks-Journalismus
      Arne Hintz
    7. 2.7
      Einsatz digitaler Technologie im Wahlkampf
      Andreas Jungherr
  3. Kapitel 3
    Herausforderungen für die Medienbildung
    1. 3.1
      Politisch orientierte Medienkompetenzförderung
      Harald Gapski
    2. 3.2
      Informationsverhalten von Kindern und Jugendlichen
      Angela Tillmann
    3. 3.3
      Erfassung und Messbarkeit von Medienkompetenz
      Bardo Herzig, Alexander Martin
    4. 3.4
      Medienbildungspolitische Positionen, Forderungen und Strategien
      Sandra Aßmann
    5. 3.5
      Schulische Medienkompetenzförderung
      Birgit Eickelmann
    6. 3.6
      Außerschulische Medienkompetenzförderung
      Niels Brüggen, Guido Bröckling
    7. 3.7
      Medienkompetenzförderung in der Erwachsenenbildung
      Anja Hartung-Griemberg
    8. 3.8
      Professionalisierung der Medienkompetenzförderung in der politischen Bildung
      Kai-Uwe Hugger
  4. Kapitel 4
    Herausforderungen für die politische Bildung
    1. 4.1
      Medienkompetenz als Herausforderung für die politische Bildung
      Monika Oberle
    2. 4.2
      Politische Sozialisation unter Mediatisierungsbedingungen
      Dagmar Hoffmann
    3. 4.3
      Medienkompetenz als Schlüsselkompetenz
      Sabine Manzel
    4. 4.4
      Der Einsatz digitaler Medien im Politikunterricht
      Dennis Hauk
    5. 4.5
      Digitale Schulbücher
      Felicitas Macgilchrist
    6. 4.6
      Politik-Lernen mit digitalen Spielen
      Marc Motyka
    7. 4.7
      Online-Planspiele in der politischen Bildung
      Monika Oberle, Simon Raiser, Björn Warkalla, Konstantin Kaiser, Johanna Leunig
  5. Autorinnen und Autoren
  6. Impressum

Weitere Inhalte

Übersicht

Medienpädagogik

Unsere Materialiensammlung "Medienpädagogik" klärt über die moderne Medienlandschaft auf und informiert über die Möglichkeiten, digitale Medien in die Bildungsarbeit einzubinden.

Video Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Fraunhofer: Die Industrial Data Space Initiative

- Grundlegende Fraunhofer Data Space Referenzmodellarchitektur für sichere und datensouveräne internetbasierte Wertschöpfung - Offenheit, Interoperabilität, Investitionsschutz. - …

Video Dauer
Veranstaltungsmitschnitt

Wann ist Smart Home eigentlich „Smart“?

Authentifizierung; Online-Kommunikation; Lokale Kommunikation; Firmware/ Hardware; Behandlung sensibler Daten; Verfügbarkeit (von Updates) Vom Kinderspielzeug bis zu Überwachungskameras bestehen…