Basilius-Kathedrale

Übersterblichkeit

In Russland erschweren ungenaue Zahlen, die Corona-Lage einzuschätzen. Die Übersterblichkeitsstatistik für 2020 zeigt aber: Das Virus hat sich in den Regionen unterschiedlich ausgebreitet.

Russland ist nicht das einzige Land, das unterschiedliche Zählweisen für Corona-Todesfälle verwendet. Doch in anderen Ländern ist der Unterschied zwischen den Zahlen viel geringer.

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Analyse: Die Übersterblichkeit macht den wahren Opferzoll deutlich, den Corona in Russland fordert

Russland schien weniger schlimm von Corona betroffen zu sein, als andere Länder. Doch die Übersterblichkeitsrate für 2020 lässt vermuten, dass die Zahl der Corona-Toten tatsächlich viel höher ist.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Statistik: Übersterblichkeit in Russland

Wie hoch war die Übersterblichkeit in Russland im Jahr 2020 im Vergleich zu den Vorjahren? Wie hoch ist die Übersterblichkeit in den Regionen?

Jetzt ansehen

Reisende in Masken sitzen an einem Moskauer Bahnhof.

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Analyse: Russlands Geografie und die Ausbreitung von Covid-19

Das Coronavirus hat sich in Russland nicht gleichmäßig ausgebreitet. Das liegt an den Entfernungen, sowie an den wirtschaftlichen Strukturen. Es zeigt sich, dass wohlhabende Regionen anfälliger sind.

Mehr lesen

Norosibirsk: Krankenschwester mit Patientin

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Analyse: Die Pandemie in Russlands Föderationssubjekten: Gründe für die unterschiedliche Mortalität

Die Corona-Todeszahlen waren in den Regionen Russlands unterschiedlich hoch. Daten zeigen, dass in Regionen mit hoher Bevölkerungsdichte und vielen Rentner:innen die meisten Todesfälle vorkamen.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Statistik: Indikatoren russischer Regionen, die die Übersterblichkeit beeinflussen könnten

Wie hoch war die Übersterblichkeit in Russland und Deutschland im Vergleich von 2019 auf 2020? Wie hoch war die Übersterblichkeit in Russlands Regionen?

Jetzt ansehen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Umfragen: Stimmung der russischen Bevölkerung während der Pandemie (FOM)

Was ist die Einstellung der russischen Bevölkerung zum Umgang der Regierung mit Corona? Vertrauen Bürger:innen Informationen über das Virus?

Jetzt ansehen

Die Verbreitung von antiwissenschaftlichen Verschwörungstheorien hat dazu geführt, dass sich in dem Land, das in der Impfstoffentwicklung an der Spitze steht, die Menschen vor Impfungen fürchten.

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

dekoder: "Die russische Propaganda hat sich selbst besiegt"

Russland hat sehr schnell einen wirksamen Impfstoff gegen Corona entwickelt. Die Mehrheit der Russ:innen will sich aber nicht impfen lassen. Daran ist die russische Propaganda schuld.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Statistik: Covid-19 in Russland, Stand 22. März 2021

Die Ausbreitung von Covid-19 und Todesfälle durch Covid-19.

Jetzt ansehen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. März 2021

Die Ereignisse vom 1. bis 14. März 2021 in der Covid-19-Chronik.

Mehr lesen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 400 (27.03.2021)

Chronik: 1. – 10. März 2021

Die Ereignisse vom 1. bis 10. März 2021 in der Chronik.

Mehr lesen

Russland

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net