Meine Merkliste

Dokumentation: Der Erlass über eine Verbesserung der staatlichen Politik im Bereich des Gesundheitswesens

Russland-Analysen Memorial (16.12.2021) Von der Redaktion: Frohes Fest! Dokumentation: Friedensnobelpreisrede von Dmitrij Muratow dekoder: Memorial Dokumentation: Anträge der Staatsanwaltschaften Interview: Irina Scherbakowa Interview: Swetlana Gannuschkina Kommentar: Die Büchse der Pandora Dokumentation: Der Menschenrechtsrat ist besorgt Dokumentation: Kommentar von Wladimir Putin zu Memorial Kommentar: Wendejahre Kommentar: Angriff des Kreml auf Memorial Kommentar: "Der Westen" als Gefahr für Russlands innere Sicherheit Kommentar: Déjà-vu Kommentar: Memorial als geschichtswissenschaftlicher Akteur Kommentar: Ein Refugium der Freiheit wird zerstört Kommentar: Die Instrumente des Europarats Kommentar: Memorial im Nordkaukasus Kommentar: Einsatz für Religions- und Gewissensfreiheit Kommentar: Ist das russische "Ausländische-Agenten"-Gesetz reformierbar? dekoder: Schlag gegen Deutschland Notizen aus Moskau: Memorial und die Hoffnung Dokumentation: Fokus Memorial der Zeitschrift OSTEUROPA Dokumentation: Stellungnahmen zur drohenden Auflösung von Memorial Chronik: Covid-19-Chronik, 16. November – 03. Dezember 2021 Chronik: 15. November – 03. Dezember 2021 Erdgashandel (24.11.2021) Analyse: Der deutsch-russische Erdgashandel. Chronik: Covid-19-Chronik, 01. – 13. November 2021 Chronik: 01. – 12. November 2021 Sozialverantwortung und Klima in der Landwirtschaft (10.11.2021) Analyse: Landwirtschaftliche Betriebe in Russland für unternehmerische Sozialverantwortung Analyse: Wird die russische Landwirtschaft vom Klimawandel profitieren? Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Oktober 2021 Chronik: 11. – 29. Oktober 2021 Duma- und Regionalwahlen (01.10.2021) Analyse: Die Dumawahlen 2021 und das zunehmend hegemonial-autoritäre Regime in Russland Analyse: Alexej Nawalnyj, "Smart Voting" und die Wahlen zur russischen Staatsduma 2021 Kommentar: Wahlen in der "Protestregion" Chabarowsk in Online- und sozialen Medien dekoder: Die Evolution der Duma Notizen aus Moskau: Wird (all)es nach den Wahlen wieder besser? Chronik: Covid-19-Chronik, 13. – 26. September 2021 Chronik: 13. – 26. September 2021 Wirtschaftliche Schocks (24.06.2021) Analyse: Die Wirtschaft der "Festung Russland" Analyse: Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in der Corona-Krise  Chronik: Covid-19-Chronik, 03. – 30. Mai 2021 Chronik: 17. Mai – 10. Juni 2021 Arktis (31.07.2021) Editorial: Sommerpause, на дачу Analyse: Arktische Visionen: Die sowjetische Expansion nach Norden Analyse: Russlands Arktis-Strategie bis 2035 – Große Pläne und ihre Grenzen Analyse: Der russische Vorsitz im Arktischen Rat: Prioritäten und Implikationen für den Hohen Norden Russlands Kommentar: Russlands arktischer Balanceakt Dokumentation: Russland und die Arktis: Eine Auswahl aktueller Publikationen Chronik: Covid-19-Chronik, 14. Juni – 17. Juli 2021 Chronik: 16. Juni – 18. Juli 2021 Duma-Wahlen/Repressionen (08.06.2021) Kommentar: Duma-Wahlen 2021 Kommentar: Informationskriege, Oppositionskoordination und die Dumawahl im Jahr 2021 Kommentar: Wird das Putin-Regime überleben? Kommentar: Vorbereitung auf die Parlamentswahlen 2021 Kommentar: Elektronische Stimmabgabe Kommentar: Bedingungen der Wahlbeobachtung Kommentar: Die wirtschaftlichen Folgen autoritärer Politik Kommentar: Michail Mischustin als ambitionierter "Systemadministrator" des Putinismus Kommentar: Bürger:innen und der starke Mann: Erwachen, soziale Klassen und sozialer Niedergang in Russlands Autokratie Kommentar: Fear and Loathing in Russia: Repressionen als Herrschaftsinstrument des Kremls Kommentar: Ausländische-Agenten-Gesetz vor der Duma-Wahl 2021 ausgeweitet Kommentar: Schrumpfende Freiräume für Russlands Medien Kommentar: Russland drosselte Twitter, um Inhalte zu zensieren dekoder: "Hätten wir eine andere Wahl gehabt? Nein." Dokumentation: Repressive Gesetze, die von Wladimir Putin am 30. Dezember 2020 unterzeichnet wurden Dokumentation: April-Chronik der Repressionen: Der Journalist Ilja Asar hat Buch geführt Umfragen: "Haben Sie Angst vor…?" Umfrageergebnisse des Lewada-Zentrums Dokumentation: Hat der Protest einen Anführer? Wie stehen die Protestierenden zu Nawalnyj? Dokumentation: Russische Online-Zeitung Meduza kämpft ums Überleben Dokumentation: Amnesty International: Die Polizei identifiziert friedliche Demonstrierende mit Gesichtserkennungstechnologie Dokumentation: Human Rights Watch: Der Fall des Menschenrechtsanwalts Iwan Pawlow und neue repressive Gesetze Dokumentation: Stellungnahmen zum Beschluss der russischen Generalstaatsanwaltschaft, deutsche Nichtregierungsorganisationen als in Russland unerwünschte Organisationen zu erklären Chronik: 3. – 14. Mai 2021 Atomenergie / Die Botschaft des Präsidenten (14.05.2021) Analyse: Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl Analyse: Russische Reaktoren und russischer Atommüll Analyse: Putins Botschaft an die Föderalversammlung dekoder: Warum Putin dem Volk nichts mehr zu sagen hat Chronik: Covid-19-Chronik, 12. April – 02. Mai 2021 Chronik: 13. April – 01. Mai 2021 60 Jahre Gagarin: Raumfahrt / Das russische Strafvollzugssystem (19.04.2021) dekoder: Juri Gagarin dekoder: Raumfahrtprogramm der UdSSR Analyse: Russland im Weltraum: Die 2020er Jahre Analyse: Russlands internationale Raumfahrtstrategie Analyse: Das Strafvollzugssystem der Russischen Föderation Chronik: Covid-19-Chronik, 15. März – 11. April 2021 Chronik: 17. März – 09. April 2021 Übersterblichkeit (27.03.2021) Analyse: Die Übersterblichkeit macht den wahren Opferzoll deutlich Analyse: Russlands Geografie und die Ausbreitung von Covid-19 Analyse: Die Pandemie in Russlands Föderationssubjekten: Gründe für die unterschiedliche Mortalität dekoder: "Die russische Propaganda hat sich selbst besiegt" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. März 2021 Chronik: 1. – 10. März 2021 Stadtentwicklung/Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen (09.03.2021) Analyse: Ausdehnung des Moskauer Wohnraumsanierungsprogramms Analyse: Urbaner Aktivismus in Russland dekoder: Das Moskau-Experiment Dokumentation: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Chronik: Covid-19-Chronik, 15. – 28. Februar 2021 Chronik: 16. – 27. Februar 2021 Digitale Diplomatie (19.02.2021) Analyse: Russlands digitale Diplomatie Analyse: Mittel und Zweck von Public Diplomacy Kommentar: Zusammenarbeit chinesischer und russischer Medien dekoder: "Schau mich gefälligst an!" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. Februar 2021 Chronik: 1. – 14. Februar 2021 Söldner im Dienst von Russland / Elite-Ranking 2020 / Proteste nach Nawalnyjs Rückkehr (08.02.2021) Söldner im Dienst autoritärer Staaten Analyse: Russische PMCs im Nahen Osten und Afrika Kommentar: Die "Wagner-Affäre" in Belarus und ihre Folgen Kommentar: Geopolitik, Waffen, Erdöl: Was Russlands Präsenz in Venezuela bedingt Karte: Söldner im Dienst von Russland Ranking: Das Elite-Ranking der "Nesawisimaja gaseta" Ranking: Die politische Elite im Jahre 2020: Regierungswechsel, Covid-19-Pandemie und Verfassungsreform dekoder: Russlandweite Proteste – wie nervös macht Nawalny den Kreml? dekoder: Nawalnys Schlusswort: "Einen einsperren, um Millionen einzuschüchtern" Notizen aus Moskau: Von 2011 zu 2021. Zehn Jahre danach. Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Januar 2021 Chronik: 11. – 31. Januar 2021 Visadialog zwischen der EU und Russland (21.01.2021) Analyse: Die Visumpflicht in den EU-Russland Beziehungen Analyse: Perspektiven des Visa-Dialogs zwischen der EU und Russland Kommentar: Visafreiheit für russische Jugendliche Kommentar: Illegale Passportisierungspolitik im Donbas Kommentar: Mit Visafreiheit Brücken in Krisenzeiten schlagen dekoder: Arbeitsmigration in Russland Chronik: Covid-19-Chronik, 30. November 2020 – 10. Januar 2021 Chronik: 3. Dezember 2020 – 9. Januar 2021 Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen (15.10.2021) Analyse: Die Bundestagswahl und die deutsch-russischen Beziehungen Analyse: Chancen für eine neue Russlandpolitik nach der Bundestagswahl Kommentar: Die deutsche Russlandpolitik und das russische Gesetz über "ausländische Agenten" Dokumentation: Ausgewählte Publikationen über die deutsch-russischen Beziehungen Dokumentation: Vorschläge und Empfehlungen zu den EU-Russland-Beziehungen dekoder: Novaya Gazeta dekoder: Muratows Krawatte und der Friedensnobelpreis Chronik: Covid-19-Chronik, 27. September – 09. Oktober 2021 Chronik: 28. September – 08. Oktober 2021 30 Jahre Zerfall der Sowjetunion – Generationen (20.09.2021) Kommentar: Nur ein Menschenleben lang Kommentar: Staatenlosigkeit nach dem Zusammenbruch der UdSSR Kommentar: Der Generationenaspekt beim Zusammenbruch der Sowjetunion Kommentar: Dreißig Jahre Transformation des russischen Hochschulwesens Kommentar: Die Jugend und die Generationen im postsowjetischen Russland: Kommentar: Unternehmerinnen in Russland Notizen aus Moskau: 30 Jahre umsonst? dekoder: Das Licht einer enttäuschten Hoffnung dekoder: Misstrauen auf allen Ebenen Chronik: Covid-19-Chronik, 02. August – 12. September 2021 Chronik: 05. – 12. September 2021 Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Von der Redaktion: Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Kommentar: Die Minsker Vereinbarungen als Chance? Kommentar: (Keine neuen) Erkenntnisse gewonnen Kommentar: Alles auf Status. Russlands riskantes Kriegsspiel mit (in) Europa Kommentar: Russlands Motive Kommentar: Die Gründe für Russlands Vorschläge Kommentar: Würde Putin vom eigenen Volk für eine Invasion in die Ukraine abgestraft werden? Kommentar: Kriegsoptimismus im Russland-Ukraine-Konflikt: Grund zum Pessimismus? Kommentar: Desinformation: ein hoch aktuelles Konzept aus dem letzten Jahrhundert Kommentar: Die Russland-Ukraine Krise: Wo steht Deutschland? Kommentar: Russlands Passportisierung des Donbas: Von einer eingeschränkten zu einer vollwertigen Staatsbürgerschaft? Kommentar: Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine: Wunsch und Wirklichkeit Umfragen: Meinungsumfragen zu den Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Chronik: 01. – 20. Februar 2022 Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Editorial: Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Die sozialen Sorgen der Bevölkerung in der politischen Rhetorik Kommentar: Das Verhältnis zwischen dem Zentrum und den Regionen in der Rhetorik des russischen Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Nationalitätenpolitik: Russländische Nation versus russisches Volk? Kommentar: Russland entdeckt die Energiewende: Ein Sonderweg zur Dekarbonisierung? Kommentar: Die Ukraine in der Rhetorik russischer Präsidenten und der Staatsduma Chronik: 17. Januar 2022 – 29. Januar 2022 Wirtschaftsbeziehungen im Fernen Osten Analyse: Die Bedeutung des russischen Fernen Ostens für die Asien- und Pazifik-Politik Russlands Chronik: Covid-19-Chronik, 06. – 24. Dezember 2021 Chronik: 06. Dezember 2021 – 15. Januar 2022

Dokumentation: Der Erlass über eine Verbesserung der staatlichen Politik im Bereich des Gesundheitswesens

/ 3 Minuten zu lesen

Immer wieder fordert der russische Präsident die Regierung zu gewissen Verbesserungsmaßnahmen auf. Allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, dass es an der konkreten Umsetzung noch hapert. Dennoch kann die Lektüre der Erlasse hilfreich sein, da es zeigt, wo die politische Führung selbst Defizite sieht.

Ärzte in einem russischen Krankenhaus. (© dpa)

Am 7. Mai 2012, am Tag seiner Amtseinführung, unterzeichnete Wladimir Putin eine Reihe von Erlassen – die sogenannten "Mai-Erlasse" –, die in der Bildungspolitik, der Verwaltung, Wohnen und kommunalen Dienstleistungen, interethnische Beziehungen, Militärdienst, Rüstungspolitik, Außenpolitik, Demographie, Sozialpolitik, Wissenschafts- und eben Gesundheitspolitik Zielvorgaben für die dritte Amtszeit festlegten. Der Präsident forderte von der Regierung immer wieder die Erfüllung dieser Erlasse ein. Tatsächlich wurden die Ziele in vielen Bereichen nicht erreicht – und mit der Russland-Ukraine-Krise, dem Einbruch der Ölpreise und des Rubelkurses, verloren die Erlasse an praktischer Bedeutung. Dennoch ist eine Lektüre des Erlasses zur Gesundheitspolitik lehrreich, weil es zeigt, wo die politische Führung selbst die Defizite sah.

Vollständiger Text des Erlasses des Präsidenten der Russischen Föderation

Über eine Verbesserung der staatlichen Politik im Bereich des Gesundheitswesens

Zur weiteren Verbesserung der staatlichen Politik im Bereich des Gesundheitswesens, die darauf abzielt, die Gesundheit der Bürger der Russischen Föderation zu bewahren und zu stärken, verabschiede ich folgenden Erlass:

  1. Die Regierung der Russischen Föderation hat
    a) bis zum Jahr 2018 sicherzustellen:
    einen Rückgang der Sterblichkeit aufgrund von Erkrankungen des Kreislaufsystems auf 649,4 Sterbefälle pro 100.000 Einwohner;
    einen Rückgang der Sterblichkeit aufgrund von Tumoren (einschließlich bösartigen) auf 192,8 Sterbefälle pro 100.000 Einwohner;
    einen Rückgang der Sterblichkeit aufgrund von Tuberkulose auf 11,8 Sterbefälle pro 100.000 Einwohner;
    einen Rückgang der Sterblichkeit aufgrund von Verkehrsunfällen auf 10,6 Sterbefälle pro 100.000 Einwohner;
    einen Rückgang der Säuglingssterblichkeit, vor allem durch deren Reduzierung in Regionen mit hoher Säuglingssterblichkeit, auf 7,5 Sterbefälle pro 1.000 Lebendgeborene;
    eine Erhöhung des Produktionsvolumens einheimischer Arzneimittel gemäß der Nomenklatur des Verzeichnisses strategisch wichtiger Arzneimittel und des Verzeichnisses der lebensnotwendigen und wichtigsten Arzneipräparate auf 90 Prozent;
    b) bis zum 1. März 2013 ein Paket von Maßnahmen auszuarbeiten und zu verabschieden, die auf der Grundlage des staatlichen Programms "Entwicklung des Gesundheitswesens" der Russischen Föderation auf eine Verbesserung bei der Bereitstellung medizinischer Hilfe für die Bevölkerung abzielen
    c) bis zum 1. Januar 2013 die Strategie zur Entwicklung der Medizinwissenschaft in der Russischen Föderation für den Zeitraum bis 2025 auszuarbeiten und zu verabschieden;
    d) bis zum 1. November 2012 sicherzustellen, dass der Entwurf eines Föderalen Gesetzes über den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung vor den Folgen des Tabakkonsums in die Staatsduma der Föderalen Versammlung der Russischen Föderation eingebracht wird.

  2. Die Regierung der Russischen Föderation hat zusammen mit den Behörden der Subjekte der Russischen Föderation
    a) die weitere Arbeit zur Umsetzung von Maßnahmen sicherzustellen, die auf einen gesunden Lebenswandel der Bürger der Russischen Föderation abzielen, darunter auch auf die Verbreitung einer gesunden Ernährungskultur, von gesundheitsfördernden und Sportprogrammen, der Vorbeugung von Alkoholismus und Drogenabhängigkeit sowie den Kampf gegen Tabakkonsum;
    b) bis zum 1. Januar 2013 unter Beteiligung gesellschaftlicher Organisationen eine Strategie zur Versorgung der Bevölkerung der Russischen Föderation mit Arzneimitteln für den Zeitraum bis 2015 sowie einen Plan zu deren Umsetzung auszuarbeiten;
    c) bis zum 1. Juni 2012 einen Maßnahmenplan zur Umsetzung der Grundlagen der staatlichen Politik der Russischen Föderation im Bereich gesunde Ernährung der Bevölkerung für den Zeitraum bis 2020 zu verabschieden;
    d) bis zum 1. Mai 2013 ein Paket von Maßnahmen zur Versorgung des Gesundheitssystems der Russischen Föderation mit medizinischem Personal auszuarbeiten, das die Verabschiedung von Programmen in den Subjekten der Russischen Föderation vorsieht, die auf einen verbesserten Ausbildungsstand des medizinischen Personals, eine Evaluierung ihrer Qualifikation, eine schrittweise Beseitigung des Mangels an medizinischem Personal sowie auf differenzierte Maßnahmen zur sozialen Absicherung der Mitarbeiter, vor allem in den Berufen mit der größten Personalknappheit, abzielen;
    e) bis zum 1. Januar 2016 die Modernisierung des drogenmedizinischen Dienstes der Russischen Föderation abzuschließen.
    Die Behörden der Subjekte der Russischen Föderation haben jährlich, im ersten Jahresquartal, der Regierung der Russischen Föderation einen Bericht über den Gesundheitszustand der Bevölkerung und die Organisation des Gesundheitswesens aufgrund der Ergebnisse ihrer Arbeit im Berichtsjahr vorzulegen.

  3. Der Erlass tritt am Tage seiner Verkündung in Kraft.


Der Präsident der Russischen Föderation W. Putin
Moskau, Kreml 7. Mai 2012 Nr. 598

Übersetzung aus dem Russischen: Hartmut Schröder

Fussnoten