Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Digitalisierte Demokratie

Jugendliche nutzen digitale Medien so viel wie nie zuvor zur Informationsbeschaffung – das kann zur Chance oder Herausforderung auch für politische Bildnerinnen und Bildner werden. Die Werkstatt macht sich im Superwahljahr 2021 auf die Suche nach Vorbildern in der Demokratiebildung und richtet den Fokus vor allem auf die Vermittlung von Nachrichten- und Informationskompetenz.

So tun als ob mit politischen Planspielen im Unterricht

Der Einsatz von Planspielen im Unterricht kann das Verständnis für Unterrichtsinhalte verstärken und den Lernprozess interaktiver gestalten. Wir haben mit drei Anbietern gesprochen.

Nina Heinrich

/ 1 Minute zu lesen

Medienkompetenz vermitteln – "so geht MEDIEN"

Die Website "so geht MEDIEN“ erklärt Medienphänomene und zeigt jungen Nutzerinnen und Nutzern deren Potenziale und Gefahren auf. Wie, das erklärt die pädagogische Leiterin Maya Götz im Interview.

Theresa Kühnert

/ 5 Minuten zu lesen

Die Nachricht als "Beifang“

Welche Rolle sollten Nachrichten bei der Medienkompetenzschulung junger Menschen spielen? Wir haben Uwe Hasebrink von der Studie #UseTheNews und Kerstin Schröter von Journalismus macht Schule befragt.

Nina Heinrich

/ 7 Minuten zu lesen

Journalismus-Workshops trotz Pandemie

Angebote der politischen Bildung haben sich im Zuge der Pandemie ins Digitale verlagert. Unsere Gastautorin hat dies als Projektmitarbeiterin bei dem Verein Jugendpresse Deutschland mitbeobachtet.

Kimberly Nicolaus

/ 4 Minuten zu lesen

Digitale Partizipation in der Schule

Das Projekt "aula" ermöglicht Schülern, sich aktiv in den Schulalltag einzubringen. Warum man Demokratie bereits in der Schule üben sollte, erklärt Projektleiterin Marina Weisband im Interview.

Theresa Samuelis

/ 1 Minute zu lesen

Weitere Inhalte

Werkstatt

Bildungshacks: Tipps für digitale Demokratiebildung

Wie lassen sich junge Menschen für politische Partizipation und Wahlen begeistern? In dieser Ausgabe sprechen wir mit der Didaktikerin Maike Koböck und mit Elif Bayat aus der Wahl-O-Mat Redaktion.

Werkstatt

"nachrichtenleicht": Nachrichten in einfacher Sprache

Wie kann der öffentlich-rechtliche Rundfunk mehr Menschen mit Nachrichten erreichen? Wir sprachen mit Rita Vock, die an der Entwicklung des Deutschlandfunk-Formats "nachrichtenleicht" beteiligt war.

Werkstatt

Bildungshacks: Tipps für digitale Berichterstattung

Wie lassen sich journalistische Inhalte im Unterricht thematisieren? Medienpädagogin Lidia de Reese und Medienwissenschaftlerin Kathrin Rothemund teilen dazu ihre Tipps im Gespräch mit Filli Montag.

Dossier

Digitale Desinformation

Im Vorfeld von Wahlen stellt sich zunehmend die Frage, welchen Einfluss haben Bots und andere Formen automatisierter Kommunikation auf Meinungsbildung und Wahlentscheidung? Wer kontrolliert den…

Digitale Desinformation

Desinformation und Bundestagswahl 2021

Mit welchen Desinformationskampagnen ist vor der Bundestagswahl 2021 zu rechnen? Was sind typische Narrative und Fake News? Welche Rollen spielen Medien, soziale Netzwerke und Messenger-Dienste? Wer…

Video Dauer
Video

Wie entsteht der Wahl-O-Mat? (Gebärdensprache)

Wie entsteht der Wahl-O-Mat? Und wer ist an seiner Entwicklung beteiligt? Dieser Infofilm gibt einen kurzen Überblick über alle Arbeitsprozesse, die nötig sind, damit das Wahltool pünktlich zur…