Meine Merkliste

Neukölln Unlimited

Die Geschwister Lial, Hassan und Maradona Akkouch wachsen in Berlin-Neukölln auf, ihre Jugend ist geprägt von der Leidenschaft für Breakdance und Musik. In ihrem Dokumentarfilm "Neukölln Unlimited" aus dem Jahr 2010 begleiten Agostino Imondi und Dietmar Ratsch die selbstbewussten jungen Neuköllner und erzählen von ihrem Alltag - einem Alltag, der nicht nur vom großen Traum einer Tanzkarriere bestimmt wird, sondern auch vom Kampf der Familie für ihr Bleiberecht. Denn seit über sechzehn Jahren leben die aus dem Libanon stammenden Akkouchs ohne sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland.

Die bpb veröffentlicht "Neukölln Unlimited" hier ergänzt um Informationen und Hintergrundtexte. Das Dossier sensibilisiert für wichtige Fragen in den Themenfeldern Migration, Asyl, Bildung und Jugendkultur.

Neukölln Unlimited

Ein Dokumentarfilm von Agostino Imondi und Dietmar Ratsch

Neukölln Unlimited

Die Geschwister Lial, Hassan und Maradona wachsen in Berlin Neukölln auf, ihre Jugend ist von der Leidenschaft für Breakdance und Musik geprägt, aber auch vom Kampf der Familie für ihr Bleiberecht. Ihre Eltern stammen aus dem Libanon, die Familie lebt seit über sechzehn Jahren ohne sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland. Wie behaupten sich die jungen Neuköllner, sorgt dieses Spannungsfeld für Konflikte? Der Dokumentarfilm "Neukölln Unlimited" zeigt den Alltag und die Träume…

Externer Link: FSK: ohne Altersbeschränkung. Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010.

Erscheinungsdatum:

Weitere Inhalte

Dossier

Gangsterläufer

Der Dokumentarfilm "Gangsterläufer" begleitet den jungen Intensivtäter Yehya E. Seine kriminelle Energie und sein Reflexionsvermögen erstaunen und schockieren zugleich. Die bpb zeigt den Film -…

Zahlen und Fakten

Aufenthaltsstatus – Schutzstatus

67 % der 11,4 Mio. Ausländer in Deutschland konnten Ende 2020 ohne zeitliche Beschränkung in Deutschland leben, bei 22,6 % war der Aufenthaltstitel befristet. 6,9 % hatten keinen Aufenthaltstitel.

Video Dauer
Mediathek

Zuflucht gesucht - Seeking Refuge

Was bewegt Menschen zur Flucht? Wie erleben Kinder den Verlust von Freunden oder Verwandten und das Ankommen in der fremden neuen Heimat? In der Reihe "Zuflucht gesucht" schildern fünf geflüchtete…

Video Dauer
Video

Kein Ausstieg. Nach dem Ende der Dreharbeiten

Christian Stahl ist der Regisseur von "Gangsterläufer". Im Interview erzählt er, wie Yehya E. wieder straffällig wird. Außerdem plädiert Stahl für eine andere Asylgesetzgebung.

Video Dauer
Video

Die Geschichte hat sich selbst erzählt

Christian Stahl ist der Regisseur von "Gangsterläufer". Im Interview erzählt er von Dreharbeiten, von der Machart sowie über seine Motivation, Yehya E. zu begleiten.