Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Reinhard Neubauer über die "Reichsbürgerbewegung"

Reinhard Neubauer über die "Reichsbürgerbewegung" Ideologie, Strukturen und der Sturmlauf auf Behörden

von: Reinhard Neubauer

Interview mit Reinhard Neubauer, Justitiar der Kreisverwaltung Potsdam-Land, über die Reichsbürgerbewegung

Inhalt

Steuern, Bußgelder, Gesetzgebung - für die "Reichsbürger" hat dies alles keine Geltung. Denn ihrer Meinung nach ist die Bundesrepublik kein Staat, sondern eine "illegitime GmBH", das Deutsche Reich hat weiterhin Bestand und somit gelten für sie andere Gesetze. Über den schwierigen Umgang mit dieser zumeist rechtsextremen Bewegung berichtet Reinhard Neubauer.

Mehr Informationen

  • Justitiar der Kreisverwaltung Potsadm-Land: Reinhard Neubauer

  • Produktion: 20.03.2017

  • Spieldauer: 4 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY 3.0 DE - Namensnennung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Reinhard Neubauer für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.