Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Digitale Desinformation

Inhalt Was ist Digitale Desinformation Desinformation: Vom Kalten Krieg zum Informationszeitalter Von der Aufmerksamkeits-Ökonomie zur desinformierten Gesellschaft? Fake News als aktuelle Desinformation Propaganda 4.0 von Europas Rechtspopulisten Desinformation und Bundestagswahl 2021 Bundestagswahl und digitale Desinformation IV Bundestagswahl und digitale Desinformation III Bundestagswahl und digitale Desinformation II Das Narrativ vom Wahlbetrug Hybride Bedrohung als internationale Herausforderung Selbstverpflichtungen für einen fairen digitalen Wahlkampf Transparenz als Mittel gegen die digitale Verbreitung von Desinformation Bundestagswahl und digitale Desinformation I Ordnungsbildung in Online-Kommunikationsräumen Meinungsbildung- und Informationsvermittlung Microtargeting und Manipulation: Von Cambridge Analytica zur Europawahl Frankreichs Gesetzgebung gegen die Verbreitung von Falschnachrichten Bürger oder Bots? Automatisierte Kommunikation im Bundestagswahlkampf 2017 Die Medienlogik der Informationsintermediäre und ihre Bedeutung für Meinungsbildung Desinformation - Der globale Blick Folge 1 – Der Hack Folge 2 – Die Briefwahl Folge 3 – Die Operation Folge 4 – Der Ernstfall Folge 5 – Die Netzwerke Folge 6 – Das Experiment Folge 7 – Der Ausweg Folge 8 – Der Lichtblick Impressum Digitale Desinformation und Soziale Medien Wie sollen Plattformen mit Falschmeldungen verfahren? Über die "Messengerisierung" der Politik Neue Herausforderung "Dark Social"? Social Bots: Zwischen Phänomen und Phantom Relevanz und Regulierung von Social Bots Wie umgehen mit Digitaler Desinformation? Lügen im Netz: Sich davor schützen und andere aufklären Kritische Medienkompetenz Strategien der Europäischen Union gegen Desinformation Möglichkeiten und Grenzen von Faktenchecks Schutzmaßnahmen der Internetkonzerne Presseschau zur Europawahl 2019: Digitale Desinformation und Fake News Redaktion

Im Vorfeld von Wahlen stellt sich zunehmend die Frage, welchen Einfluss haben Bots und andere Formen automatisierter Kommunikation auf Meinungsbildung und Wahlentscheidung? Wer kontrolliert den Diskurs in den sozialen Medien? Spielt sich die Diskussion überhaupt noch dort ab? Nutzerinnen und Nutzer wandern zunehmend zu anderen Angeboten ab, in denen gar nicht mehr öffentlich kommuniziert wird. Führt die Verlagerung der Kommunikation in die geschlossene Kanäle der Messenger-Dienste zum Tod der digitalen politischen Öffentlichkeit? Mehr dazu im Dossier "Digitale Desinformation".

Erscheinungsdatum:

Bundestagswahl und digitale Desinformation IV

Ein wöchentlicher Rückblick auf Berichte zum Thema und Inhalte sowie Formate auf Social-Media-Plattformen und in Messenger-Diensten. Was gibt es dazu für Faktenchecks und Einschätzungen aus…

Erik Meyer

/ 3 Minuten zu lesen

Ordnungsbildung in Online-Kommunikationsräumen

Der Ruf nach Interventionen zum Schutz demokratischer Öffentlichkeiten vor digitaler Desinformation wird immer lauter. Im Fokus der Diskussion stehen dabei Gesetze, Gemeinschaftsstandards und das…

Matthias C. Kettemann

/ 6 Minuten zu lesen

Kapitelübersicht

Digitale Desinformation

Desinformation und Bundestagswahl 2021

Mit welchen Desinformationskampagnen ist vor der Bundestagswahl 2021 zu rechnen? Was sind typische Narrative und Fake News? Welche Rollen spielen Medien, soziale Netzwerke und Messenger-Dienste? Wer…

Podcast

Desinformation - Der globale Blick

In diesem Podcast gehen wir der Frage nach, ob und wie Fehlinformationen auf Demokratien wirken und wo sie ihren Ursprung haben. Wir reisen dafür von Deutschland in die Ukraine, nach Taiwan und bis…

Digitale Desinformation

Was ist Digitale Desinformation

Was ist digitale Desinformation? Auf dieser Seite finden Sie Definitionen und Abgrenzungen zu anderen Phänomenbereichen.

Digitale Desinformation

Digitale Desinformation und Soziale Medien

Welche Eigendynamiken entwickelt digitale Desinformation in soziale Medien, welche Debatten und Regulierungsstrategien gibt es? Diese Seite bietet einen Überblick.

Desinformation - Der globale Blick

Das Narrativ vom Wahlbetrug

Auch in Deutschland wird versucht, die Ergebnisse demokratischer Wahlen durch Fälschungsvorwürfe in Zweifel zu ziehen. Doch in den allermeisten Fällen handelt es sich um substanzlose…

Karolin Schwarz

/ 5 Minuten zu lesen

Selbstverpflichtungen für einen fairen digitalen Wahlkampf

Politischer Onlinewerbung kommt eine steigende Bedeutung in politischen Kampagnen zu. Besondere gesetzliche Regeln dafür gibt es aber im Gegensatz zum Rundfunk in Deutschland nicht. Deshalb spielen…

Julian Jaursch

/ 6 Minuten zu lesen

Hybride Bedrohung als internationale Herausforderung

Die Destabilisierung demokratischer Gesellschaften durch digitale Desinformation gehört zunehmend zum Repertoire ausländischer Einflussnahme. Wie ist diese Gefahr einzuschätzen und was wird in…

Lutz Güllner

/ 5 Minuten zu lesen

Über die "Messengerisierung" der Politik

Messenger-Apps werden immer beliebter. Aber führt die Verlagerung der Kommunikation in geschlossene Kanäle zum Tod der digitalen politischen Öffentlichkeit?

Adrienne Fichter

/ 6 Minuten zu lesen

Lügen im Netz: Sich davor schützen und andere aufklären

Als Internetnutzer fühlt man sich womöglich ohnmächtig. Was soll man als Einzelner schon gegen die Flut an Desinformation ausrichten? Können Bürger da überhaupt etwas tun?

Ingrid Brodnig

/ 7 Minuten zu lesen

Strategien der Europäischen Union gegen Desinformation

Die EU sieht Falschinformationen und Desinformationskampagnen als große Gefahr für die demokratischen Institutionen, den öffentlichen Diskurs und den gesellschaftlichen Zusammenhalt innerhalb…

Stephan Mündges

/ 8 Minuten zu lesen