Meine Merkliste

Körperliche Unversehrtheit

Körperliche Unversehrtheit einfach POLITIK: Lexikon. Hören in einfacher Sprache

Die körperliche Unversehrtheit ist ein Grundrecht aller Menschen. Jeder Mensch hat das Recht darauf, dass sein Körper und sein Geist vom Staat nicht verletzt, sondern geschützt wird.

Inhalt

In Artikel 2 (2) des Grundgesetzes steht:
Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. […]

Der Artikel schützt die körperliche Unversehrtheit eines Menschen. Der Staat muss den Körper, den Geist und das Leben aller Menschen schützen.

Der Staat darf zum Beispiel niemanden foltern. Der Staat darf niemanden durch Folter verletzen oder töten.

Auf der folgenden Seite können Sie den gesamten Artikel lesen: Interner Link: bpb.de/249952

Mehr Informationen

  • Herausgeberin: Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb

  • Produktion: Narando GmbH

  • Sprecher/in: Alexander Waldemer

  • Produktion: 09.11.2021

  • Spieldauer: 2 Min.

  • hrsg. von: bpb

Lizenzhinweise

© bpb