Meine Merkliste

Chronik: 21. Oktober – 3. November 202016

Russland-Analysen Memorial (16.12.2021) Von der Redaktion: Frohes Fest! Dokumentation: Friedensnobelpreisrede von Dmitrij Muratow dekoder: Memorial Dokumentation: Anträge der Staatsanwaltschaften Interview: Irina Scherbakowa Interview: Swetlana Gannuschkina Kommentar: Die Büchse der Pandora Dokumentation: Der Menschenrechtsrat ist besorgt Dokumentation: Kommentar von Wladimir Putin zu Memorial Kommentar: Wendejahre Kommentar: Angriff des Kreml auf Memorial Kommentar: "Der Westen" als Gefahr für Russlands innere Sicherheit Kommentar: Déjà-vu Kommentar: Memorial als geschichtswissenschaftlicher Akteur Kommentar: Ein Refugium der Freiheit wird zerstört Kommentar: Die Instrumente des Europarats Kommentar: Memorial im Nordkaukasus Kommentar: Einsatz für Religions- und Gewissensfreiheit Kommentar: Ist das russische "Ausländische-Agenten"-Gesetz reformierbar? dekoder: Schlag gegen Deutschland Notizen aus Moskau: Memorial und die Hoffnung Dokumentation: Fokus Memorial der Zeitschrift OSTEUROPA Dokumentation: Stellungnahmen zur drohenden Auflösung von Memorial Chronik: Covid-19-Chronik, 16. November – 03. Dezember 2021 Chronik: 15. November – 03. Dezember 2021 Erdgashandel (24.11.2021) Analyse: Der deutsch-russische Erdgashandel. Chronik: Covid-19-Chronik, 01. – 13. November 2021 Chronik: 01. – 12. November 2021 Sozialverantwortung und Klima in der Landwirtschaft (10.11.2021) Analyse: Landwirtschaftliche Betriebe in Russland für unternehmerische Sozialverantwortung Analyse: Wird die russische Landwirtschaft vom Klimawandel profitieren? Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Oktober 2021 Chronik: 11. – 29. Oktober 2021 Duma- und Regionalwahlen (01.10.2021) Analyse: Die Dumawahlen 2021 und das zunehmend hegemonial-autoritäre Regime in Russland Analyse: Alexej Nawalnyj, "Smart Voting" und die Wahlen zur russischen Staatsduma 2021 Kommentar: Wahlen in der "Protestregion" Chabarowsk in Online- und sozialen Medien dekoder: Die Evolution der Duma Notizen aus Moskau: Wird (all)es nach den Wahlen wieder besser? Chronik: Covid-19-Chronik, 13. – 26. September 2021 Chronik: 13. – 26. September 2021 Wirtschaftliche Schocks (24.06.2021) Analyse: Die Wirtschaft der "Festung Russland" Analyse: Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in der Corona-Krise  Chronik: Covid-19-Chronik, 03. – 30. Mai 2021 Chronik: 17. Mai – 10. Juni 2021 Arktis (31.07.2021) Editorial: Sommerpause, на дачу Analyse: Arktische Visionen: Die sowjetische Expansion nach Norden Analyse: Russlands Arktis-Strategie bis 2035 – Große Pläne und ihre Grenzen Analyse: Der russische Vorsitz im Arktischen Rat: Prioritäten und Implikationen für den Hohen Norden Russlands Kommentar: Russlands arktischer Balanceakt Dokumentation: Russland und die Arktis: Eine Auswahl aktueller Publikationen Chronik: Covid-19-Chronik, 14. Juni – 17. Juli 2021 Chronik: 16. Juni – 18. Juli 2021 Duma-Wahlen/Repressionen (08.06.2021) Kommentar: Duma-Wahlen 2021 Kommentar: Informationskriege, Oppositionskoordination und die Dumawahl im Jahr 2021 Kommentar: Wird das Putin-Regime überleben? Kommentar: Vorbereitung auf die Parlamentswahlen 2021 Kommentar: Elektronische Stimmabgabe Kommentar: Bedingungen der Wahlbeobachtung Kommentar: Die wirtschaftlichen Folgen autoritärer Politik Kommentar: Michail Mischustin als ambitionierter "Systemadministrator" des Putinismus Kommentar: Bürger:innen und der starke Mann: Erwachen, soziale Klassen und sozialer Niedergang in Russlands Autokratie Kommentar: Fear and Loathing in Russia: Repressionen als Herrschaftsinstrument des Kremls Kommentar: Ausländische-Agenten-Gesetz vor der Duma-Wahl 2021 ausgeweitet Kommentar: Schrumpfende Freiräume für Russlands Medien Kommentar: Russland drosselte Twitter, um Inhalte zu zensieren dekoder: "Hätten wir eine andere Wahl gehabt? Nein." Dokumentation: Repressive Gesetze, die von Wladimir Putin am 30. Dezember 2020 unterzeichnet wurden Dokumentation: April-Chronik der Repressionen: Der Journalist Ilja Asar hat Buch geführt Umfragen: "Haben Sie Angst vor…?" Umfrageergebnisse des Lewada-Zentrums Dokumentation: Hat der Protest einen Anführer? Wie stehen die Protestierenden zu Nawalnyj? Dokumentation: Russische Online-Zeitung Meduza kämpft ums Überleben Dokumentation: Amnesty International: Die Polizei identifiziert friedliche Demonstrierende mit Gesichtserkennungstechnologie Dokumentation: Human Rights Watch: Der Fall des Menschenrechtsanwalts Iwan Pawlow und neue repressive Gesetze Dokumentation: Stellungnahmen zum Beschluss der russischen Generalstaatsanwaltschaft, deutsche Nichtregierungsorganisationen als in Russland unerwünschte Organisationen zu erklären Chronik: 3. – 14. Mai 2021 Atomenergie / Die Botschaft des Präsidenten (14.05.2021) Analyse: Zum 35. Jahrestag von Tschernobyl Analyse: Russische Reaktoren und russischer Atommüll Analyse: Putins Botschaft an die Föderalversammlung dekoder: Warum Putin dem Volk nichts mehr zu sagen hat Chronik: Covid-19-Chronik, 12. April – 02. Mai 2021 Chronik: 13. April – 01. Mai 2021 60 Jahre Gagarin: Raumfahrt / Das russische Strafvollzugssystem (19.04.2021) dekoder: Juri Gagarin dekoder: Raumfahrtprogramm der UdSSR Analyse: Russland im Weltraum: Die 2020er Jahre Analyse: Russlands internationale Raumfahrtstrategie Analyse: Das Strafvollzugssystem der Russischen Föderation Chronik: Covid-19-Chronik, 15. März – 11. April 2021 Chronik: 17. März – 09. April 2021 Übersterblichkeit (27.03.2021) Analyse: Die Übersterblichkeit macht den wahren Opferzoll deutlich Analyse: Russlands Geografie und die Ausbreitung von Covid-19 Analyse: Die Pandemie in Russlands Föderationssubjekten: Gründe für die unterschiedliche Mortalität dekoder: "Die russische Propaganda hat sich selbst besiegt" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. März 2021 Chronik: 1. – 10. März 2021 Stadtentwicklung/Deutsch-russische Wirtschaftsbeziehungen (09.03.2021) Analyse: Ausdehnung des Moskauer Wohnraumsanierungsprogramms Analyse: Urbaner Aktivismus in Russland dekoder: Das Moskau-Experiment Dokumentation: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen" Dokumentation: Stellungnahme: "Entwicklung der Deutsch-Russischen Wirtschaftsbeziehungen" Chronik: Covid-19-Chronik, 15. – 28. Februar 2021 Chronik: 16. – 27. Februar 2021 Digitale Diplomatie (19.02.2021) Analyse: Russlands digitale Diplomatie Analyse: Mittel und Zweck von Public Diplomacy Kommentar: Zusammenarbeit chinesischer und russischer Medien dekoder: "Schau mich gefälligst an!" Chronik: Covid-19-Chronik, 1. – 14. Februar 2021 Chronik: 1. – 14. Februar 2021 Söldner im Dienst von Russland / Elite-Ranking 2020 / Proteste nach Nawalnyjs Rückkehr (08.02.2021) Söldner im Dienst autoritärer Staaten Analyse: Russische PMCs im Nahen Osten und Afrika Kommentar: Die "Wagner-Affäre" in Belarus und ihre Folgen Kommentar: Geopolitik, Waffen, Erdöl: Was Russlands Präsenz in Venezuela bedingt Karte: Söldner im Dienst von Russland Ranking: Das Elite-Ranking der "Nesawisimaja gaseta" Ranking: Die politische Elite im Jahre 2020: Regierungswechsel, Covid-19-Pandemie und Verfassungsreform dekoder: Russlandweite Proteste – wie nervös macht Nawalny den Kreml? dekoder: Nawalnys Schlusswort: "Einen einsperren, um Millionen einzuschüchtern" Notizen aus Moskau: Von 2011 zu 2021. Zehn Jahre danach. Chronik: Covid-19-Chronik, 11. – 31. Januar 2021 Chronik: 11. – 31. Januar 2021 Visadialog zwischen der EU und Russland (21.01.2021) Analyse: Die Visumpflicht in den EU-Russland Beziehungen Analyse: Perspektiven des Visa-Dialogs zwischen der EU und Russland Kommentar: Visafreiheit für russische Jugendliche Kommentar: Illegale Passportisierungspolitik im Donbas Kommentar: Mit Visafreiheit Brücken in Krisenzeiten schlagen dekoder: Arbeitsmigration in Russland Chronik: Covid-19-Chronik, 30. November 2020 – 10. Januar 2021 Chronik: 3. Dezember 2020 – 9. Januar 2021 Die deutsch-russischen Beziehungen nach den Wahlen (15.10.2021) Analyse: Die Bundestagswahl und die deutsch-russischen Beziehungen Analyse: Chancen für eine neue Russlandpolitik nach der Bundestagswahl Kommentar: Die deutsche Russlandpolitik und das russische Gesetz über "ausländische Agenten" Dokumentation: Ausgewählte Publikationen über die deutsch-russischen Beziehungen Dokumentation: Vorschläge und Empfehlungen zu den EU-Russland-Beziehungen dekoder: Novaya Gazeta dekoder: Muratows Krawatte und der Friedensnobelpreis Chronik: Covid-19-Chronik, 27. September – 09. Oktober 2021 Chronik: 28. September – 08. Oktober 2021 30 Jahre Zerfall der Sowjetunion – Generationen (20.09.2021) Kommentar: Nur ein Menschenleben lang Kommentar: Staatenlosigkeit nach dem Zusammenbruch der UdSSR Kommentar: Der Generationenaspekt beim Zusammenbruch der Sowjetunion Kommentar: Dreißig Jahre Transformation des russischen Hochschulwesens Kommentar: Die Jugend und die Generationen im postsowjetischen Russland: Kommentar: Unternehmerinnen in Russland Notizen aus Moskau: 30 Jahre umsonst? dekoder: Das Licht einer enttäuschten Hoffnung dekoder: Misstrauen auf allen Ebenen Chronik: Covid-19-Chronik, 02. August – 12. September 2021 Chronik: 05. – 12. September 2021 Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Von der Redaktion: Aufmarsch an der Grenze der Ukraine Kommentar: Die Minsker Vereinbarungen als Chance? Kommentar: (Keine neuen) Erkenntnisse gewonnen Kommentar: Alles auf Status. Russlands riskantes Kriegsspiel mit (in) Europa Kommentar: Russlands Motive Kommentar: Die Gründe für Russlands Vorschläge Kommentar: Würde Putin vom eigenen Volk für eine Invasion in die Ukraine abgestraft werden? Kommentar: Kriegsoptimismus im Russland-Ukraine-Konflikt: Grund zum Pessimismus? Kommentar: Desinformation: ein hoch aktuelles Konzept aus dem letzten Jahrhundert Kommentar: Die Russland-Ukraine Krise: Wo steht Deutschland? Kommentar: Russlands Passportisierung des Donbas: Von einer eingeschränkten zu einer vollwertigen Staatsbürgerschaft? Kommentar: Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine: Wunsch und Wirklichkeit Umfragen: Meinungsumfragen zu den Spannungen zwischen Russland und der Ukraine Chronik: 01. – 20. Februar 2022 Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Editorial: Politische Rhetorik des Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Die sozialen Sorgen der Bevölkerung in der politischen Rhetorik Kommentar: Das Verhältnis zwischen dem Zentrum und den Regionen in der Rhetorik des russischen Präsidenten und der Staatsduma Kommentar: Nationalitätenpolitik: Russländische Nation versus russisches Volk? Kommentar: Russland entdeckt die Energiewende: Ein Sonderweg zur Dekarbonisierung? Kommentar: Die Ukraine in der Rhetorik russischer Präsidenten und der Staatsduma Chronik: 17. Januar 2022 – 29. Januar 2022 Wirtschaftsbeziehungen im Fernen Osten Analyse: Die Bedeutung des russischen Fernen Ostens für die Asien- und Pazifik-Politik Russlands Chronik: Covid-19-Chronik, 06. – 24. Dezember 2021 Chronik: 06. Dezember 2021 – 15. Januar 2022

Chronik: 21. Oktober – 3. November 202016

/ 4 Minuten zu lesen

Aktuelle Ereignisse aus Russland: Die Chronik vom 21. Oktober bis zum 03. November 2016.

21.10.2016 Bei einem Hubschrauberabsturz nahe der Stadt Nowyj Urengoj im Autonomen Bezirk der Jamal-Nenzen kommen 19 Menschen ums Leben. An Bord des Hubschraubers vom Typ Mi-8 waren Arbeiter eines Subunternehmers desÖlkonzerns "Rosneft".
21.10.2016 Der russische Generalstab teilt mit, dass die Feuerpause in der syrischen Stadt Aleppo um einen Tag verlängert wird. Sie soll nun am 22.10. um 19 Uhr enden.
22.10.2016 Präsident Wladimir Putin ersetzt Tatjana Woronowa, die Leiterin der Abteilung für Innenpolitik der Präsidialadministration durch Andrej Jarin.
23.10.2016 Der russische Energieminister Aleksandr Nowak und sein Amtskollege aus Saudi Arabien verständigen sich während eines Treffens auf eine Vertiefung der technologischen Zusammenarbeit beider Länder auf dem Energiemarkt und über eine Reihe von gemeinsamen Projekten, deren Inhalt in der nächsten Zeit bekannt gegeben werden soll.
23.10.2016 In der Stadt Nishnij Nowgorod erschießen Sicherheitsbeamte zwei mutmaßliche Terroristen, die laut offizieller Angaben bei einer Autokontrolle das Feuer eröffnet haben. Einige Tage darauf erklärt sich nach Angaben der "SITE Intelligence Group" die Terrormiliz "Islamischer Staat" für den Angriff verantwortlich.
24.10.2016 Konstantin Rajkin, Leiter des Theaters"Satirikon" in Moskau, hält auf dem Kongress der russischen Theaterschaffenden eine Rede, in der er auf Zensur und staatliche Einflussnahme im russischen Kultur- und Kunstbetrieb aufmerksam macht und die Zunahme von Angriffen auf die Freiheit der Kunst kritisiert.
24.10.2016 Die Zeitung"Kommersant" berichtet unter Bezug auf einen Teilnehmer einer Versammlung von Prorektoren russischer Hochschulen, dass an russischen Universitäten im Auftrag der Regierung eine geheime Studie zum Protestpotenzial unter Studenten und Professoren durchgeführt wird. Der Pressesprecher des Präsidenten Dmitrij Pekow weist diese Meldung als falsch zurück.
26.10.2016 Präsident Wladimir Putin nimmt in Jalta am regionalen "Aktionsforum" ("Forum dejstwij") der Allrussischen Volksfront teil. Auf der Tagesordnung stehen die Energie- und Gasversorgung, die Entwicklung des agroindustriellen Komplexes sowie weitere wirtschaftliche Entwicklungsperspektiven der Krim.
26.10.2016 Das russische Verteidigungsministerium dementiert, dass es eine Anfrage zur Betankung russischer Kriegsschiffe in der spanischen Exklave Ceuta in Nordafrika gestellt habe. Das spanische Außenministerium hatte zuvor erklärt, es werde eine russische Anfrage zur Betankung prüfen. Die spanische Haltung hatte in der NATO massive Kritik ausgelöst.
26.10.2016 Das Gericht des Twerskij-Rayons in Moskau verurteilt das unabhängige Meinungsforschungsinstitut "Lewada-Zentrum" zu einer Geldstrafe von 300.000 Rubel, da es sich nicht selbst als "ausländischer Agent" hatte registrieren lassen.
27.10.2016 Das Moskauer Stadtgericht verurteilt den ehemaligen Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums Andrej Beljajew wegen Hochverrats zu 12 Jahren Strafkolonie mit strengen Haftbedingungen. Die Verhandlung fand unter Ausschluss derÖffentlichkeit statt.
27.10.2016 Russland weist Vorwürfe zurück, an dem Luftangriff auf eine Schule in der syrischen Provinz Idlib im Nordwesten des Landes beteiligt gewesen zu sein, bei dem am Vortag 35 Menschen ums Leben gekommen waren. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte hatte syrische oder russische Kampfflugzeuge für die Attacken verantwortlich gemacht.
28.10.2016 Russland kann bei der Wahl zur Neubesetzung des UN Menschenrechtsrats in New York seinen Sitz nicht behalten. In der Osteuropagruppe erhalten Ungarn und Kroatien jeweils einen der neu zu besetzenden Sitze. Anfang der Woche hatten mehr als 80 Menschenrechts- und Hilfsorganisationen dazu aufgerufen, Russland wegen seiner Rolle im Syrienkonflikt, nicht mehr in das UN-Gremium zu wählen.
28.10.2016 Eine Reihe von Intellektuellen und Menschenrechtlern unterzeichnen einet offenen Brief, in dem sie dem Regisseur Konstantin Rajkin ihre Solidarität aussprechen, der zuvor in einer Rede eine zunehmende Zensur der Kunst kritisiert und damit eine heftige Debatte ausgelöst hatte.
28.10.2016 Die US-amerikanische Staatsanwaltschaft erklärt, dass die Untersuchungen zum Tod Michail Lesins abgeschlossen sind. Dem Untersuchungsbericht zufolge ist Lesin nicht durch Fremdeinwirkung gestorben, sondern infolge mehrerer Stürze in seinem Hotelzimmer, die auf einen erhöhten Alkoholkonsum zurückgeführt werden. Damit widerspricht sie Spekulationen, es habe sich um einen politischen Mord gehandelt. Lesin war von 1999–2004 Medienminister, 2005–2008 Berater des Präsidenten und 2014–2015 Generaldirektor der "Gazprom Media"-Holding gewesen.
29.10.2016 Rund 200 Menschen nehmen in Moskau an einer Protestaktion von Veteranen und pensionierten Armeeangehörigen teil und fordern die sichere Versorgung ehemaliger Armeeangehöriger mit Wohnraum.
29.10.2016 Rund 200 Menschen gedenken in Moskau der Opfer des stalinistischen Terrors in den 1930er Jahren. Während der Gedenkveranstaltung werden Namen der Opfer verlesen. Organisiert wird die Gedenkfeier von der Organisation Memorial.
31.10.2016 Präsident Wladimir Putin unterzeichnet ein Gesetz, mit dem das Abkommen mit den USA zur Beseitigung von atomwaffenfähigem Plutonium ausgesetzt wird. Das Gesetz, das am 19.10. 202016 in der Duma verabschiedet worden war, tritt damit in Kraft.
31.10.2016 Präsident Wladimir Putin entlässt vier Generäle des Innenministeriums: den Assistenten des Innenministers, Generalmajor Andrej Grankin, den Leiter des Innenministeriums Baschkortostans, Generalmajor Michail Sakomaldin, den Hauptinspektor des Innenministeriums, Generalleutnant Jewgenij Martynow, sowie den Ersten Stellvertretenden Oberbefehlshaber der Inlandsstreitkräfte, Alexandr Butin. Im Zuge des gleichen Erlasses wird zudem der Staatsanwalt des Leningrader Gebiets, Stanislaw Iwanow, entlassen.
31.10.2016 Auf Anordnung des Präsidenten Petro Poroschenko tritt eine um 335 Personen und 20167 Organisationen aus Russland erweiterte Sanktionsliste der Ukraine in Kraft.
01.11.2016 Die Zeitung"Medusa" veröffentlicht einen Brief des inhaftierten Oppositionellen Ildar Dadin, in dem dieser über von der Lagerleitung angeordnete Prügel und Folter in der Haft berichtet. Das Untersuchungskomitee leitet daraufhin eine Untersuchung ein. Dardin war wegen nicht genehmigter Demonstrationen zu drei Jahren Straflager verurteilt worden und befindet sich derzeit in der Strafkolonie IK-17 in der Republik Karelien.
02.11.2016 Die Immobilienabteilung der Moskauer Stadtverwaltung schließt ohne Vorankündigung das Moskauer Büro der Menschenrechtsorganisation "Amnesty International". Die Räume werden über Nacht versiegelt. Laut Behördenangaben ist die Organisation bei der Miete im Zahlungsrückstand und habe mehrere schriftliche Mahnungen ignoriert. Die Organisation bestreitet dies.
02.11.2016 Präsident Wladimir Putin ordnet erneut eine Feuerpause in der syrischen Stadt Aleppo an, die am 4. November von 9 bis 19 Uhr gelten soll.
03.11.2016 Die Duma verabschiedet dritter Lesung ein Anti-Doping-Gesetz, das den Dopingmissbrauch im Sport sanktionieren soll und auch Haftstrafen dafür einführt.

Sie können die gesamte Chronik seit 1964 auch aufExterner Link: http://www.laender-analysen.de/russland/ unter dem Link "Chronik" lesen.

Fussnoten