30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

10.7.2020

Von der Redaktion: На дачу – in die Sommerpause

Die Ukraine-Analysen machen wie üblich im Juli und im August Sommerpause. Die nächste Ausgabe – Ukraine-Analysen 238 – erscheint voraussichtlich am 8. September 2020 und wird von Dr. Fabian Burkhardt vom Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung in Regensburg verantwortet, der ab Juli unser Redaktionsteam verstärkt – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! In der zweiten Jahreshälfte sind Analysen u. a. zum Justizsystem, zu den Kommunalwahlen im Oktober 2020, zu sozialer Ungleichheit und zur Bodenmarktreform geplant. Auch die weitere Entwicklung der Coronavirus-Pandemie samt ihrer wirtschaftlichen, sozialen, gesellschaftlichen und politischen Folgen in der Ukraine wird uns sicherlich weiterhin beschäftigen.
Vorerst wüschen wir unseren Leserinnen und Lesern einen erholsamen Sommer – und bleiben Sie gesund!

Die Redaktion der Ukraine-Analysen
Dr. Eduard Klein, Matthias Neumann

Gemeinsam herausgegeben werden die Ukraine-Analysen von der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V., dem Deutschen Polen-Institut, dem Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien, dem Leibniz- Institut für Ost- und Südosteuropaforschung und dem Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) gGmbH. Die bpb veröffentlicht sie als Lizenzausgabe.

Ukraine