2Politische Aufarbeitung des "Deutschen Herbst"

Zurück zum Artikel
1 von 1
  1987 setzten sich "Die Grünen" erstmals für einen direkten Dialog mit ehemaligen RAF-Mitgliedern ein: die damalige Sprecherin der Grünen-Fraktion Waltraud Schoppe (Mitte) auf einer Diskussionsveranstaltung mit Christoph Wackernagel und Astrid Proll.
1987 setzten sich "Die Grünen" erstmals für einen direkten Dialog mit ehemaligen RAF-Mitgliedern ein: die damalige Sprecherin der Grünen-Fraktion Waltraud Schoppe (Mitte) auf einer Diskussionsveranstaltung mit Christoph Wackernagel und Astrid Proll. (© AP)