Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Bildungshacks: Tipps für digitale Demokratiebildung

Bildungshacks Tipps für digitale Extremismusprävention #14 Tipps für digitale Inklusion #13 Tipps für Friedenspädagogik #12 Visualisierungen im Unterricht #11 KI im Unterricht #10 Escape Games im Unterricht #9 Tipps für digitale Berichterstattung #8 Tipps für digitale Erinnerungskultur im Unterricht #7 Tipps für digitale Demokratiebildung #6 Tipps für Lernspiele im Unterricht #5 Tipps für Lernvideos im Unterricht #4 Tipps für Datenschutz im Unterricht #3 Tipps für Social Media im Unterricht #2 Tipps für den Hybrid-Unterricht #1 Tipps für den digitalen Distanzunterricht

Bildungshacks: Tipps für digitale Demokratiebildung

Nina Heinrich

/ 3 Minuten zu lesen

Wie lassen sich junge Menschen für politische Partizipation und Wahlen begeistern? In dieser Ausgabe von Bildungshacks sprechen wir mit Maike Koböck, Didaktikerin für Gesellschaftswissenschaften, und Elif Bayat aus der Wahl-O-Mat Redaktion zur Bundestagswahl 2021.

Bildungshacks: Tipps für digitale Demokratiebildung

Bildungshacks

Bildungshacks: Tipps für digitale Demokratiebildung

Wie lassen sich junge Menschen für politische Partizipation und Wahlen begeistern? In dieser Ausgabe von Bildungshacks sprechen wir mit Maike Koböck, Didaktikerin für Gesellschaftswissenschaften und Elif Bayat aus der Wahl-O-Mat Redaktion zur Bundestagswahl 2021.

Die Werkstatt bei Twitter: Externer Link: twitter.com/werkstatt_bpb
Und Instagram: Externer Link: instagram.com/werkstatt_bpb

Schickt uns eure Wünsche für kommende Themen an redaktion@werkstatt.bpb.de, schreibt uns hier in die Kommentare oder bei Twitter und Instagram.

Über unsere Gesprächspartnerinnen:

Maike Koböck war bis Juli 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Trier im Fachbereich "Didaktik der Gesellschaftswissenschaften". Aktuell absolviert sie ihr Referendariat am Studienseminar Kaiserslautern. Schon während ihres Lehramtsstudiums hat sie sich schwerpunktmäßig mit (digitaler) Demokratiebildung auseinandergesetzt, beispielsweise durch die Teilnahme am Bundesprogramm "Externer Link: OPENION – Bildung für eine starke Demokratie" und durch die Veröffentlichung von Fachartikeln in politikdidaktischen Zeitschriften.

Elif Bayat ist Redaktionsmitglied des Interner Link: Wahl-O-Mats zur Bundestagswahl 2021. Sie ist Studentin der Soziologie und Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und hat bereits in Paris und Istanbul studiert.

Link-Tipps von Maike Koböck

Partizipation in der Schule

  • Externer Link: Aula

    ist ein digitales Bildungsprojekt von Externer Link: politik-digital, das Schülerinnen und Schülern ermöglicht, sich aktiv in die Gestaltung ihres Schulalltags einzubringen. Die Software und das didaktische Begleitmaterial stehen kostenlos zur Verfügung, es entstehen allerdings laufende Kosten zur Einführung und zum Hosting des Systems.

  • Externer Link: Feedback Schule

    ist eine digitale Anwendung zum Einholen von Feedback zum Unterricht oder weiteren schulischen Veranstaltungen. Zur Nutzung müssen sich Lehrende auf der Website registrieren. Das Basispaket kann kostenlos genutzt werden, allerdings muss eine Lizenz erworben werden, um weitere Funktionen nutzen zu können.

Faktencheck

  • Der Faktenfinder der Tagesschau ist ein Ressort der Tagesschau, bei dem das Verifikationsteam der ARD Fake News enttarnt und Hintergrundinformationen zur Verfügung stellt. Darüber hinaus gibt es einen gleichnamigen Externer Link: Podcast der Tagesschau.

  • Der Externer Link: SWR Fakefinder ist ein Online-Test, bei dem Spielerinnen und Spieler herausfinden können, wie gut sie daran sind, Fake News zu erkennen. Lehrende können den Test flexibel in den Unterricht einbinden, indem sie über den Externer Link: SWR-Fakefinder for School Spieldauer, Themenkategorie und Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen.

  • Das gemeinnützige Recherchenetzwerk Externer Link: Correctiv betreibt investigativen Journalismus und deckt mit der eigenständigen Externer Link: Faktencheck-Redaktion Desinformationen auf. Die Arbeit des Netzwerks wurde mehrfach ausgezeichnet und finanziert sich durch Spenden.

  • Die Externer Link: Google Bilderrückwärtssuche ermöglicht es den Ursprung von Bildern im Web nachzuverfolgen. So kann einfach recherchiert werden, ob ein Bild, das in den sozialen Medien kursiert, wirklich in einer bestimmten Situation aufgenommen wurde oder ggf. schon deutlich älter ist. Externer Link: Chip Online hat eine Anleitung für die Rückwärtssuche formuliert.

  • Der Externer Link: Newstest ist ein digitaler Selbsttest, bei dem Nutzerinnen und Nutzer ihre eigene Medienkompetenz auf die Probe stellen können. Das Angebot wurde von der Externer Link: Stiftung Neue Verantwortung entwickelt und unter anderem von der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt.

  • Externer Link: So geht MEDIEN!

    ist eine Webseite des Bayerischen Rundfunks, auf der in Erklärvideos, Audios und Quiz Medien-Basics vermittelt werden und Themen rund um Falschnachrichten beleuchtet werden. Die Inhalte sind für die Nutzung im Unterricht konzipiert, und es werden Materialien für die Anwendung im Unterricht Externer Link: zur Verfügung gestellt.

  • Externer Link: Politische Medien Kompetenz

    ist eine Plattform der niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Die Beiträge drehen sich rund um Digitalisierung, aber auch diskriminierungsfreie und diversitätssensible Pädagogik wird in den Fokus genommen. Unter anderem gibt es dazu auf der Website ein Externer Link: Glossar.

  • Externer Link: Quarks Science Cops

    ist ein Podcast von Externer Link: Quarks, einer Wissenssendung des Westdeutschen Rundfunks. In jeder Folge nehmen Maximilian Doeckel und Jonathan Focke eine (Pseudo-)Nachricht unter die Lupe und untersuchen diese auf ihren Wahrheitsgehalt.

  • Externer Link: maiLab

    ist der Wissenschafts-YouTube-Kanal von Mai Thi Nguyen-Kim. Hauptsächlich naturwissenschaftliche, aber auch gesellschaftswissenschaftliche Themen werden von ihr und ihrem Team ausführlich recherchiert und den Zuschauerinnen und Zuschauern in verständlicher Sprache nähergebracht. Der Channel wird von funk, dem Content-Netzwerk der ARD und ZDF, produziert.

  • Externer Link: MrWissen2Go

    ist der YouTube-Kanal von Mirko Drotschmann, auf dem wöchentlich politisch-historische Erklärvideos veröffentlicht werden. Außerdem erscheinen regelmäßig Videos, in denen Mirko Drotschmann unter #mirkosmeinung das aktuelle Zeitgeschehen kommentiert. Das Angebot wird in Kooperation mit funk produziert.

  • Externer Link: DieDaOben

    ist eine YouTube-Kanal von funk, der die aktuellen Debatten des Bundestags aufgreift und diese verständlich erklärt. Der Kanal wird von Jan Schipmann und Aline Abboud gehostet.

Über den Wahl-O-Mat:

Der Interner Link: Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool der Bundeszentrale für politische Bildung, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. Nutzerinnen und Nutzer beantworten zunächst 38 Thesen mit "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" und können im Anschluss einsehen, welche Parteien ihnen im Antwortverhalten am meisten ähneln und wie die Parteien ihre Positionen begründen. Der Wahl-O-Mat wird ab dem 2. September 2021 Interner Link: hier zugänglich sein.


Über Bildungshacks

Im neuen Werkstatt-Format dreht sich alles um digitale und zeitgemäße Lehrmethoden in der Schule und der außerschulischen Bildung. Jeden Monat beantwortet Filli Montag gemeinsam mit Expertinnen und Experten Fragen der Werkstatt-Community – praxisnah und verständlich.

Weitere Inhalte

Nina Heinrich ist seit September 2020 Redakteurin für werkstatt.bpb.de. Sie studierte Kulturwissenschaften und Kulturmanagement in Hildesheim, Lüneburg und Vilnius. Parallel dazu erschuf sie ein internationales Festival für Independent-Webserien und kümmerte sich auch sonst mit Workshops um Nachwuchsarbeit in der digitalen Sphäre. Außerdem schrieb sie für das deutschsprachige Lonely Planet Traveler-Magazin und organisierte Portfoliosichtungen für junge Fotograf*innen. Nach ihrem Studium leitete sie als Referentin für Medienprojekte bei der Jugendpresse Deutschland das Workshop- und Redaktionsformat politikorange und betreute Nachwuchsveranstaltungen im Medienbereich für Jugendliche.