Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Helmut Kellershohn über die "Neue Rechte"

Helmut Kellershohn über die "Neue Rechte" Die "Neue Rechte" und ihre politischen Ideen

von: Helmut Kellershohn

Interview mit Helmut Kellershohn, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung (DISS), zum Thema "Neue Rechte"

Inhalt

Seit einiger Zeit hat wieder einmal ein Begriff Konjunktur: Die "Neue Rechte". Diese Bewegung trat Anfang der Sechziger Jahre an, den Rechtsextremismus zu "reformieren". Ihre politischen Ideen haben sich seitdem gewandelt, und auch die Personalstruktur veränderte sich. Was also ist die "Neue Rechte" anno 2017?

Mehr Informationen

  • Institut für Sprach- und Sozialforschung: Helmut Kellershohn

  • Produktion: 20.03.2017

  • Spieldauer: 6 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY 3.0 DE - Namensnennung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. Autor/-in: Helmut Kellershohn für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY 3.0 DE und des/der Autors/-in teilen.