Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Nationalrat

Nationalrat

1) N. bezeichnet die erste Kammer, d. h. die Volksvertretung des Interner Link: Parlaments, in AUT. Ihre z. Zt. 183 Mitglieder werden nach dem Verhältniswahlrecht für fünf Jahre gewählt. Der N. kann durch eigenen Beschluss (einfache Interner Link: Mehrheit) oder durch den Bundespräsidenten (Interner Link: Bundespräsidentin/Bundespräsident) aufgelöst werden.

2) N. bezeichnet die erste Kammer des Parlaments der CHE. Er repräsentiert die Gesamtbevölkerung; die 200 Sitze werden entsprechend dem Bevölkerungsanteil der Interner Link: Kanton aufgeteilt (jeder Kanton/Halbkanton erhält mindestens einen Sitz). Die Wahl (Interner Link: Wahlen) erfolgt direkt, wobei die Kantone die Interner Link: Wahlkreise bilden; die Amtsdauer beträgt vier Jahre; der N. kann nicht aufgelöst werden, seine Mitglieder können nicht abgewählt werden.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Hintergrund aktuell

Nationalratswahl in Österreich

Am 15. Oktober 2017 wählte Österreich den Nationalrat, die Abgeordnetenkammer des Parlaments. Deutliche Zuwächse erzielten die konservative ÖVP und die rechtspopulistische FPÖ. Die…

Video Dauer
Dokumentarfilm

Zeit für Utopien

Bio-Produkte und Fairphone? Genossenschaftliches Wohnen und gewerkschaftliches Arbeiten? Der Film portraitiert Menschen, die auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen zur Konsumgesellschaft sind.

Audio Dauer
Podcast

My bunker is my castle

Für sogenannte "Prepper" ist es selbstverständlich, Lebensmittelvorräte zu horten, Werkzeuge (und Waffen) bereitzuhalten und regelmäßig Überlebenstrainings zu absolvieren, denn der "Tag X"…

Hintergrund aktuell

Parlamentswahlen in der Schweiz

Am 20. Oktober wurde in der Schweiz ein neues Parlament gewählt. Stärkste Kraft wurde erneut die Schweizerische Volkspartei mit 25,6 Prozent der Stimmen, sie verlor jedoch knapp vier Prozentpunkte.…

Hintergrund aktuell

ÖVP gewinnt Nationalratswahl

Nachdem die Regierungskoalition aus ÖVP und FPÖ im Mai dieses Jahres zerbrochen war, wählte Österreich am 29. September vorzeitig einen neuen Nationalrat. Die ÖVP und die Grünen konnten…

Hintergrund aktuell

Parlamentswahl in der Slowakei

Am 5. März wird in der Slowakei ein neues Parlament gewählt. Die seit 2012 allein regierende sozialdemokratische Partei Smer-SD von Premierminister Robert Fico gilt als Favoritin, muss aber mit…