Meine Merkliste

Chronik: 7. – 20. Oktober 2016

Russland-Analysen Memorial (16.12.2021) Von der Redaktion: Frohes Fest! Dokumentation: Friedensnobelpreisrede von Dmitrij Muratow dekoder: Memorial Dokumentation: Anträge der Staatsanwaltschaften Interview: Irina Scherbakowa Interview: Swetlana Gannuschkina Kommentar: Die Büchse der Pandora Dokumentation: Der Menschenrechtsrat ist besorgt Dokumentation: Kommentar von Wladimir Putin zu Memorial Kommentar: Wendejahre Kommentar: Angriff des Kreml auf Memorial Kommentar: "Der Westen" als Gefahr für Russlands innere Sicherheit Kommentar: Déjà-vu Kommentar: Memorial als geschichtswissenschaftlicher Akteur Kommentar: Ein Refugium der Freiheit wird zerstört Kommentar: Die Instrumente des Europarats Kommentar: Memorial im Nordkaukasus Kommentar: Einsatz für Religions- und Gewissensfreiheit Kommentar: Ist das russische "Ausländische-Agenten"-Gesetz reformierbar? dekoder: Schlag gegen Deutschland Notizen aus Moskau: Memorial und die Hoffnung Dokumentation: Fokus Memorial der Zeitschrift OSTEUROPA Dokumentation: Stellungnahmen zur drohenden Auflösung von Memorial Chronik: Covid-19-Chronik, 16. November – 03. Dezember 2021 Chronik: 15. November – 03. Dezember 2021 Erdgashandel (24.11.2021) Analyse: Der deutsch-russische Erdgashandel. Chronik: Covid-19-Chronik, 01. – 13. November 2021 Chronik: 01. – 12. November 2021 Sozialverantwortung und Klima in der Landwirtschaft (10.11.2021) Analyse: Landwirtschaftliche Betriebe in Russland für unternehmerische Sozialverantwortung Analyse: Wird die russische Landwirtschaft vom Klimawandel profitieren? Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Oktober 2021 Chronik: 11. – 29. Oktober 2021 Duma- und Regionalwahlen (01.10.2021) Analyse: Die Dumawahlen 2021 und das zunehmend hegemonial-autoritäre Regime in Russland Analyse: Alexej Nawalnyj, "Smart Voting" und die Wahlen zur russischen Staatsduma 2021 Kommentar: Wahlen in der "Protestregion" Chabarowsk in Online- und sozialen Medien dekoder: Die Evolution der Duma Notizen aus Moskau: Wird (all)es nach den Wahlen wieder besser? Chronik: Covid-19-Chronik, 13. – 26. September 2021 Chronik: 13. – 26. September 2021 Wirtschaftliche Schocks (24.06.2021) Analyse: Die Wirtschaft der "Festung Russland" Analyse: Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in der Corona-Krise  Chronik: Covid-19-Chronik, 03. – 30. Mai 2021 Chronik: 17. Mai – 10. Juni 2021 Arktis (31.07.2021) Editorial: Sommerpause, на дачу Analyse: Arktische Visionen: Die sowjetische Expansion nach Norden Analyse: Russlands Arktis-Strategie bis 2035 – Große Pläne und ihre Grenzen Analyse: Der russische Vorsitz im Arktischen Rat: Prioritäten und Implikationen für den Hohen Norden Russlands Kommentar: Russlands arktischer Balanceakt Dokumentation: Russland und die Arktis: Eine Auswahl aktueller Publikationen Chronik: Covid-19-Chronik, 14. Juni – 17. Juli 2021 Chronik: 16. Juni – 18. Juli 2021 Duma-Wahlen/Repressionen (08.06.2021) Kommentar: Duma-Wahlen 2021 Kommentar: Informationskriege, Oppositionskoordination und die Dumawahl im Jahr 2021 Kommentar: Wird das Putin-Regime überleben? Kommentar: Vorbereitung auf die Parlamentswahlen 2021 Kommentar: Elektronische Stimmabgabe Kommentar: Bedingungen der Wahlbeobachtung Kommentar: Die wirtschaftlichen Folgen autoritärer Politik Kommentar: Michail Mischustin als ambitionierter "Systemadministrator" des Putinismus Kommentar: Bürger:innen und der starke Mann: Erwachen, soziale Klassen und sozialer Niedergang in Russlands Autokratie Kommentar: Fear and Loathing in Russia: Repressionen als Herrschaftsinstrument des Kremls Kommentar: Ausländische-Agenten-Gesetz vor der Duma-Wahl 2021 ausgeweitet Kommentar: Schrumpfende Freiräume für Russlands Medien Kommentar: Russland drosselte Twitter, um Inhalte zu zensieren dekoder: "Hätten wir eine andere Wahl gehabt? Nein." Dokumentation: Repressive Gesetze, die von Wladimir Putin am 30. Dezember 2020 unterzeichnet wurden Dokumentation: April-Chronik der Repressionen: Der Journalist Ilja Asar hat Buch geführt Umfragen: "Haben Sie Angst vor…?" Umfrageergebnisse des Lewada-Zentrums Dokumentation: Hat der Protest einen Anführer? Wie stehen die Protestierenden zu Nawalnyj? Dokumentation: Russische Online-Zeitung Meduza kämpft ums Überleben Dokumentation: Amnesty International: Die Polizei identifiziert friedliche Demonstrierende mit Gesichtserkennungstechnologie Dokumentation: Human Rights Watch: Der Fall des Menschenrechtsanwalts Iwan Pawlow und neue repressive Gesetze Dokumentation: Stellungnahmen zum Beschluss der russischen Generalstaatsanwaltschaft, deutsche Nichtregierungsorganisationen als in Russland unerwünschte Organisationen zu erklären Chronik: 3. – 14. Mai 2021 Atomenergie / Die Botschaft des Präsidenten (14.05.2021) Analyse: Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl Analyse: Russische Reaktoren und russischer Atommüll Analyse: Putins Botschaft an die Föderalversammlung dekoder: Warum Putin dem Volk nichts mehr zu sagen hat Chronik: Covid-19-Chronik, 12. April – 02. Mai 2021 Chronik: 13. April – 01. Mai 2021 60 Jahre Gagarin: Raumfahrt / Das russische Strafvollzugssystem (19.04.2021) dekoder: Juri Gagarin dekoder: Raumfahrtprogramm der UdSSR Analyse: Russland im Weltraum: Die 2020er Jahre Analyse: Russlands internationale Raumfahrtstrategie Analyse: Das Strafvollzugssystem der Russischen Föderation Chronik: Covid-19-Chronik, 15. März – 11. April 2021 Chronik: 17. März – 09. April 2021 Übersterblichkeit (27.03.2021) Analyse: Die Übersterblichkeit macht den wahren Opferzoll deutlich Analyse: Russlands Geografie und die Ausbreitung von Covid-19 Analyse: Die Pandemie in Russlands Föderationssubjekten: Gründe für die unterschiedliche Mortalität dekoder: "Die russische Propaganda hat sich selbst besiegt" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. März 2021 Chronik: 1. – 10. März 2021 Stadtentwicklung/Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen (09.03.2021) Analyse: Ausdehnung des Moskauer Wohnraumsanierungsprogramms Analyse: Urbaner Aktivismus in Russland dekoder: Das Moskau-Experiment Dokumentation: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Chronik: Covid-19-Chronik, 15. – 28. Februar 2021 Chronik: 16. – 27. Februar 2021 Digitale Diplomatie (19.02.2021) Analyse: Russlands digitale Diplomatie Analyse: Mittel und Zweck von Public Diplomacy Kommentar: Zusammenarbeit chinesischer und russischer Medien dekoder: "Schau mich gefälligst an!" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. Februar 2021 Chronik: 1. – 14. Februar 2021 Söldner im Dienst von Russland / Elite-Ranking 2020 / Proteste nach Nawalnyjs Rückkehr (08.02.2021) Söldner im Dienst autoritärer Staaten Analyse: Russische PMCs im Nahen Osten und Afrika Kommentar: Die "Wagner-Affäre" in Belarus und ihre Folgen Kommentar: Geopolitik, Waffen, Erdöl: Was Russlands Präsenz in Venezuela bedingt Karte: Söldner im Dienst von Russland Ranking: Das Elite-Ranking der "Nesawisimaja gaseta" Ranking: Die politische Elite im Jahre 2020: Regierungswechsel, Covid-19-Pandemie und Verfassungsreform dekoder: Russlandweite Proteste – wie nervös macht Nawalny den Kreml? dekoder: Nawalnys Schlusswort: "Einen einsperren, um Millionen einzuschüchtern" Notizen aus Moskau: Von 2011 zu 2021. Zehn Jahre danach. Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Januar 2021 Chronik: 11. – 31. Januar 2021 Visadialog zwischen der EU und Russland (21.01.2021) Analyse: Die Visumpflicht in den EU-Russland Beziehungen Analyse: Perspektiven des Visa-Dialogs zwischen der EU und Russland Kommentar: Visafreiheit für russische Jugendliche Kommentar: Illegale Passportisierungspolitik im Donbas Kommentar: Mit Visafreiheit Brücken in Krisenzeiten schlagen dekoder: Arbeitsmigration in Russland Chronik: Covid-19-Chronik, 30. November 2020 – 10. Januar 2021 Chronik: 3. Dezember 2020 – 9. Januar 2021 Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen (15.10.2021) Analyse: Die Bundestagswahl und die deutsch-russischen Beziehungen Analyse: Chancen für eine neue Russlandpolitik nach der Bundestagswahl Kommentar: Die deutsche Russlandpolitik und das russische Gesetz über "ausländische Agenten" Dokumentation: Ausgewählte Publikationen über die deutsch-russischen Beziehungen Dokumentation: Vorschläge und Empfehlungen zu den EU-Russland-Beziehungen dekoder: Novaya Gazeta dekoder: Muratows Krawatte und der Friedensnobelpreis Chronik: Covid-19-Chronik, 27. September – 09. Oktober 2021 Chronik: 28. September – 08. Oktober 2021 30 Jahre Zerfall der Sowjetunion – Generationen (20.09.2021) Kommentar: Nur ein Menschenleben lang Kommentar: Staatenlosigkeit nach dem Zusammenbruch der UdSSR Kommentar: Der Generationenaspekt beim Zusammenbruch der Sowjetunion Kommentar: Dreißig Jahre Transformation des russischen Hochschulwesens Kommentar: Die Jugend und die Generationen im postsowjetischen Russland: Kommentar: Unternehmerinnen in Russland Notizen aus Moskau: 30 Jahre umsonst? dekoder: Das Licht einer enttäuschten Hoffnung dekoder: Misstrauen auf allen Ebenen Chronik: Covid-19-Chronik, 02. August – 12. September 2021 Chronik: 05. – 12. September 2021 Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Von der Redaktion: Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Kommentar: Die Minsker Vereinbarungen als Chance? Kommentar: (Keine neuen) Erkenntnisse gewonnen Kommentar: Alles auf Status. Russlands riskantes Kriegsspiel mit (in) Europa Kommentar: Russlands Motive Kommentar: Die Gründe für Russlands Vorschläge Kommentar: Würde Putin vom eigenen Volk für eine Invasion in die Ukraine abgestraft werden? Kommentar: Kriegsoptimismus im Russland-Ukraine-Konflikt: Grund zum Pessimismus? Kommentar: Desinformation: ein hoch aktuelles Konzept aus dem letzten Jahrhundert Kommentar: Die Russland-Ukraine Krise: Wo steht Deutschland? Kommentar: Russlands Passportisierung des Donbas: Von einer eingeschränkten zu einer vollwertigen Staatsbürgerschaft? Kommentar: Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine: Wunsch und Wirklichkeit Umfragen: Meinungsumfragen zu den Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Chronik: 01. – 20. Februar 2022 Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Editorial: Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Die sozialen Sorgen der Bevölkerung in der politischen Rhetorik Kommentar: Das Verhältnis zwischen dem Zentrum und den Regionen in der Rhetorik des russischen Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Nationalitätenpolitik: Russländische Nation versus russisches Volk? Kommentar: Russland entdeckt die Energiewende: Ein Sonderweg zur Dekarbonisierung? Kommentar: Die Ukraine in der Rhetorik russischer Präsidenten und der Staatsduma Chronik: 17. Januar 2022 – 29. Januar 2022 Wirtschaftsbeziehungen im Fernen Osten Analyse: Die Bedeutung des russischen Fernen Ostens für die Asien- und Pazifik-Politik Russlands Chronik: Covid-19-Chronik, 06. – 24. Dezember 2021 Chronik: 06. Dezember 2021 – 15. Januar 2022

Chronik: 7. – 20. Oktober 2016

/ 5 Minuten zu lesen

Aktuelle Ereignisse aus Russland: Die Chronik vom 07. bis zum 20. Oktober 2016.

7.10.2016 In einer gemeinsamen Erklärung des US-Heimatschutzministeriums und des Direktors der Nationalen Geheimdienste der USA wird die russische Regierung beschuldigt, an den Hackerangriffen auf US-Bürger und politische Organisationen beteiligt zu sein. Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitrij Peskow, weist dies als Unsinn zurück.
7.10.2016 Präsident Wladimir Putin entlässt Sergej Woronow von seinem Posten als Stellvertretender Minister für Zivilschutz, Notlagen und die Beseitigung der Folgen von Naturkatastrophen (MTschS).
7.10.2016 Präsident Wladimir Putin entlässt den Sprecher des Ermittlungskomitees, Wladimir Markin. Markin übernimmt das Amt des Ersten Stellvertreters des Generaldirektors des Energieunternehmens "RusHydro".
7.10.2016 Das Sportministerium erklärt seinen Rückzug aus der Russischen Anti-Doping-Agentur (RUSADA). Dieser Schritt soll der Behörde mehr Transparenz und Unabhängigkeit verleihen.
8.10.2016 Russland legt im UN-Sicherheitsrat ein Veto gegen die von Frankreich und Spanien eingebrachte Resolution für eine sofortige Waffenruhe in der syrischen Stadt Aleppo ein. Ein von Russland eingebrachter alternativer Entwurf für die Schaffung einer Feuerpause in Aleppo scheitert im Anschluss ebenfalls.
8.10.2016 Das Verteidigungsministerium bestätigt die Verlegung atomwaffentauglicher Kurzstreckenraketen vom Typ "Iskander" in das Gebiet Kaliningrad.
10.10.2016 Auf Beschluss der russischen Regierung werden die 50,075 % der Aktien des Ölproduzenten Bashneft, die sich in Staatshand befinden, an den staatlichen Mineralölkonzern Rosneft verkauft. Rosneft bezahlt für das Aktienpaket umgerechnet 4,7 Milliarden Euro.
10.10.2016 Der russische Energieminister Alexandr Nowak und sein türkischer Amtskollege Berat Albayrak unterzeichnen in Anwesenheit der Präsidenten beider Länder, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdoğan, eine Vereinbarung über den Bau der Pipeline "Turkish Stream". Die Pipeline soll russisches Erdgas durch das Schwarze Meer über die Türkei bis an die Grenze Griechenlands transportieren.
10.10.2016 Präsident Wladimir Putin erklärt auf dem Welt-Energie-Kongress in Istanbul, dass Russland die möglichen Maßnahmen der OPEC-Staaten zur Begrenzung der Ölfördermenge unterstütze. Russland betrachte ein Einfrieren oder eine Reduzierung als positiv und einzig richtige Entscheidung in der gegenwärtigen Situation.
10.10.2016 Frankreichs Außenminister Jean-Marc Ayrault fordert, dass der Internationale Strafgerichtshof wegen der Bombardierung Aleppos durch syrisches und russisches Militär Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen einleitet.
11.10.2016 In Lutschegorsk (Region Primorje) treten 40 Arbeiter des Steinkohletagebaus Lutschegorsk wegen niedriger Gehälter und Stellenkürzungen in den Hungerstreik.
11.10.2016 Präsident Wladimir Putin sagt überraschend das für den 19. Oktober geplante Treffen mit dem französischen Präsidenten François Hollande ab.
11.10.2016 Energieminister Alexandr Nowak relativiert die am Vortag getroffene Aussage von Präsident Wladimir Putins bezüglich einer möglichen Beschränkung der Ölfördermenge. Novak zufolge werde derzeit nur über ein mögliches Einfrieren der Förderung auf dem jetzigen Niveau diskutiert.
12.10.2016 Auf Initiative der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel findet ein Telefongespräch mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und dessen französischen Amtskollegen François Hollande statt, in dem es u. a. um die Bedingungen eines möglichen Vierer-Treffens mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko in Berlin geht.
12.10.2016 Die russische Seekriegsflotte startet im Rahmen von Bereitschaftsübungen im Laufe eines Tages drei U-Boot-gestützte Interkontinentalraketen. Die Starts finden im Ochotskischen Meer, in der Barentssee und auf dem Stützpunkt Plessezk statt.
13.10.2016 Der Direktor des Föderalen Dienstes für militärtechnische Zusammenarbeit, Alexandr Fomin, teilt mit, dass die Lieferung aller in einem bilateralen Vertrag von 2007 mit dem Iran festgeschriebenen Flugabwehr-Raketensysteme des Typs S-300 abgeschlossen sei.
14.10.2016 In Chassawjurt (Republik Dagestan) findet ein Protestmarsch statt, bei dem rund fünfzig Personen die Rückgabe ihrer verschwundenen Söhne fordern, für deren Entführung sie die örtlichen Sicherheitskräfte verantwortlich machen.
14.10.2016 In der litauischen Hauptstadt Vilnius beginnt das zweitägige Treffen des "Forums des Freien Russland", bei dem emigrierte Oppositionelle und Oppositionelle aus Russland aktuelle Fragen der russischen Politik besprechen.
15.10.2016 Am Rande des Gipfels der BRICS-Staaten im indischen Goa unterzeichnen Russland und Indien Rüstungsverträge im Wert von mehreren Milliarden Euro. Indien kauft demnach Raketenabwehrsysteme des Typs S-400 "Triumph", Kampfhubschrauber und Fregatten.
15.10.2016 Russland und die USA nehmen bei einem multilateralen Treffen in Lausanne die Verhandlungenüber eine Waffenruhe in Syrien wieder auf. An den Verhandlungen nehmen außerdem die Außenminister des Irans, der Türkei, Jordaniens, Ägyptens, des Iraks, Saudi-Arabiens, Katars und der UNO-Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura, teil. Das Treffen endet nach ca. fünf Stunden ohne konkrete Resultate.
15.10.2016 Russland verlegt den Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" zu einem Einsatzverband vor die syrische Küste, der eine Reihe von Begleit- und Unterstützungsschiffen umfasst. Der Flugzeugträger soll die russischen Luftstreitkräfte in Syrien verstärken.
17.10.2016 Bei einem Treffen der Außenminister der EU-Staaten in Luxemburg wird auch die Frage von Sanktionen gegen Russland wegen dessen Vorgehen im Syrien-Konflikt angesprochen. Eine gemeinsame Position zu dieser Frage wird nicht formuliert.
17.10.2016 Russland verkündet für Donnerstag (19.10.) eine achtstündige Feuerpause für die syrische Stadt Aleppo. Während der "humanitären Pause" könnten Kämpfer und Zivilisten die Stadt verlassen, erklärt Sergej Rudskoj vom Generalstab in Moskau.
18.10.2016 In Vorbereitung auf die für den 19.10. angekündigte "humanitäre Feuerpause" stellen Russland und Syrien die Luftangriffe auf Aleppo nach eigenen Angaben bereits am 18.10. ein.
19.10.2016 In Berlin findet im Normandie-Format ein Gipfeltreffen zur Ukrainefrage statt. Die Staatspräsidenten von Russland, der Ukraine und Frankreichs, Putin, Porošenko und Hollande, und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel erörtern die Situation in der Ukraine. Die Runde fixiert vier weitere Frontabschnitte in der Ostukraine, bei denen die Truppenentflechtung, die im Minsker Abkommen vorgesehen ist, umgesetzt werden soll. Ferner werden die Außenminister beauftragt, bis November einen neuen Zeitplan zur Umsetzung des Minsker Friedensabkommens zu entwerfen. Man verständigt sich auch darauf, eine bewaffnete OSZE-Polizeimission einzurichten.
19.10.2016 Im Anschluss an das Gipfeltreffen zur Ukrainefrage findet ein Dreiertreffen von Putin, Hollande und Merkel statt, bei dem die Lage in Syrien erörtert wird. Es kommt zu einer "sehr harten Aussprache", so Bundeskanzlerin Merkel.
19.10.2016 Sportminister Witalij Mutko wird zum Stellvertretenden Ministerpräsidenten mit Zuständigkeit für Fragen des Sports, des Tourismus und der Jugendpolitik ernannt. Als Sportminister rückt sein Stellvertreter Pawel Kolobkow nach.
19.10.2016 Das Meinungsforschungsinstitut Lewada-Zentrum reicht gegen die Entscheidung des Justizministeriums, die Organisation als"ausländischer Agent" einzustufen, Beschwerde ein.
19.10.2016 In Paris wird das"Russisch-orthodoxe geistlich-kulturelle Zentrum" (RDKC) eröffnet. Anstelle von Präsident Wladimir Putin nimmt Kulturminister Medinskij an der Eröffnungszeremonie teil.
20.10.2016 In der syrischen Stadt Aleppo beginnt um 8.00 Uhr morgens die Waffenruhe, die nach russischen Angaben elf Stunden dauern soll. Das russische Außenministerium schließt eine Verlängerung nicht aus.
20.10.2016 In Tatarstan wird ein 36-jähriger Einwohner der Hauptstadt Kasan festgenommen. Er wird verdächtigt, als Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat einen Terroranschlag geplant zu haben.

Sie können die gesamte Chronik seit 1964 auch auf Externer Link: http://www.laender-analysen.de/russland/ unter dem Link "Chronik" lesen.

Fussnoten