Meine Merkliste

Chronik: Vom 5. bis zum 19. Dezember 2013

Russland-Analysen Memorial (16.12.2021) Von der Redaktion: Frohes Fest! Dokumentation: Friedensnobelpreisrede von Dmitrij Muratow dekoder: Memorial Dokumentation: Anträge der Staatsanwaltschaften Interview: Irina Scherbakowa Interview: Swetlana Gannuschkina Kommentar: Die Büchse der Pandora Dokumentation: Der Menschenrechtsrat ist besorgt Dokumentation: Kommentar von Wladimir Putin zu Memorial Kommentar: Wendejahre Kommentar: Angriff des Kreml auf Memorial Kommentar: "Der Westen" als Gefahr für Russlands innere Sicherheit Kommentar: Déjà-vu Kommentar: Memorial als geschichtswissenschaftlicher Akteur Kommentar: Ein Refugium der Freiheit wird zerstört Kommentar: Die Instrumente des Europarats Kommentar: Memorial im Nordkaukasus Kommentar: Einsatz für Religions- und Gewissensfreiheit Kommentar: Ist das russische "Ausländische-Agenten"-Gesetz reformierbar? dekoder: Schlag gegen Deutschland Notizen aus Moskau: Memorial und die Hoffnung Dokumentation: Fokus Memorial der Zeitschrift OSTEUROPA Dokumentation: Stellungnahmen zur drohenden Auflösung von Memorial Chronik: Covid-19-Chronik, 16. November – 03. Dezember 2021 Chronik: 15. November – 03. Dezember 2021 Erdgashandel (24.11.2021) Analyse: Der deutsch-russische Erdgashandel. Chronik: Covid-19-Chronik, 01. – 13. November 2021 Chronik: 01. – 12. November 2021 Sozialverantwortung und Klima in der Landwirtschaft (10.11.2021) Analyse: Landwirtschaftliche Betriebe in Russland für unternehmerische Sozialverantwortung Analyse: Wird die russische Landwirtschaft vom Klimawandel profitieren? Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Oktober 2021 Chronik: 11. – 29. Oktober 2021 Duma- und Regionalwahlen (01.10.2021) Analyse: Die Dumawahlen 2021 und das zunehmend hegemonial-autoritäre Regime in Russland Analyse: Alexej Nawalnyj, "Smart Voting" und die Wahlen zur russischen Staatsduma 2021 Kommentar: Wahlen in der "Protestregion" Chabarowsk in Online- und sozialen Medien dekoder: Die Evolution der Duma Notizen aus Moskau: Wird (all)es nach den Wahlen wieder besser? Chronik: Covid-19-Chronik, 13. – 26. September 2021 Chronik: 13. – 26. September 2021 Wirtschaftliche Schocks (24.06.2021) Analyse: Die Wirtschaft der "Festung Russland" Analyse: Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in der Corona-Krise  Chronik: Covid-19-Chronik, 03. – 30. Mai 2021 Chronik: 17. Mai – 10. Juni 2021 Arktis (31.07.2021) Editorial: Sommerpause, на дачу Analyse: Arktische Visionen: Die sowjetische Expansion nach Norden Analyse: Russlands Arktis-Strategie bis 2035 – Große Pläne und ihre Grenzen Analyse: Der russische Vorsitz im Arktischen Rat: Prioritäten und Implikationen für den Hohen Norden Russlands Kommentar: Russlands arktischer Balanceakt Dokumentation: Russland und die Arktis: Eine Auswahl aktueller Publikationen Chronik: Covid-19-Chronik, 14. Juni – 17. Juli 2021 Chronik: 16. Juni – 18. Juli 2021 Duma-Wahlen/Repressionen (08.06.2021) Kommentar: Duma-Wahlen 2021 Kommentar: Informationskriege, Oppositionskoordination und die Dumawahl im Jahr 2021 Kommentar: Wird das Putin-Regime überleben? Kommentar: Vorbereitung auf die Parlamentswahlen 2021 Kommentar: Elektronische Stimmabgabe Kommentar: Bedingungen der Wahlbeobachtung Kommentar: Die wirtschaftlichen Folgen autoritärer Politik Kommentar: Michail Mischustin als ambitionierter "Systemadministrator" des Putinismus Kommentar: Bürger:innen und der starke Mann: Erwachen, soziale Klassen und sozialer Niedergang in Russlands Autokratie Kommentar: Fear and Loathing in Russia: Repressionen als Herrschaftsinstrument des Kremls Kommentar: Ausländische-Agenten-Gesetz vor der Duma-Wahl 2021 ausgeweitet Kommentar: Schrumpfende Freiräume für Russlands Medien Kommentar: Russland drosselte Twitter, um Inhalte zu zensieren dekoder: "Hätten wir eine andere Wahl gehabt? Nein." Dokumentation: Repressive Gesetze, die von Wladimir Putin am 30. Dezember 2020 unterzeichnet wurden Dokumentation: April-Chronik der Repressionen: Der Journalist Ilja Asar hat Buch geführt Umfragen: "Haben Sie Angst vor…?" Umfrageergebnisse des Lewada-Zentrums Dokumentation: Hat der Protest einen Anführer? Wie stehen die Protestierenden zu Nawalnyj? Dokumentation: Russische Online-Zeitung Meduza kämpft ums Überleben Dokumentation: Amnesty International: Die Polizei identifiziert friedliche Demonstrierende mit Gesichtserkennungstechnologie Dokumentation: Human Rights Watch: Der Fall des Menschenrechtsanwalts Iwan Pawlow und neue repressive Gesetze Dokumentation: Stellungnahmen zum Beschluss der russischen Generalstaatsanwaltschaft, deutsche Nichtregierungsorganisationen als in Russland unerwünschte Organisationen zu erklären Chronik: 3. – 14. Mai 2021 Atomenergie / Die Botschaft des Präsidenten (14.05.2021) Analyse: Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl Analyse: Russische Reaktoren und russischer Atommüll Analyse: Putins Botschaft an die Föderalversammlung dekoder: Warum Putin dem Volk nichts mehr zu sagen hat Chronik: Covid-19-Chronik, 12. April – 02. Mai 2021 Chronik: 13. April – 01. Mai 2021 60 Jahre Gagarin: Raumfahrt / Das russische Strafvollzugssystem (19.04.2021) dekoder: Juri Gagarin dekoder: Raumfahrtprogramm der UdSSR Analyse: Russland im Weltraum: Die 2020er Jahre Analyse: Russlands internationale Raumfahrtstrategie Analyse: Das Strafvollzugssystem der Russischen Föderation Chronik: Covid-19-Chronik, 15. März – 11. April 2021 Chronik: 17. März – 09. April 2021 Übersterblichkeit (27.03.2021) Analyse: Die Übersterblichkeit macht den wahren Opferzoll deutlich Analyse: Russlands Geografie und die Ausbreitung von Covid-19 Analyse: Die Pandemie in Russlands Föderationssubjekten: Gründe für die unterschiedliche Mortalität dekoder: "Die russische Propaganda hat sich selbst besiegt" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. März 2021 Chronik: 1. – 10. März 2021 Stadtentwicklung/Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen (09.03.2021) Analyse: Ausdehnung des Moskauer Wohnraumsanierungsprogramms Analyse: Urbaner Aktivismus in Russland dekoder: Das Moskau-Experiment Dokumentation: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Chronik: Covid-19-Chronik, 15. – 28. Februar 2021 Chronik: 16. – 27. Februar 2021 Digitale Diplomatie (19.02.2021) Analyse: Russlands digitale Diplomatie Analyse: Mittel und Zweck von Public Diplomacy Kommentar: Zusammenarbeit chinesischer und russischer Medien dekoder: "Schau mich gefälligst an!" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. Februar 2021 Chronik: 1. – 14. Februar 2021 Söldner im Dienst von Russland / Elite-Ranking 2020 / Proteste nach Nawalnyjs Rückkehr (08.02.2021) Söldner im Dienst autoritärer Staaten Analyse: Russische PMCs im Nahen Osten und Afrika Kommentar: Die "Wagner-Affäre" in Belarus und ihre Folgen Kommentar: Geopolitik, Waffen, Erdöl: Was Russlands Präsenz in Venezuela bedingt Karte: Söldner im Dienst von Russland Ranking: Das Elite-Ranking der "Nesawisimaja gaseta" Ranking: Die politische Elite im Jahre 2020: Regierungswechsel, Covid-19-Pandemie und Verfassungsreform dekoder: Russlandweite Proteste – wie nervös macht Nawalny den Kreml? dekoder: Nawalnys Schlusswort: "Einen einsperren, um Millionen einzuschüchtern" Notizen aus Moskau: Von 2011 zu 2021. Zehn Jahre danach. Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Januar 2021 Chronik: 11. – 31. Januar 2021 Visadialog zwischen der EU und Russland (21.01.2021) Analyse: Die Visumpflicht in den EU-Russland Beziehungen Analyse: Perspektiven des Visa-Dialogs zwischen der EU und Russland Kommentar: Visafreiheit für russische Jugendliche Kommentar: Illegale Passportisierungspolitik im Donbas Kommentar: Mit Visafreiheit Brücken in Krisenzeiten schlagen dekoder: Arbeitsmigration in Russland Chronik: Covid-19-Chronik, 30. November 2020 – 10. Januar 2021 Chronik: 3. Dezember 2020 – 9. Januar 2021 Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen (15.10.2021) Analyse: Die Bundestagswahl und die deutsch-russischen Beziehungen Analyse: Chancen für eine neue Russlandpolitik nach der Bundestagswahl Kommentar: Die deutsche Russlandpolitik und das russische Gesetz über "ausländische Agenten" Dokumentation: Ausgewählte Publikationen über die deutsch-russischen Beziehungen Dokumentation: Vorschläge und Empfehlungen zu den EU-Russland-Beziehungen dekoder: Novaya Gazeta dekoder: Muratows Krawatte und der Friedensnobelpreis Chronik: Covid-19-Chronik, 27. September – 09. Oktober 2021 Chronik: 28. September – 08. Oktober 2021 30 Jahre Zerfall der Sowjetunion – Generationen (20.09.2021) Kommentar: Nur ein Menschenleben lang Kommentar: Staatenlosigkeit nach dem Zusammenbruch der UdSSR Kommentar: Der Generationenaspekt beim Zusammenbruch der Sowjetunion Kommentar: Dreißig Jahre Transformation des russischen Hochschulwesens Kommentar: Die Jugend und die Generationen im postsowjetischen Russland: Kommentar: Unternehmerinnen in Russland Notizen aus Moskau: 30 Jahre umsonst? dekoder: Das Licht einer enttäuschten Hoffnung dekoder: Misstrauen auf allen Ebenen Chronik: Covid-19-Chronik, 02. August – 12. September 2021 Chronik: 05. – 12. September 2021 Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Von der Redaktion: Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Kommentar: Die Minsker Vereinbarungen als Chance? Kommentar: (Keine neuen) Erkenntnisse gewonnen Kommentar: Alles auf Status. Russlands riskantes Kriegsspiel mit (in) Europa Kommentar: Russlands Motive Kommentar: Die Gründe für Russlands Vorschläge Kommentar: Würde Putin vom eigenen Volk für eine Invasion in die Ukraine abgestraft werden? Kommentar: Kriegsoptimismus im Russland-Ukraine-Konflikt: Grund zum Pessimismus? Kommentar: Desinformation: ein hoch aktuelles Konzept aus dem letzten Jahrhundert Kommentar: Die Russland-Ukraine Krise: Wo steht Deutschland? Kommentar: Russlands Passportisierung des Donbas: Von einer eingeschränkten zu einer vollwertigen Staatsbürgerschaft? Kommentar: Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine: Wunsch und Wirklichkeit Umfragen: Meinungsumfragen zu den Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Chronik: 01. – 20. Februar 2022 Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Editorial: Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Die sozialen Sorgen der Bevölkerung in der politischen Rhetorik Kommentar: Das Verhältnis zwischen dem Zentrum und den Regionen in der Rhetorik des russischen Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Nationalitätenpolitik: Russländische Nation versus russisches Volk? Kommentar: Russland entdeckt die Energiewende: Ein Sonderweg zur Dekarbonisierung? Kommentar: Die Ukraine in der Rhetorik russischer Präsidenten und der Staatsduma Chronik: 17. Januar 2022 – 29. Januar 2022 Wirtschaftsbeziehungen im Fernen Osten Analyse: Die Bedeutung des russischen Fernen Ostens für die Asien- und Pazifik-Politik Russlands Chronik: Covid-19-Chronik, 06. – 24. Dezember 2021 Chronik: 06. Dezember 2021 – 15. Januar 2022

Chronik: Vom 5. bis zum 19. Dezember 2013

/ 6 Minuten zu lesen

05.12.2013 Sicherheitskräfte töten bei einem Sondereinsatz im Rayon Chasawjurt (Dagestan) fünf Untergrundkämpfer.
05.12.2013 Im Moskauer Stadtzentrum werden drei Aktivisten kurzzeitig festgenommen. Sie hatten am Ort der ersten Protestdemonstration gegen die Fälschungen der Dumawahlen 2011 ein Plakat entrollt.
06.12.2013 Präsident Wladimir Putin nimmt das Rücktrittsgesuch Arsen Kanokows, seit 2004 Oberhaupt der Republik Kabardino-Balkarien, an und ernennt Jurij Kokow, seit 2008 Abteilungsleiter für Extremismusbekämpfung im russischen Innenministerium, zu dessen kommissarischem Nachfolger.
06.12.2013 Das Nationale Anti-Terror Komitee gibt die Tötung von vier Untergrundkämpfern im Rahmen eines Sondereinsatzes im Rayon Elbrus (Kabardino-Balkarien) bekannt.
06.12.2013 Ministerpräsident Dmitrij Medwedew gibt mehreren Fernsehsendern ein Interview. Er verteidigt die hohen Investitionen für die Olympiade und die Fußballweltmeisterschaft. Sein Verhältnis zu Präsident Putin sei in Ordnung.
06.12.2013 Im Moskauer Stadtzentrum werden 22 Aktivisten festgenommen, die für eine Amnestie der Gefangenen im "Bolotnaja-Verfahren" demonstriert hatten.
06.12.2013 Präsident Wladimir Putin trifft in Sotschi mit seinem ukrainischen Amtskollegen Viktor Janukowytsch zusammen. Im Zentrum steht die Vorbereitung eines Abkommens über eine strategische Partnerschaft zwischen Russland und der Ukraine.
08.12.2013 Das Bundespräsidialamt in Berlin gibt bekannt, dass Bundespräsident Joachim Gauck nicht zu den olympischen Winterspielen nach Sotschi fahren wird.
09.12.2013 Präsident Wladimir Putin unterzeichnet einen Erlass zur Umstrukturierung der staatlichen Medien. Die Informationsagentur "RIA Novosti" und der Radiosender "Golos Rossii" (Stimme Russlands) werden aufgelöst und auf ihrer Basis die "Internationale Informationsagentur 'Rossija Segodnja'" (Russland Heute) errichtet. Hauptaufgabe wird die Vermittlung russischer Politik im Ausland. Zum Generaldirektor wird Dmitrij Kiseljow ernannt, der seine Mission in der "Wiederherstellung des richtigen Verhältnisses zu Russland" sieht.
09.12.2013 Präsident Putin legt anlässlich des 20. Jahrestages der Verabschiedung der Verfassung der Staatsduma einen Gesetzesentwurf zu einer Amnestie vor. Ca. 25.000 Gefangenen würden in den Genuss dieser Maßnahme kommen.
09.12.2013 Wladimir Putin empfängt mehr als 300 "Helden Russlands" bzw. "Helden der Sowjetunion" im Kreml zum "Tag des Heldens des Vaterlandes". Heldenmut und der selbstlose Einsatz für die Nation seien Putin zufolge die Grundlagen des nationalen Charakters.
10.12.2013 Präsident Putin weist auf einer Sitzung des Verteidigungsministeriums für 2014 die Errichtung von Infrastruktur und die Stationierung von Truppenverbänden in der Arktis an. Verteidigungsminister Sergej Schojgu zufolge werde 2014 ein Luftwaffenstützpunkt in Belarus eröffnet. Die russische Kriegsmarine, die seit Juni mit mehreren Schiffen im Mittelmeer präsent ist, soll zudem zur Verteidigung der nationalen Interessen dauerhaft im Mittelmeer stationiert bleiben.
10.12.2013 Präsident Wladimir Putin trifft zum Tag des Schutzes der Menschenrechte mit Vertretern von Menschenrechtsorganisationen zusammen.
10.12.2013 Die russische Staatsduma verurteilt in einer Erklärung die "offensichtliche Einmischung ausländischer Staaten in die inneren Angelegenheiten der souveränen Ukraine", dies widerspreche allen Normen der internationalen Praxis. Die Oppositionskräfte in der Ukraine werden aufgefordert, rechtswidrige Handlungen zu beenden.
10.12.2013 Unbekannte töten im Rayon Tschegem (Kabadino-Balkarien) zwei Mitarbeiter des Föderalen Dienstes für den Strafvollzug, eine weitere Person überlebt verletzt.
10.12.2013 Präsident Wladimir Putin trifft in seiner Residenz mit Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt zusammen und erörtert mit ihm die deutsch-russischen Beziehungen und die Lage in Europa.
11.12.2013 Ministerpräsident Dmitrij Medwedew wird als Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung "Skolkowo" wiedergewählt.
11.12.2013 Die russische Staatsduma verabschiedet in dritter Lesung Gesetzesnovellen, die die Befugnisse des Inlandsgeheimdienstes (FSB) zur Gewährleistung der Informationssicherheit erweitern.
12.12.2013 Präsident Wladimir Putin hält am 20. Jahrestag der russischen Verfassung seine jährliche Ansprache vor der Föderalversammlung. Zentrale Themen sind die Ausweitung der lokalen Selbstverwaltung und der Gesellschaftskammern, die Entwicklung von Sibirien und des Fernen Ostens, Konservatismus und der Schutz traditioneller Werte, die US-Raketenabwehr, Offshore-Unternehmen und die Arbeitsmigration.
12.12.2013 Das EU-Parlament verabschiedet eine Resolution, die Russlands politischen und wirtschaftlichen Druck sowie die Androhung von Handelssanktionen gegenüber der Ukraine als unzulässig verurteilt und von der EU und den Mitgliedsstaaten eine adäquate Antwort fordert. Am Vortag verabschiedete das EU-Parlament einen Aufruf an den Ministerrat, die "Magnitskij-Liste" zu verabschieden.
12.12.2013 Ein Gericht in St. Petersburg bestätigt eine Entscheidung aus der Vorinstanz, wonach das "Antidiskriminierungszentrum 'Memorial'" als ausländischer Agent eingestuft wird.
12.12.2013 Präsident Wladimir Putin trifft zum 20. Jahrestag der russischen Verfassung mit Richtern des russischen Verfassungsgerichts zusammen. Er dankt ihnen für ihre Arbeit, insbesondere bei der Behandlung umstrittener Entscheidungen des Internationalen Gerichtshofes für Menschenrechte.
13.12.2013 Bei der Festnahme von drei mutmaßlichen Erpressern werden im Norden Moskaus zwei Kriminalpolizisten erschossen.
13.12.2013 Ministerpräsident Dmitrij Medwedew unterzeichnet eine Anweisung, wonach das Föderale Zielprogramm zur Entwicklung des Fernen Ostens und der Bajkal-Region bis 2018 verlängert wird. Im Vordergrund steht die Entwicklung der Verkehrs- und Energieinsfrastruktur zur Verbesserung des Investitionsklimas.
13.12.2013 Der russische Dienst für die Agraraufsicht "Rosselchosnadsor" verhängt ein Einfuhrstopp gegen Milchprodukte von 13 holländischen Unternehmen.
14.12.2013 In den Republiken Kabardino-Balkarien, Karatschaj-Tscherkessien und Adygeja werden acht tscherkessische Aktivisten festgenommen. Die Polizei spricht von einem Spezialeinsatz gegen Extremisten. Die Aktivisten erklären ihrerseits, dass es darum gehe, im Vorfeld der Olympiade Aktionen von Tscherkessen zu verhindern. Auf dem Gebiet der Winterspiele fand 1864 die letzte Schlacht der Tscherkessen gegen das Russische Kaiserreich statt, ca. eine Million Tscherkessen wurden in der Folge aus dem Kaukasus vertrieben.
15.12.2013 Gennadij Gudkow, bis Januar 2013 Mitglied der Partei "Gerechtes Russland" und bis September 2012 Dumaabgeordneter, wird auf dem Gründungsparteitag der "Sozial-Demokraten Russlands" zum Vorsitzenden gewählt. In das Zentralkomitee der Partei werden die ausgeschlossenen Mitglieder von "Gerechtes Russland", Dmitrij Gudkow und Ilja Ponomarjow gewählt.
15.–16.12.2013 Bei einem Spezialeinsatz der Sicherheitskräfte im Rayon Elbrus (Kabardino-Balkarien) werden vier Untergrundkämpfer getötet. Ein Soldat wird leicht verletzt.
16.12.2013 Ministerpräsident Dmitrij Medwedew besucht Sotschi und überprüft den Stand der Vorbereitungen für die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Er erklärt, die meisten Anlagen seien bereit für die Wettkämpfe.
16.12.2013 Der Pressesprecher des Föderalen Dienstes für den Strafvollzug in der Region Krasnojarsk teilt mit, dass die Pussy-Riot Aktivistin Nadeshda Tolokonnikowa bis zum Ende ihrer Haftstrafe im Tuberkulosekrankenhaus Nr. 1 der Region bleiben wird.
16.12.2013 Bei einem Feuergefecht zwischen Untergrundkämpfern und Sicherheitskräften im Rayon Zuntinskij (Dagestan) werden drei Sonderpolizisten und ein Grenzsoldat getötet.
17.12.2013 Präsidenten Wladimir Putin und sein ukrainischer Amtskollege Viktor Janukowytsch treffen im Rahmen der Russisch-Ukrainischen zwischenstaatlichen Kommission in Moskau zusammen und unterzeichnen eine Reihe von Vereinbarungen. Unter anderem einigen sich Gazprom und Naftogas auf eine Reduzierung des Gaslieferpreises von $ 410 auf $ 268,5/Tsd. m³ ab dem 1. Januar 2014 bis 2019. Außerdem gewährt Russland dem ukrainischen Haushalt einen Kredit über $ 15 Mrd. aus dem staatlichen Reservefonds.
17.12.2013 Bei einem Angriff auf eine Polizeistreife und anschließenden Feuergefechten zwischen Untergrundkämpfern und Sicherheitskräften werden in Machatschkala (Dagestan) ein Polizist und ein Aufständischer getötet, sieben Polizisten, ein Aufständischer und zwei Zivilisten werden verletzt.
18.12.2013 Die russische Staatsduma verabschiedet in zweiter und endgültiger Lesung ein Amnestiegesetz zum 20. Jahrestag der russischen Verfassung. Danach werden ca. 25.000 Häftlinge freigelassen. Das Gesetz erlaubt auch die Freilassung der "Pussy-Riot"–Aktivistinnen, eines Teils der Beschuldigten im "Bolotnaja-Verfahren" und der Greenpeace-Aktivisten.
18.12.2013 Anwar Asimow, Botschafter für besondere Aufgaben des russischen Außenministeriums, kritisiert den ersten Fortschrittsbericht der EU-Kommission über die Umsetzung der vereinbarten Schritte in Richtung eines visafreien Kurzaufenthaltes zwischen Russland und Europa. Asimow wirft der EU-Kommission eine Verzögerungstaktik undkünstliche Eindämmung Russlands vor.
19.12.2013 Auf Grund eines engen Terminkalenders werden US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle die Olympischen Winterspiele in Sotschi nicht besuchen. Kasachstans Präsident Nursultan Nasarbajew gibt seine Teilnahme an der Eröffnungszeremonie bekannt.
19.12.2013 Generaloberst Wladimir Tschirkin, Oberkommandeur der russischen Landstreitkräfte, bestätigt seine Entlassung, da ein Strafverfahren wegen der Annahme von Bestechungsgesldern gegen ihn eröffnet wurde.
19.12.2013 Präsident Wladimir Putin gibt eine große Pressekonferenz, in der er über drei Stunden auf Fragen in- und ausländischer Journalisten antwortet.
19.12.2013 Im Anschluss an die Pressekonferenz teilt Präsident Putin den Journalisten mit, dass er beabsichtige, Michail Chodorkowskij zu begnadigen.

Sie können die gesamte Chronik seit 1964 auch auf Externer Link: http://www.laender-analysen.de/russland/ unter dem Link "Chronik" lesen.

Fussnoten